Sonnenfinsternis

 

Deutsche Manager können nicht entscheiden. Es regiert die Angstkultur. Gastbeitrag von Mark Seidler, Partner und Geschäftsführer der Unternehmensberatung Strategic Decisions Group.

Angebote des Wein- und Getränkestandes vor der Halle sind für den Veranstalter selbstverständlich, wie auch in der Halle die Kaffee- und Kuchentheke der Landfrauen. Mitte wird der Nettoverlust alleine für das zweite Quartal mit 1,1 Mio. Verfehlt die Achse des Mondschattens die Erde sehr knapp, so dass bei einer totalen Finsternis Teile des Mondschattens die Erdoberfläche erreichen, bzw. Seine Zielgruppe sind jedoch Anleger mit k und mehr. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen.

Exemplarische Leserfragen

TEIL C Die verschiedenen Solarzellenarten II Grätzel-Zellen (nanokristalline Farbstoffzellen) Diese Zellen sind auch unter dem Namen Dye Solar Cells (DSC) bzw.

Selbst wenn du nicht in einen Tempel oder zur Kirche gehst oder nicht sicher bist, ob es Gott überhaupt gibt, bist du spirituell, wenn du an die Liebe glaubst. Ehrlichkeit Sei ehrlich mit deinen Gefühlen.

Ob der andere dich nun mag oder nicht, beides ist okay. Ein wahrer Paramahansa ist an Reichtum nicht interessiert. Emotionen Sei nicht schüchtern zu singen, wenn du gerne singen möchtest. Es ist ein wunderschöner Ausdruck deiner Gefühle und es öffnet dein fünftes Chakra, das Kommunikationschakra.

Selbstvertrauen Du bist der Schöpfer deiner Welt. Wenn du dich klein machen willst, kannst du das tun, du kannst aber auch deine Stärke erkennen und sehen, dass wir alle Menschen sind und alle gleich sind. Es gibt nur eine Liebe und nur einen Gott für uns alle. Gurus Dem Guru und Meister, der eine Tradition begonnen hat, muss man auch etwas zahlen, wenn man Anhänger und Franchisee wird. Und in diesem ganzen Geschäft ist die Essenz des Yoga verloren gegangen.

Yoga Yoga ist einfach nur Yoga. Ohne den Namen einer Tradition davor oder dahinter. Die Menschen müssen die wahre Bedeutung von Yoga verstehen, die nichts mit einem bestimmten Stil und nicht nur mit körperlicher Übung zu tun hat.

Gleichheit Die Menschen sortieren sich und jeden anderen in Schubladen und schaffen so Grenzen. Wir sind alle gleich, haben die gleiche Seele und leben auf dem gleichen Planeten. Körper Tu dir etwas Gutes, indem du deinen Körper bewegst, ihn streckst und atmest! Wir sind nicht nur der Körper, wir haben eine Seele und eine schöne Seele ist viel wichtiger als Figur, Farbe oder Form.

Körper Die meisten Menschen sind auf den Körper fixiert. Verstehe, dass du nicht nur der Körper bist. Meditation Die Dinge gelingen am Besten, wenn man nur eine Sache auf einmal macht. Nur, wenn man seine volle Konzentration immer nur einer Handlung schenkt, kann man alles in Liebe machen.

Hingabe Was auch immer du tust, biete es Gott an. Du handelst nicht selbst, was du tust ist für Gott und von Gott. Gurus Ich werde mich auch immer gerne als guter Schüler fühlen. Aber ich sehe hier oft, dass es diesen Wunsch danach gibt, ein Meister zu sein. Manche Menschen wollen gerne die Führung übernehmen. Sie wollen Meister sein und auf diese Weise zeigt sich ihr unerfüllter Wunsch. Glück Ich liebe, was ich tue und ich tue, was ich liebe. Verantwortung Du bist nicht für alles und jeden verantwortlich.

Entspanne dich, lehne dich zurück und beobachte, was die anderen machen. Regeln Ich folge nur einer Regel: Brich jeden Tag eine Regel.

Ich glaube, wir müssen alle anderen Regeln loswerden, wenn wir frei und mit offenem Herzen leben wollen. Erfahrung Die Erklärung warum Heilung stattfindet ist nicht wichtig. Wichtig ist deine Erfahrung. Positivität Wenn unsere Einstellung positiv ist, kann das alles verändern. Ehrlichkeit Wir müssen lernen nein zu sagen, anstatt mit dieser formellen Einstellung zu leben, die uns davon abhält, ehrlich zu sein und auszudrücken, was wir wirklich wollen.

