Community-Debatte - Sparen II

 


Schlussfolgerungen Die Vorteile der Verwendung von bewegten Durchschnitten müssen gegen die Nachteile gewogen werden. Zitat von redwed11 Weitere Beispiele gefällig?

Blog-Archiv


Es soll jedoch nicht erwartet werden, dass damit keine radiologischen Probleme verbunden sind. Deutschland betrieb bis jetzt die unfähigste Energiepolitik aller Industriestaaten. Die Atomenergie erlebt jetzt eine starke Renaissance. Die ganze Welt baut neue Kernkraftwerke und Hunderte sind in Planung 17 18 Nur Deutschland hat auf diese zukünftige Energie verzichtet. Es gab in der deutschen Geschichte eine ähnliche Situation. Zwischen und war Deutschland gegen die ganze Welt und das Ergebnis war verheerend.

Diese Entscheidung gegen ein verängstigtes und betrogenes Volk ist klar gegen die Verfassung. Erlauben die Gesetze, solche Entscheidungen wie den Verzicht auf die Atomenergie zu treffen, ohne richtig zu planen? Ist es verfassungskonform, das Volk zu ruinieren?

Der dritte Aspekt , der mir Sorge macht, ist der Betrug mit dem Klimawandel. Weil die Wetterforschung extrem kompliziert ist, kann man nicht genau die wichtigen Faktoren analysieren.

Der CO2—Gehalt der Erdatmosphäre steigt und fällt also mit den natürlichen Temperaturschwankungen der Ozeane, bestimmt durch die Sonnenaktivität, nicht umgekehrt 22 23 23a 24 25 26 27 28 29 30 31 32 Über den Einfluss des CO2 auf das Klima kann man folgendes sagen.

Ein serbischer Forscher Milancovici hat in einem Buch eine neue Theorie zusammengefasst, dass alle Das konnte man durch die Messungen des CO2 in dem antarktischen Eis beobachten. Während der wärmeren Zeiten gab es mehr CO2 und Methan in der Atmosphäre als während der kälteren Zeiten, mit einem deutlichen Gipfel in der letzten Zwischeneiszeit ca.

Damals vor etwa So gab es alle Jahre eine Wärmephase, die römische, die mittelalterliche und die heutige Wärmezeit. All diese Wärmezeiten fielen stets mit einer starken Sonnenaktivität zusammen. Diese auszublenden, wäre ein schwerer Fehler Leider gerät der Weltklimarat in der letzten Zeit zunehmend in die Kritik. Doch in der Zusammenfassung für die Politiker kommen diese nicht mehr vor, sie werden einfach ausgeblendet.

Bis heute wissen viele Entscheidungsträger nicht, dass die Dominanz durch CO2 massiv in Frage gestellt ist. Diese behaupten, sie würden Dabei sind davon sogenannte Graue Literatur, nicht begutachtete Quellen. Am Ende kommen dann solche Fehler heraus wie die absurde Behauptung, schon in 30 Jahren gebe es im Himalaja keine Gletscher mehr. Die ganze Tragödie über die Klimakatastrophe hat am Dieses Bild, nebst einem Angst erzeugenden Artikel, wanderte über die Erde.

Zum Anschieben des geplanten gigantischen Geschäfts wurden Hilfsmittel benötigt. Jedes System, das funktionsfähig gestaltet werden soll, benötigt eine entsprechende Organisation. Funktionieren würde diese Organisation unter Ausnutzung der bekannten Tatsache, dass man mittels der Erzeugung von Angst und unter Drohungen alles erreichen kann, wozu Menschen fähig sind.

Sie besagt, dass der CO2-Gehalt der Luft sich in 6 km Höhe sammelt und eine Schicht in der Erdatmosphäre bildet, die dazu führt, dass es auf Erden immer wärmer wird, sofern das CO2 nicht reduziert wird.

IPCC bezeichnet sich später als Weltklimarat. Von dort lässt man Wetteraufzeichnungen aus bestimmten hierfür ausgesuchten Institute aus aller Welt sammeln und daraus per Computer Klima-Zukunftsmodelle errechnen. Eine Aussage war folgende:. Lieber Ray, Mike und Malcolm, sobald Tim ein Temperatur Diagramm hier hat, werden wir es entweder heute später oder als erste Sache morgen früh schicken.

Damit konnte wiederum dem Menschen die Schuld für eine kommende Klimakatastrophe angeklebt werden, weil er wenn auch nur mit minimalen Mengen CO2 durch Verbrennen von Kohle, Gas und Öl produziert. Das Erwartbare wird durch Bilder gestützt. Wie unsicher die Aussagen über die Klimaentwicklung sind, zeigt das nächste Beispiel. Damals wurde die Frage erörtert, ob in naher oder gar in nächster Zukunft eine Eiszeit bevorstünde. Die beiden nächsten Beiträge von einem deutschen Prof. Die Frage ist, welches Gesetz es den Politikern erlaubt, einen solchen Betrug zu inszenieren?

Damit ihre Klientel auch alles glauben, was sie täglich im Fernsehen verkünden, haben sie daher ein Wahlprogramm beschlossen. Die Klimakatastrophe hat uns schon erreicht. Und wie macht man aus einer leicht abfallenden Temperaturkurve eine Klimakatastrophe?

