Schritte zum Erstellen eines Diagramms

 


Klicken Sie auf das gewünschte Layout. Organigramm mit 3 Optionen. Die Diagrammdaten werden jedoch in ein Excel-Arbeitsblatt eingegeben und darin gespeichert.

Fotos und Illustrationen


Temporärer Leuchtkasten Diesen Leuchtkasten anzeigen. Artikel wurde dem Leuchtkasten hinzugefügt. Hierarchie Fotos und Illustrationen. Beste Übereinstimmung Neustes Am beliebtesten Bildvorschau: Einfach Farbe bearbeitet werden.

Unternehmen Organisation Zweige Vorlage. Geschäftskonzept für Human Resources. Organigramm mit 8 Optionen. Closeup Portrait intelligenter Junge menschliche Bedürfnisse analysieren. Organigramm mit 6 Optionen. Organigramm mit 3 Optionen.

Organigramme, Systeme mit 3, 4, 5, 6, 7, 8 Optionen. Präsentation mit 3 Schritte und Optionen. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz. Erfahren Sie, wie Sie ein Diagramm erstellen und eine Trendlinie hinzufügen. Dieses ist aber möglicherweise nicht das beste Diagramm für die Daten.

Wenn kein Diagramm angezeigt wird, das Ihnen zusagt, wählen Sie die Registerkarte Alle Diagramme aus, damit alle Diagrammtypen angezeigt werden. Wählen Sie Trendlinie und dann die gewünschte Trendlinie aus, z. Ein Teil der Inhalte dieses Themas gilt möglicherweise nicht für alle Sprachen. In Diagrammen werden Daten grafisch dargestellt. Beim Erstellen eines Diagramms stehen viele verschiedene Diagrammtypen zur Auswahl z. Diagramme bestehen aus verschiedenen Elementen, wie z.

Titel, Achsenbeschriftungen, Legende und Gitternetzlinien. Sie können diese Elemente ein- oder ausblenden sowie deren Position und Formatierung ändern. Die Diagrammdaten werden jedoch in ein Excel-Arbeitsblatt eingegeben und darin gespeichert. Der Excel-Arbeitsmappenkatalog ersetzt den bisherigen Diagramm-Assistenten. Der Excel-Arbeitsmappenkatalog wird automatisch zusammen mit Excel geöffnet. Im Katalog können Sie nach Vorlagen suchen und anhand einer Vorlage eine neue Arbeitsmappe erstellen.

Klicken Sie im Menü Ansicht auf Drucklayout. Klicken Sie auf einen Diagrammtyp, und doppelklicken Sie dann auf das Diagramm, das Sie hinzufügen möchten. Wenn Sie Ihre Daten bereits in eine andere Tabelle eingegeben haben, können Sie sie aus dieser Tabelle kopieren und anstelle der Beispieldaten einfügen.

In Spalten, wobei sich die X-Werte in der ersten Spalte und die entsprechenden Y-Werte in den angrenzenden Spalten befinden, wie in den folgenden Beispielen:. Wenn Sie die Anzahl der im Diagramm enthaltenen Zeilen und Spalten ändern möchten, halten Sie den Mauszeiger über die untere rechte Ecke der ausgewählten Daten, und ziehen Sie ihn dann, um zusätzliche Daten auszuwählen.

Im folgenden Beispiel wird die Tabelle um zusätzliche Rubriken und Datenreihen erweitert. Im nachstehenden Beispiel werden im Diagramm die Umsätze nach Instrument hervorgehoben. Sie können die Daten auch bearbeiten, indem Sie auf das Diagramm klicken und dann das Arbeitsblatt in Excel bearbeiten. Klicken Sie auf die Registerkarte Diagrammentwurf und dann auf Schnelllayout.