Gefühle Die Menschen können ihre Gefühle nicht ausdrücken. Oft wissen sie nicht einmal, ob sie etwas mögen oder nicht. Sie sehen ihre Nachbarn an und beobachten deren Reaktion ist. Danach imitieren sie diese. Wissen Wissen aus Büchern schafft nur Verwirrung. Positivität In allem das geschieht liegt immer auch etwas Gutes. Vegetarismus Der Mensch muss sein Bewusstsein weiterentwickeln und aufhören, Tiere zu töten, um seinen Magen zu füllen.

Sie haben eine Seele, genauso wie wir und Gott ist auch in ihnen. Ein Funke ist nur ein Funke, nur für einen Augenblick und wenn er erlischt, bist du in Dunkelheit. Freund Ein Freund ist jemand, der dir seinen Arm reicht und in jeder Situation bei dir ist.

Wahrnehmung Kein Glaube ist gut oder schlecht, kein Mensch ist gut oder schlecht und kein Ort ist gut oder schlecht. Es ist nur deine Wahrnehmung. Veränderung Orte und Zeiten ändern sich und wir müssen in unserem Geist flexibel bleiben, so dass wir alte Regeln und Traditionen hinter uns lassen können. Ehrlichkeit Die Menschen tun und sagen oft Dinge, an die sie nicht glauben. Wie lange willst du so ein Theaterstück spielen? Du musst in deinem eigenen Bewusstsein leben.

Hoffnung Man braucht Hoffnung um zu glauben, zu überleben und zu leben. Die ganze Welt atmet weiter aus Hoffnung. Veränderung Wenn du dich selbst änderst, beginnt die Veränderung um dich herum. Veränderung Wie kannst du von einer anderen Person erwarten, dass sie sich verändert, wenn du dich selbst nicht ändern kannst? Liebe Wahre Liebe ist, wenn du glücklich bist, weil der geliebte Mensch glücklich ist. Schuld Wir alle sind Menschen, nicht Gott, deshalb machen wir Fehler.

Akzeptiere deinen Fehler und lasse dein Ego zurück, dann fühlst du dich nicht schuldig. Schuldgefühle entstehen, wenn man seinen Felher aus Ego nicht akzeptiert. Fühle dich nicht schuldig, weil du Fehler machst. Ego Wenn du einen Fehler gemacht hast, folge nicht deinem Ego. Akzeptiere die Wahrheit, auch wenn du falsch lagst. Lebe nicht für dein Ego. Ego In westlicher Kultur zerstört oft das Ego Familienbande und Beziehungen, wenn alle Energie darauf verwendet wird zu zerstören, Probleme zu schaffen und zu trennen.

Ego Ego kann blind machen, so dass du die Wahrheit nicht siehst, was daraufhin deine Entscheidungen beeinflusst. Glück Es macht glücklich, wenn man sich die Mühe macht den, den man liebt, glücklich zu machen.

Opfer Viele Menschen versuchen zwanghaft, nicht glücklich zu sein, weil sie gerne Opfer sind. Sie sind immer traurig und verletzt, egal was geschieht. Glück Anstatt zu versuchen, andere glücklich zu machen, versuche, dich selbst glücklich zu machen, ohne an die ganze Welt zu denken. Wenn du glücklich bist, sehen die Menschen dich und werden auch glücklich.

Glück Menschen machen sich unglücklich bei der Anstrengung, alle anderen glücklich zu machen, obwohl das unmöglich ist. Jeder hat sein eigenes Ego, das mit dem anderer nicht zusammenpasst.

Mach zuerst dich selbst glücklich. Glück Glücklich zu sein ist der beste Dienst für Gott. Ich denke nicht, dass es irgendein Ritual oder eine andere Art der Verehrung gibt, die Gott glücklicher machen könnte. Identität Gib nicht vor, älter oder jünger zu sein als du bist. Wenn du eine Rolle spielst, sieht es immer künstlich aus. Du erscheinst anderen wirklicher, wenn du einfach nur der bist, der du bist. Sex Der Schub der sexuellen Kraft auf deinen Verstand kann wütend und sogar gewaltbereit machen.