Ganz einfach, man schneidet den letzten Anstieg heraus und suggeriert, dass vorher die Temperatur nahezu konstant war. Es ist die altbekannte Methode, man wiederholt eine Lüge so lange, bis die Mehrheit sie glaubt. Der US-Klimaindex ist auf einem historischen Tief, der Hitzewellenindex ist klein und fallend und die Schneebedeckung nimmt zu. Wahrlich alles Zeichen einer dramatischen Klimaerwärmung.

Doch Claudia Roth könnte daraus locker einen extremen Anstieg zaubern, so wie sie 20 Erdbeben- und Tsunamitote in Kernkraftopfer in Fukuhsima umdichtete. Grün und Wahrheit stehen wohl in Konkurrenz. Ein anderes Beispiel für einen grünen Unsinn ist folgendes:. Wälder werden gerodet, Böden übernutzt, die Artenvielfalt schrumpft in rasendem Tempo. Dank des Herbizids Roundup, das für die Monokultur notwendig ist, verlassen sogar die Ratten die Felder.

Da auch die Insekten und Kleintiere aussterben, gilt dies zeitversetzt auch für die übrige Fauna. Die europäische Einspeisungspflicht für Biokraftstoffe ist der ursächliche Grund für die Fehlentwicklung und nicht der Fleischkonsum mit dem sie den Bürgern ein schlechtes Gewissen einreden wollen.

Zwei deutsche Damen sind dafür primär verantwortlich: Renate Künast, die ehemalige grüne Umweltministerin, und Angela Merkel.

Und wozu wurde dies inthronisiert? Die Ironie dabei ist, dass der Düngereinsatz, nach Nobelpreisträger Crutzen, zu einer erhöhten Freisetzung von Lachgas führt, was mal stärker als CO2 wirkt. Energie aus Pflanzen ist somit bezüglich der Treibhausgase nicht die Lösung sondern ein Problem. Es ist also frei erfunden zu behaupten, dass der Fleischkonsum an der Misere schuld ist.

Nein, es ist deren Klimapolitik. Der vierte Aspekt , das zu kritisieren ist, ist die Rolle von Greenpeace in der Welt und besonders in Deutschland. Einige Beispiele habe ich am Anfang gezeigt, als ich die Beschreibung des Einflusses der Massen-Medien auf den Menschen beschrieben habe.

Damit ich nicht zu weinen beginne, werde ich ein paar Zitate präsentieren, die ich gesammelt habe. Dabei ist die saubere Energie ohne Treibhausgase. Andererseits wollen sie die CO2-Emissionen bis drastisch senken. Das geht nicht gleichzeitig. Deutschland wird sein CO2-Ziel nur erreichen, wenn es die Atomkraftwerke länger laufen lässt und weitere baut.

Sie importieren doch bereits für mehr als zwei Milliarden Euro Atomstrom aus Frankreich. Es war eine schändliche Entscheidung von Rot-Grün, alle Forschung zu stoppen. Aber wir haben in den 70er- und 80er-Jahren einen Fehler gemacht, als wir Atomkraft mit Atomwaffen vermischt haben. Dies ist kein Zufall. Aus den eigenen Reihen der Organisation gab es die Kritik, dass Greenpeace nur medienwirksame Aktionen mache und nicht wirklich vor Ort arbeite. Die Aktionsformen von Greenpeace hätten sich abgenutzt: Ein britischer Sprecher von Greenpeace musste in einem Interview einräumen, dass wirkliche Erfolge die Ausnahme sind.

Da wird nur noch überlegt, was bringt am meisten Profil und Profit. Greenpeace verkauft ihnen ein gutes Gewissen gegen Spendenbescheinigung. Das ist reiner Ablasshandel. Der Jahresbericht von GP Ö ist in der Frage von Strukturen völlig unklar, es gibt zwar ein Strukturmodell, doch wie demokratische Entscheidungsmechanismen funktionieren, ist nicht nachvollziehbar.

Auf Nachfragen per Mail kommt keine Antwort. Daher werden wir auf eine Information aus Deutschland zurückgreifen. Die Bedeutung der deutschen Greenpeace-Gruppen spiegelt sich auch formell Mitarbeiter aus Greenpeace-Gruppen stellen ein Viertel der etwa 40 aktiven, stimmberechtigten Mitglieder des Greenpeace e.

Wie die anderen bestimmt werden, ist undurchsichtig. So erklärt GP Ö: Wer so etwas schreibt, hat wenig von den Mechanismen globaler Umweltzerstörung verstanden und an dem ist vorbeigegangen, in welchen Ländern die tatsächlich Verantwortlichen für die weltweiten Dreckschleudern ihren Sitz haben.

Gelohnt hat es sich kaum. Ich habe die Diagramme zur Leistungsfähigkeit der deutschen Windenergie gesehen. An einem Tag hat man Der Wind schickt keine Rechnung. Alle natürlichen Ressourcen wie z. Für die Verbraucher und die Steuerzahler kommen die wahren Kosten der Windkraft teuer zu stehen, egal wie gut die Politiker diese Tatsache verbergen.

Niemand kann den Wind blasen lassen, wenn Strom gebraucht wird. Bevor die staatlichen Subventionen für die Stahlkolosse in vielen Gebieten gekürzt oder ganz gestrichen wurden, galten Windparks als Boom-Branche.