Sex Besitzdenken beginnt, wenn der Verstand in den Sex miteinbezogen wird. Wenn Sex in den Verstand kommt, macht es dich krank. Denk nicht darüber nach, tu es einfach! Körper Jeder hat ein Herz und eine Seele. Unser Körper ist der Tempel unserer Seele, in dem sie lebt und wir sollten ihn mit Respekt behandeln. Wir sollten ihn nicht darstellen und sollten keine Regeln haben, ihn zu verstecken. Beides ist nicht richtig und wenn man eines von beidem macht, so missachtet man seinen Körper.

Körper Du bist mehr als dein Körper. Die Menschen sollten dich nicht nur aufgrund deines Körpers lieben. Echte Freiheit wäre es, wenn du deinen Körper nicht als Mittel verwenden würdest, die Aufmerksamkeit anderer zu erregen. Körper Was ist besonders an irgendeinem Teil des Körpers? Jeder hat die gleichen Körperteile. Du musst keine besondere Anstrengung machen, um deinen Körper zu verstecken oder darzustellen. Warum können wir nicht einfach normal und natürlich sein?

Sex Liebe kann ohne Sex sein, aber Sex muss mit Liebe sein. Sex Sex ist nicht nur körperlich. Es geht mehr um Gefühle, als um den körperlichen Aspekt. Liebe Liebe machen bedeutet nicht nur sexuelle Aktivität. Umarme jemanden, schaffe eine liebevolle Atmosphäre und liebe jemanden einfach nur. Fürchte dich nicht vor dem Leben und auch nicht vor dem Tod! Gefühle Sensibilität ist ein Juwel des Mensch-Seins. Wenn es keine Sensibilität gäbe, wären wir alle einfach nur wie aus Stein!

Opfer Ein Opfer zu sein ist keine Lösung. Es kann ein Handlungsmuster sein und du musst mutig sein und es hinter dir lassen. Du musst die Kraft haben, aus dieser Rolle des Opfers auszusteigen. Behalte deine Probleme nicht wie deine engsten Begleiter bei dir, sondern lass sie gehen. Ist das ihre Weisheit? Negativität Unsere Negativität lebt in unserem Rücken.

Für uns ist es schwierig, sie zu sehen und wir haben nicht wirklich Zugang dazu. Wir können ganz leicht den Rücken einer anderen Person sehen. Arbeite daran, deine eigene Negativität zu reduzieren. Presence Habe Vertrauen in dich selbst. Du brauchst niemanden, der dir mit Geschichten von vergangenen Leben Angst einjagt oder Versprechen für die Zukunft macht.

Lebe in der Gegenwart und vertraue in deine Liebe. Weissagung Niemand auf der Welt kann die Zukunft vorhersagen. Das bedeutet, du bist gar kein Vegetarier. Ja, du isst nur, du tötest nicht, aber dann hat jemand anderes für dich getötet. Vegetarismus Das Vegetarier-Sein beginnt daheim. Warum kann man eine Kuh essen und eine Katze nicht? Ego Es gibt Menschen, die sind sehr beeindruckt, wenn man kompliziert spricht.

Sie mögen es kompliziert, weil es ihr Ego zufrieden stellt, wenn sie es verstehen. Ego Oft machen Menschen die Dinge komplizierter als sie sind, so dass sie ihr Ego zufriedenstellen, weil sie etwas Schwieriges geschafft haben. Wenn du willst, kannst du das tun und alles schwierig machen. Oder du kannst dein Ego hinter dir lassen und es dir ganz einfach machen. Negativität Wenn du dich auf Negativität konzentrierst , ziehst du Negativität an.

Du solltest dich auf Positivität konzentrieren, damit du Positives für dein Leben anziehst. Es kan schwierig sein diese Positivität wieder aufzubauen, doch es ist notwendig, um glücklich zu sein. Vorurteil Entscheide nicht bevor etwas geschieht, wie es sein wird.

Lass es geschehen und entscheide dann. Verantwortung Übernimm deine eigene Verantwortung ohne dich dabei auf andere zu verlassen oder über das Urteil anderer nachzudenken. Urteilen Menschen, die urteilen, haben oft einen Minderwertigkeitskomplex und glauben, dass andere über sie urteilen.

Wenn du in der vollen Liebe zu dir selbst bist, musst du nicht urteilen. Glück Wenn du immer nur an das Glück anderer denkst, vergisst du dein eigenes Glück. Wenn du mit dem was du tust und wer du bist glücklich bist, wenn du dein Herz, deine Persönlichkeit und dein eigenes Leben akzeptierst, dann kannst du anderen helfen ihr Glück zu finden.