Doch ohne Fördermittel aus Steuergeldern machen die produzierten geringen Energiemengen die Kosten für Wartung und Betrieb der Windanlagen nicht mehr wett. Rotierender postindustrieller Müll, der keine Energie, sondern nur Vogelleichen produziert. Die ganze Misere der Windenergie unterstreicht noch einmal, wie der amerikanischen Öffentlichkeit von ihren gewählten Vertretern etwas vorgemacht worden ist.

Jetzt, wo die Subventionen für erneuerbare Energien in vielen Gebieten langsam auslaufen, wird der wahre finanzielle und wirtschaftliche Nutzen der Windenergie — den es eben offenbar gar nicht gibt — für jedermann offensichtlich. Wenn einst die wahre Geschichte des Jahrhunderts geschrieben wird, dann wird sie ein langes, bitteres Kapitel darüber enthalten, wie Konzerne aus Profitinteresse die Ängste vor einer Erderwärmung geschürt haben. Gibt es eine Verschwörung?. Sind unsere Rechte im Grundgesetz, wie ich am Anfang geschrieben habe, nichts wert?

Müssen nicht die TV — Sender eine neutrale Position in ihren Aktivitäten halten und möglich nur die Wahrheit beschreiben? Als erste Informationsquelle habe ich einen Subventionsbericht des Institut für Weltwirtschaft an der Universität Kiel. Dieser Bericht sollte als Diskussionsbeitrag erscheinen. Ich zitiere von der Problemstellung:. Als Subventionen werden Steuervergünstigungen und Finanzhilfen, die die Allokation der Ressourcen verzerren, definiert.

Der vorliegende Kieler Subventionsbericht betrifft die Subventionen und deren Struktur in den Jahren bis bzw. Aus diesen Hemmnissen resultiert ein bestimmtes Kürzungspotential bei den Subventionen. Was die Möglichkeit, diese Subventionen zu kürzen, betrifft möchte ich wieder zitieren;. Es geht dabei um die Steuervergünstigungen sowie — bei enger Abgrenzung, also der Vernachlässigung der EU, der Bundesagentur für Arbeit sowie der Sondervermögen — um die Finanzhilfen des Bundes und die der Länder und ihrer Gemeinden.

Es dürfte im Jahr ähnlich hoch sein. Jetzt möchte ich die verschiedenen Untersuchungen von Fachjournalisten zeigen. Der gesellschaftliche Wandel überholt die Sozialsysteme. Der bisherige Generationenvertrag ist nicht mehr finanzierbar. Bei den Reformen ist Kreativität gefordert. Denn neben dem Staat kann auch die Zivilgesellschaft dazu beitragen, dass das soziale Netz keine Löcher bekommt.

Fast jeder dritte Euro des Bruttoinlandsprodukts wandert ins Sozialsystem. Die privaten Unternehmer im Ausland haben angefangen, selbst in das Sozialsystem zu investieren, z. Wer sich weniger Gedanken um die Altersarmut oder die Krippenplätze der eigenen Kinder machen muss, ist produktiver und motivierter.

Experten bezeichnen diese Politik als Gift für das Wachstum und fordern Sparsamkeit. Brauereien und Brummifahrer bekommen sie, Hauserben, Matrosen und die Betreiber von Biogasanlagen auch: Der deutsche Staat subventioniert vom Freibier bis zur Zahnprothese fast alles.

In zäher Lobbyarbeit haben sich ganze Branchen milliardenschwere Vorteile erstritten. Die unsinnigsten Subventionen verschlingen jährlich 35,29 Milliarden Euro. Dies gibt die Bundesagentur für Arbeit heute bekannt. Ein Hartz 4 Empfänger kostet durchschnittlich 1. Was mir ziemlich absurd scheint ist, dass der Staat in diesen Sozialgesetzen die steuerliche Absetzbarkeit von Hilfeleistungen für bedürftige Angehörige im Ausland vorsieht.

Unkontrollierbar und unüberprüfbar lädt es zu gesetzlich sanktioniertem Steuerbetrug geradezu ein. Jährliche Kosten dieses unsinnigen Gesetzes: Das reicht locker zum Bau von Schulen, 20 Krankenhäusern oder Kindergärten. Sie haben 7 Jahren studiert und müssen von der Hand in den Mund leben und die Zuwanderer aus Anatolien, die nur 2 oder 3 Jahren die Grundschule besucht haben und Schwierigkeiten haben, den eigenen Name zu schreiben, bekommen so viel Geld.

Der einzige Kontakt, den sie mit Einheimischen haben, findet auf dem Sozialamt statt. Die für geschätzten Einwanderungskosten in Höhe von Milliarden Kronen [24 Milliarden Euro], was keine unwahrscheinliche Schätzung ist, würden 17,5 Prozent des schwedischen Steueraufkommens desselben Jahres ausmachen, eine schwere Bürde in einem Land, das bereits eine der höchsten Steuerraten der Welt hat.

Ich habe nichts dagegen, dass man den Ausländern hilft, sich zu integrieren. Ich bin einer von denen und ich bin dem bayerischen Staat sehr dankbar, dass er mir geholfen hat. Das war sehr sinnvoll, weil ich eine anständige Arbeit finden konnte, die passend zu meiner Ausbildung war. So kann man höhere Steuer bezahlen und dem Staat helfen. Es ist eine gegenseitige Hilfe. Man muss immer denken, dass der Staat für mich vorgesorgt hat und ich muss auch etwas für den Staat machen.

Ich möchte jetzt ein paar diesbezügliche Beispiele geben, die einem normalen Mensch. Vor circa vier Jahren habe ich mich mit einer Abiturientin unterhalten und sie hat auf meine Frage über den Willen bei den Jugendlichen zu lernen folgende Antwort gegeben. In einem anderen Fall ist ein Junge aus einer Gemeinde nördlich von München vor ein paar Jahren von zu Hause weggelaufen. Nach kurzer Zeit hat er eine Straftat begangen und ist für eineinhalb Jahre im Gefängnis gelandet.

Die Gemeinde hat weiter die Miete überwiesen. Weil der Vermieter noch nicht angekommen war, haben wir eine Wohnung, die daneben war, besucht. Der Mieter, deutscher Bürger, der circa 40 — 45 Jahre alt und kerngesund war, hat die Höhe der Miete nicht gewusst. Er hat uns gesagt, dass er nie gearbeitet habe und den ganzen Unterhalt vom Sozialamt bekomme.

Ein Mann mittleren Alters, auch deutscher Bürger, Hartz 4 — Empfänger, wurde präsentiert und er hat natürlich sehr gejammert. Er wurde auch gefragt, warum er nicht arbeite.

Etwas später wurde dann berichtet, dass er schnell zum Arzt gegangen sei und eine Krankschreibung für zwei Wochen gebracht habe, aber diese Bescheinigung nicht vom Arzt, sonder von der Arzthelferin unterschrieben worden sei.

Vor drei Wochen war ich in Spanien an der Küste südlich von Tarragona und habe gesehen, dass deutsche Jugendliche, die als Verbrecher verurteilt waren, nicht weit von mir gewohnt haben. Muss man Verbrecher sein, damit man auf Staatskosten ins Ausland reisen kann? Vielleicht haben die Betreuer die Idee ins Leben gerufen, damit sie auch kostengünstig ins Ausland fahren können.

Wie viel kosten den Steuerzahler solche Reisen? Dieser Aspekt wurde im Buch 55 sehr gut dargestellt und ich werde die Texte meistens als Zitate vorstellen. Bei den Mindestreserve- Vorschriften handelt es sich um die Direktive an die Geschäftsbanken, einen kleinen Teil der Kundeneinlagen als feste Reserve halten zu müssen. Der Rest der Einlagen kann von den betreffenden Banken als Darlehen vergeben werden. Der Mindestreservesatz wird von den Zentralbanken bestimmt. Leider würden die Geschäftsbanken den Geldschöpfungsprozess Kreditgeldschöpfung auch dann betreiben, wenn es keine Mindestreservevorschriften gäbe.

Die Geschäftsbanken wissen, dass in normalen Zeiten die Bankenkunden ihre Anlagen nicht ganz und nicht alle zur gleichen Zeit in bar abheben. Dieser funktioniert wie folgt. Ein Sparer macht bei seiner Bank eine Anlage von Die Bank verleiht 9. Bald bezahlt der Darlehennehmer damit den Kauf eines Autos bei einem Händler und überweist die 9.

Für diese Bank handelt sich um eine neue Kundeneinlage. Diese Prozedur kann weitergehen und auf diese Weise kann sich der Betrag an neu geschaffenem Geld verzehnfachen. In der Praxis sind die Abläufe differenziert und deshalb schätzt man den faktischen Multiplikator auf rund zwölf.

Das kann den echten Markzins verfälschen. Die Zinsen senken sich, weit unter den Satz, der sich sonst als Preis und Investitionskapital am Markt gebildet hätte. Das führt zu Preisinflation und permanenten Boom- und vernichtenden Crash-Zyklen. Die Gläubiger und Geldvermögensbesitzer verlieren alles oder fast alles. Die Deutschen haben das im Jahrhundert zweimal erlebt und man kann jetzt vorhersagen, dass ihnen das im neuen Jahrhundert erneuert passieren wird.

Neu ist an den aktuellen Phänomenen, wie es schon so oft in der Geschichte war, von den Tagen der Pharaonen bis zu den Währungsreformen des letzten Jahrhunderts, die pantagruelische Dimension der öffentlichen Schulden. Wichtig ist der tatsächliche, reale Zins, und nicht der nominelle, der die Preisinflation vernachlässigt. Verschuldung ist zum Geschäft geworden. Sie sehen die Funktion des Zinses in seiner Eigenschaft als Konsumanreger. Seine unverzichtbare Bedeutung als Signal und Entscheidungshilfe für Investoren und Produzenten, sowie in seiner Funktion als Koordinator, der die Konsumpräferenzen mit den Kapital- und Produktionsstrukturen zur Übereinstimmung bringt, wird fast vollständig ausgeblendet.

Genau besehen, ist der Zins der wichtigste aller ökonomischen Indikatoren. Zinsmanipulation ist ein zerstörerischer Krieg gegen die eigene Bevölkerung. Nur dieser Faktor kann die Inflation in Grenzen halten. Die vermögenden Menschen haben wenig zu befürchten, aber für die einfachen Menschen ist die Gefahr, das Ersparte zu verlieren, enorm.

Inflation hat Deutschland Hitlerreif gemacht und hat eine Zeit der Rebarbarisierung mit sich gebracht. Leider sind die meisten Ökonomen gegen die Idee des Goldstandards. Die Ursache ist, dass die Ökonomen meistens von dem Staat finanziell abhängig sind und deshalb nicht die Wahrheit sagen können.

Das wichtigste ökonomische Phänomen ist die Geldknappheit und nicht die Geldflut. Der siebte und letzte Aspekt ist , dass der Staat die Sicherheit seiner Bürger nicht mehr gewährleisten kann.

In dieser Sendung wurde berichtigt, dass in Köln ein paar junge Türken deutsche Polizisten in einen Hinterhalt gelockt haben, um sie zu ermorden und ihnen die Waffen zu rauben. Frau Brigitte Büscher hat die Emails, die während der Sendung eingekommen sind, gelesen, z. Alle bereits veröffentlichten Daten stammen aus seriöser deutscher Quelle. Ich möchte jetzt auch ein paar ältere Beispiele aus der nationale Presse geben: Ich glaube, haben vier sechzehnjährige Türken in Berlin ein vierzehnjähriges Mädchen vergewaltigt, einen Stock in ihre Scheide gesteckt und alles gefilmt.

Die Jungs wurden nicht angeklagt, weil sie minderjährig sind. Nach langen laschen Untersuchungen von der Behörden ist die ganze Sache im Sand verlaufen. Die Anwälte der Jugendlichen haben behauptet, dass die Familien die Kinder brauchen und so sind die Kinder nach Hause geschickt worden. Danach hat die Jugendrichterin Kirsten Heisig aus Berlin, die ein Buch über den Kampf gegen Jugendkriminalität geschrieben hat, sich das Leben genommen.

Sie behauptet in ihrem Buch, dass unter den Augen des geduldigen Staates Schwerverbrecher wachsen. Dieser Prozess wird, wie ich oben erwähnt habe, durch die massive Geldverschwendung für die Sozialausgaben, wie ich oben beschrieben habe, beschleunigt. In der Bibliografie sind auch andere Quellen aus dem Ausland, die das Problem der Kriminalität behandeln, angegeben, aber die zeigen nur, dass die Entwicklung dieses Problems in Europa gleich wie bei uns ist.

Diese Fälle wollte ich ausklammern, weil sie nichts mit unserer Situation zu tun haben. Man kann sagen, dass die Sicherheit unserer Bürger nicht optimal ist und dass die Regierungen nichts unternehmen, sie zu verbessern. Diese Menschen minderjährige Mädchen oder greise Menschen brauchen Schutz und dürfen nicht vernachlässigt werden. Ich habe in der letzten Zeit über diese Problematik und die ersten 19 Artikel unseres Grundgesetzes nachgedacht und ich bin zu folgendem Schluss gekommen.

Verfassungsrechte sind nur Makulatur geworden. Ich frage mich, warum macht der Staat solche teuren Geschenke?. Als ich vor 50 Jahren studiert habe, habe ich in einer alten Kaserne mit Kollegen im Zimmer gewohnt. Jeder hat ein Bett und einen kleinen Schrank gehabt.

Die Sanitäranlagen waren am Ende des Ganges. Niemand von uns ist deshalb gestorben und alle sind etwas geworden. Initial als Hilfe für die Bedürftigen gedacht, sind die Sozialaufwendungen zu einem Fass ohne Boden mit negativen Folgen für die Bereitschaft der Menschen, aktiv zu werden, geworden und diese werden ohne Scham ausgenützt.

Muss nicht der Staat Sorge tragen, dass unsere finanziellen Ausgaben im Gleichgewicht mit unseren Möglichkeiten sind? Ich habe in der Presse vor circa zwei Monaten verfolgt, dass der frühere Ministerpräsident Hessens Roland Koch vorgeschlagen hat, dass alle Arbeitslosen eine soziale Arbeit für die Gemeinden leisten sollen. Diese Initiative wurde abgeblockt. Ich glaube, dass Herr Koch ein besserer Bundeskanzler wäre. Er hat auch zwei Mal in den letzten acht Jahren dieses Problem im TV erwähnt und zwar, dass wir die Gürtel enger schallen müssen.

Haben die Menschen überhaupt Motivation zu arbeiten? Ich möchte diesen Aspekt mit den Informationen kommentieren, die ich während meinem Leben in Rumänien gesammelt habe, wo ich zahlreiche politische Schulungen erdulden musste. Ich kenne die rote Bibel sehr gut. In der kommunistischen Literatur ist zu lesen, dass bei dem Aufbau des Sozialismus die Menschen nach ihren Leistungen belohnt werden. Bei dem Aufbau des Kommunismus bekommen die Menschen nach ihren Bedürfnissen.

Wenn wir die Ausgaben des deutschen Sozialstaates betrachten, können wir davon ausgehen, dass wir mit dem Aufbau und der Verfeinerung des Kommunismus beschäftigt sind. Ich habe den Eindruck, dass bei uns die Gewerkschaften die Ideen von Charlie —wichtig ist nur die Arbeit- übernommen haben, wie es in der kommunistischen Welt der Fall war. Zusammen mit dem Aufbau des Kommunismus, den die Regierung jetzt betreibt, werden wir im Grab landen.

Der Mangel an Motivation wird die Tugenden des deutschen Volkes verkümmern lassen. Diese dritte Parallele zwischen der damaligen und der jetzigen Situation kann man schon jetzt wieder beobachten. Die zweite Parallele, dass wir zw. Die ganze Welt will die Atomenergie ausbauen, nur wir nicht. Ist die ganze Welt verrückt oder wie? Ich glaube, dass das Volk an zwei schweren Krankheiten leidet. Eine Krankheit ist die Angst und die andere Pessimismus, die beide schwere Nachteile verursachen können.

Wenn man sein Leben von solchen Gefühlen beherrschen lässt, ohne die Geschehnisse pragmatisch zu analysieren, kann es nur zum Eklat führen. Einmal ist das bei den Wahlen im Februar passiert und das Ergebnis war ein Desaster, wie niemals in der Geschichte des Deutschen Volkes. Schade, ich kann mir nicht vorstellen, woher solche Reaktionen kommen könnten. Es kann nur die Manipulation der Menschenmassen sein. Ich habe einen Verdacht und möchte das kurz erläutern.

Ich glaube, dass wir uns in einem Auflösungsprozess, verursacht durch die oben genannten Krankheiten, befinden. Die Moral und die Ethik sind verkümmert oder Begriffe ohne Inhalt geworden. Gewalt wird täglicher Bestandteil unseres Tuns. Überall Korruption und Bürokratie. Was bewegt uns noch? Man kann die Frage stellen: Man bekommt langsam den Eindruck, dass wir geistig und seelisch verkrüppelte Nachfahren eines früher stolzen Volkes sind.

Unseren jetzigen geistigen Zustand kann man so kurz beschreiben. Am Ende des Die Einwohnerzahl wuchs zw. Was man über unser geistiges Niveau jetzt sagen kann, ist nichts Berühmtes.

Ich erinnere mich auch vor ein paar Jahren an die Debatten in Bayern bezüglich der Magnetschwebebahn. Die Magnetschwebebahn ist ein grandioses Beispiel des deutschen Erfindungsgeistes. Weil die Reibung durch die Räder nicht mehr existiert, ist diese Form von Bewegung ökologischer, weil der Energieverbrauch im Vergleich mit anderen Möglichkeiten kleiner ist. Nur für hohe Betriebsgeschwindigkeiten kann der Energiebedarf für das Schweben die Vorteile durch den Wegfall der Rollreibung zunichte machen.

Gegen den Vorschlag einer Magnetschwebebahn zw. München und Flughafen wurden verschiedene Argumente vorgestellt. Nach meinen Erinnerungen hat ein Bürgermeister aus der Region das Argument gebracht, dass die Menschen erschreckt werden, wenn sie den Zug sehen werden. Solche Argumente waren auch vor fast Jahren zu hören, als die Eisenbahn in Deutschland eingeführt wurde.

Dieses geistige Niveau haben wir jetzt erreicht. Was wir, die Deutschen, früher entworfen haben, ist jetzt vergessen. Die ersten Raketen, der erste Tarnkappenbomber, die Ideen der deutschen Ingenieure waren, wurden leider während des Krieges entworfen. Ich will nicht über Krieg sprechen, sondern ich will nur die Fähigkeiten des deutschen Volkes zeigen. Wie kann man diesen Schiefstand korrigieren? Man kann dies auch als mangelnde Information zwischen den beiden Seiten bezeichnen werden.

Was enorm wichtig ist, dass diese Informationen neutral und nicht ideologisch gefärbt sein dürfen. Die Art und Weise, wie in den letzten Monaten die Problematik der Kernkrafttechnik behandelt wurde, kann als schwerwiegende Handlung gegenüber dem Volk betrachtet werden. Unsere Zukunft ist sowieso - überall Kernkraftwerke und genmanipuliertes Essen.

Über Kernkraftwerke habe ich bis jetzt versucht zu informieren. Über das genmanipulierte Essen kann ich folgendes berichten. Er hat mir gestanden, dass er in der Öffentlichkeit keine Aussage mehr macht, weil für ihn die Situation hysterisch und dumm ist. Er hat mir berichtet, dass die Lebensmittel sehr oft bestrahlt werden, damit sie länger haltbar sind. Das bedeutet, dass die Gene geändert wurden und niemand hat etwas dagegen.

Die Zahl der Menschen wächst und die Fläche für die Landwirtschaft nimmt ab. Deshalb habe ich unsere Zukunft wie oben beschrieben. Trotzdem finde ich es angebracht, etwas über die Möglichkeiten, wie man diese gefährlichen Situationen überwinden kann, zu sagen.

Ich werde die Texte, meistens als Zitate, vorstellen. Wir müssen uns klar machen, was uns droht, wenn wir so staatsgläubig weiter machen wie bisher.

Das kann nur durch entschlossene Reformen gelingen und das sind die passenden Vorschläge. Der übertriebene Kündigungsschutz muss geändert werden. Selbst in einem sozial ausgerichteten Staat wie Dänemark ist er praktisch verschwunden mit dem Resultat, dass ein Arbeitsloser auch in Krisenzeit nach wenigen Wochen eine neue Stelle findet, während er in Deutschland durchschnittlich ein Jahr braucht.

Anstelle der Flächentarifverträge müssen individuelle Lösungen für einzelne Unternehmen gefunden werden. Was bei der Inflexibilität des Arbeitsmarktes ins Gewicht fällt, sind die hohen Sozialabgaben.

Sie sind extrem hoch und gefährden die deutschen Arbeitsplätze. Sie müssen dringend gesenkt werden. Eine Finanzverfassungsreform ist dringend erforderlich. Die Politiker dürfen sich nicht profilieren können, indem sie den nachfolgenden Generationen in die Tasche greifen. Bund und Ländern ist zu einem System organisierter Verantwortungslosigkeit verkommen. Die Regel, nur das zu kaufen und zu verkaufen, was einem einleuchtet, sollte überall in der Finanzwirtschaft gelten.

Die Banker sollen die undurchsichtigen Papiere aus dem Ausland, die sehr hohe Renditen versprechen, vermeiden die Immobilienfonds aus Amerika.

Finanzinstitute müssen per Gesetz gezwungen werden, alle Risiken ihrer Geschäfte offenzulegen. Wenn eine Bank Wertpapiere weiter verkauft, muss der Gesetzgeber dafür sorgen, dass das verkaufende Institut ein bleibendes Interesse an der Seriosität dieser Papiere hat.

Die Welt braucht Rating - Agenturen, die wirklich unabhängig sind. Am besten ist eine europäische Rating — Agentur, die staatlich organisiert ist. Für den globalen Finanzsektor braucht es eine globale Aufsichtsinstanz. Eine solche Aufsichtsbehörde, die den fairen Wettbewerb beobachtet und die Einhaltung der Regeln überwachen soll und wie ein Schiedsrichter auch Strafen aussprechen kann.

Krisenverstärkende Elemente müssen unter Kontrolle gebracht und bei Bedarf abgestellt werden. Es wäre besser, wenn der Staat sich schnell aus dem Banksektor zurückziehen würde. Man braucht Klarheit, entweder kein Staat im Banksektor oder der Staat soll den Bankensektor verstaatlichen. Das ist aber die schlechtere Lösung. Die Marktwirtschaft benötigt ein Frühwarnsystem für den Börsencrash oder Börsenüberhitzung.

Ich hoffe, dass die Leser etwas verstehen werde, was ich geschrieben habe. Ich habe mich bemüht, aber mein IQ ist leider sehr begrenzt und ich möchte mich dafür entschuldigen. Was muss man über Strahlung wissen? Ralf Güldner auf der Jahrestagung Kerntechnik Teil 1 von 3. Ralf Güldner auf der Jahrestagung Kerntechnik Teil 2 von 3. Ralf Güldner auf der Jahrestagung Kerntechnik Teil 3 von 3.

Der Kieler Subventionsbericht Vorabversion. Deutschland verschenkt so viel Geld wie noch nie: Ist Deutschland noch zu retten? Ventil falsch bedient, Warnsignal übersehen, Schalter vergessen, Kommandos missverstanden, falsch reagiert — es gibt Dutzende von Fällen, bei denen nicht die Technik, sondern der Mensch für hochgefährliche Situationen im Atomkraftwerk verantwortlich ist.

Das Risiko Mensch ist nicht kalkulierbar. Atomkraft verlangt fehlerfreie Menschen. Die gibt es aber nicht — schon gar nicht in extremen Stress-Situationen wie bei einem Störfall im Atomkraftwerk. Keines der 17 Atomkraftwerke in Deutschland bekäme heute noch eine Genehmigung.

Ob fehlende Schutzhülle, marode Elektrik oder spröder Stahl: Kein einziges Atomkraftwerk in Deutschland ist sicherheitstechnisch auf dem Stand von Wissenschaft und Technik, den das Bundesverfassungsgericht eigentlich fordert.

Da helfen auch millionenteure Nachrüstungen nichts. Als Neubau bekäme wegen der eklatanten Sicherheitsmängel heute keines der 17 Atomkraftwerke in Deutschland nochmals eine Genehmigung. Atomkraftwerke sind nicht ausreichend gegen Erdbeben geschützt. Fessenheim bei Freiburg, Philippsburg bei Karlsruhe und Biblis bei Darmstadt — alle drei Atomkraftwerke stehen im Oberrheingraben, der seismisch aktivsten Zone Deutschlands. Trotzdem sind sie wie alle Reaktoren in Deutschland; nur leicht gegen Erdbeben gesichert.

Das Atomkraftwerk Fessenheim etwa würde ein Beben, wie es die Stadt Basel zerstörte, nur überstehen, wenn das Epizentrum mindestens 30 Kilometer entfernt wäre. Ob sich die Kräfte im Untergrund daran wohl halten? Will man weniger Todesfälle? Die Sicherheit und Wirtschaftlichkeit lässt sich noch weiter entwickeln, neue Konzepte und Verfahren sind vorhanden, es bedarf aber auch einer politischen Willensbildung, diese zu realisieren, - zu erwarten ist, dass nach etwa 30 bis 50 Jahren auch die Kernfusion als alternative nukleare Energiequelle eingesetzt werden kann.

Eine Aussage war folgende: Wobei der Rückgang in den vergangenen Jahren an Geschwindigkeit zunahm, was bedeutet, dass die Winter zunehmend kälter werden. Wir ersparen es uns, auf den diesjährigen Winter hinzuweisen, der viele Negativrekorde geringe Sonnenscheindauer, Länge, Schneefall, … gebrochen hat. In Anlehnung an ein Volkslied könnte man sagen: Ein anderes Beispiel für einen grünen Unsinn ist folgendes: Und wer hat dies vorangetrieben?

Ich zitiere von der Problemstellung: Ich möchte jetzt ein paar diesbezügliche Beispiele geben, die einem normalen Mensch sofort in die Augen stechen, wenn er nur oberflächlich die Presse verfolgt oder besser gesagt die Gerüchte hört. Woher kommen solche wie im ersten Teil beschriebene Reaktionen? Zum Schluss möchte ich die Leser um einen Ratschlag bitten.

Seit Jahrzehnten haben alle Parteien versagt und wir versinken im Morast. Es gibt genügend Parallelen in der Geschichte, z. Was passiert, wenn das Deutsche Volk diese Farce nicht mehr akzeptiert und reagiert wie im Jahr Das wäre ein Desaster. Die Lösung wäre, eine neue Partei zu gründen, aber so etwas ist nicht in Sicht. Bemühen sie sich nicht. Auch ohne ihre Anstrengungen ist das kapitalistische Wirtschaftssystem das menschlichste überhaupt.

Zitat von zudummzumzum Weil ich gegen einen überbordenden Sozialstaat bin, bin ich gegen eine zu hohe Einkommensteuer. Ich auch, aber diese Problematik ist in Deutschland nicht so erdrückend auch wenn man die Einkommenssteuer vielleicht noch etwas senken könnte. Zitat von zudummzumzum Aber es kann eben auch nicht sein, dass sich eine nächste Generation auf den Leistungen ihrer Ahnen ausruhen darf - also Erbschaftsteuer.

Natürlich kann dass sein. Das unterscheidet uns Menschen nämlich von Pflanzen und Tieren. Wir können noch über unseren Tod hinaus wirken. Zitat von rabenkrähe Fakt ist erstmal: Wir haben unvertretbar hohe Schulden. Versuchen sie diese Argumentation einmal bei ihrem Chef. Politiker finden immer einen Weg Geld für Wahlversprechen an ihre Klientel zu verschwenden.

Die Verschuldungsproblematik muss an der Ausgabenseite angepackt werden. Zitat von redwed11 Ein gewisser Wührt, der mit Schrauben ein Milliardenvermögen gemacht hat, hat sich im letzten Sommer eine acht für Sie sehenauch Einzelunternehmer sind nicht besser.

Die wird aus den Gewinnen vergangener Geschäfte bezahlt. Der Personalbedarf errechnet sich aus den Erwartungen für die zukünftige Geschäftsentwicklung. Sein Vermögen dürfte für einen entspannten Lebensabend ausreichen.

Zitat von Steve Holmes Ich auch, aber diese Problematik ist in Deutschland nicht so erdrückend auch wenn man die Einkommenssteuer vielleicht noch etwas senken könnte. Mir ist klar, dass das nicht funktionieren würde, aber es zeigt den Umfang des Problems. Welche Steuern wie erhöhen, welche Ausgaben kürzen, um ein Delta von 30 Mrd. Hartz-IV kostet den Bund insgesamt ungefähr 35 Mrd. Zitat von redwed11 Da die staatlichen Leistungen immer weiter gesenkt werden, weil das nötige Geld fehlt, bleiben nur, wie von Sommer vorgeschlagen, Steuerhöhungen.

Wie kommen sie auf die aberwitzige Idee, dass staatliche Leistungen gesenkt werden? Das Gegenteil ist der Fall und jetzt wird sogar noch über eine Herdprämie diskutiert.

Zitat von redwed11 Steuererhöhungen bei denen, die in den letzten Jahren überdurchschnittlich von der wirtschaftliche Entwicklung profitiert haben.

Machen sie sich keine Sorgen. Diese Menschen zahlen auch jetzt schon einen überdurchschnittlichen Anteil der Steuern. Der Gerechtigkeit ist mehr als genug getan. Daran ist zuletzt Prof. Ihrem Vorschlag für eine hohe Erbschaftssteuer zugunsten einer geringeren Einkommenssteuer halte ich für noch weniger durchsetzbar. Die meisten Menschen halten es für ungerecht das bereits versteuerte Vermögen nochmals zu versteuern.

Es entspricht einer Enteignung im Todesfall. Aber selbst wenn es zu so einer Regelung kommen würde, würde sie ihr Ziel verfehlen. Zitat von Steve Holmes Daran ist zuletzt Prof. Nehmen wir gerade das Kirchhof-Beispiel als exemplarisch an: Zu Recht misstrauen wir einer zu Wahlkampf-Zwecken losgetretenen Steuerdebatte - das beweist gerade Kirchhof: Aber das Problem bleibt - man muss neu denken, ausgetretene Pfade verlassen, weil genau diese Pfade uns dorthin gebracht haben, wo wir stehen: Natürlich ist es in.

Hundesteuer, Kfz-Steuer, Grundsteuer; warum also keine Besitzsteuer auf Vermögen aller Art, bei der die bisherigen Besitzsteuern, quasi als Vorsteuer, abgezogen werden könnten? Das erfordert sicherlich noch Überzeugungsarbeit, könnte aber gelingen - wenn man es nicht zu parteipolitischen Tabuzonen missbrauchen würde Wie schon gesagt, das Problem der Unterfinanzierung ist dramatisch.

Eben weil eine dringend erforderliche systemische Änderung Übergangsfristen benötigt, wird es höchste Zeit sich auf den Weg zu begeben. Damit hat Herr Sommer Recht, hierfür sollten wir ihm dankbar sein. Forum wählen Übersicht Foren zu