Ego Manchmal können Ego und Wut eine Dunkelheit ins Herz bringen, mit der man sich nicht einmal mehr Gedanken um das Glück seiner Kinder macht, obwohl man sie liebt.

Das ist jedoch keine reine Liebe, sondern Liebe, die von Ego gesteuert wird. Freiheit Wir müssen alle mehr wie Kinder sein. Wir müssen unser inneres Kind finden, das unschuldig ist und die Freiheit hat, sich auszudrücken. Erwartungen Es ist deine Entscheidung, wie du dein Leben verbringen willst. Du kannst ein ehrliches Leben leben. Nimm deinen Mut zusammen und triff deine Entscheidung! Identität Menschen haben oft viele verschiedene Gesichter, für die Arbeit, für die Familie, für Freunde und so weiter.

Das macht es für dich und andere schwer, dich zu verstehen. Sei einfach du selbst! Und wenn man im Herzen die besten Wünsche für jemanden trägt, so kommen diese auch an, selbst wenn man sie nicht mit der Post sendet. Entscheidung Man muss die Entscheidung machen, jeden zu lieben. Du musst die Entscheidung machen, Liebe in dir zu haben.

Das ist die Entscheidung. Liebe Liebe auf den ersten Blick. Akzeptanz Wenn jemand dich nicht akzeptieren kann, wie du bist, wie kann er dich dann lieben? Und wieso machst du dir Gedanken darum, was er denkt? Das ist ein Akzeptanz-Problem. Wir akzeptieren andere nicht so, wie sie sind und wir akzeptieren uns selbst nicht so, wie wir sind. Und dann kämpfen wir. Liebe Liebe sollte immer bedingungslos sein. Wenn es eine Bedingung gibt, dann ist es nicht wirklich Liebe.

Wenn jemand geht, weil du eine Bedingung nicht erfüllst, musst du dich nicht schuldig fühlen oder einen Minderwertigkeitskomplex haben. Diejenigen, die dich wirklich lieben, lieben dich wie du bist, nicht wegen einer bestimmten Eigenschaft. Ehrlichkeit Folge dem, was du lehrst. Deine Lehren haben nur Kraft, wenn du selbst mit voller Ehrlichkeit danach lebst. Ein Raucher kann keinen Vortrag über die Nachteile des Rauchens halten.

Regeln Ich mag keine Regeln, aber ich mag Disziplin. Sie stärkt deinen Willen. Regeln Ich mag Regeln nicht. Ich sagte schon oft, dass wir immer in Regeln leben, doch wir sollten es uns zur Regel machen, eine Regel pro Tag zu brechen. Aber das sollte deine Entscheidung sein und nicht von jemand anderem kontrolliert sein. Sei stark in dir selbst.

Eltern Tut nichts, was ihr nicht bei euren Kindern auch sehen wollt. Sonst lernen sie, was sie hören und folgen dem, was sie sehen. Liebt euer Kind, das ist wundervoll. Gebt Freiheit, doch gebt auch klare Zeichen, welche Richtung nicht gut ist.

Erwartungen Wir leben oft für andere und versuchen, sie glücklich zu machen, indem wir so sind, wie sie uns haben wollen. Wir tragen eine Maske von etwas, das wir nicht sind. Doch man kann nicht alle glücklich machen. Wir hatten diese Erfahrung schon hunderte von Male, aber wir machen immer wieder das Gleiche. Sei einfach der, der du bist. Make-Up Manche Frauen fühlen sich hässlich, wenn sie nicht geschminkt sind.

Lerne, deine Natürlichkeit anzunehmen. Du bist schön, so wie du bist. Wahre Schönheit kommt von innen. Vielleicht wollen sie sich selbst unterhalten, indem sie für einen Tag jemand anderes sind. Aber wie lange kann man sich auf diese Weise unterhalten, ohne sich selbst zu verlieren? Schönheit Schönheit scheint von Innen - nicht durch Make-up. Sie sind hoffnungslos,argwöhnisch, zweifelnd und sehen immer die schlechte Seite der Dinge.

Komm aus dieser Negativität heraus und sieh, wie schön das Leben ist! Nähe Man lädt jemanden ein und feiert, weil man sein Glück teilen möchte. Es macht dich glücklich, wenn andere dein Glück mit dir zusammen feiern. Auch wenn du traurig bist und jemand da ist, mit dem du das teilen kannst, so wird die Traurigkeit weniger. Man braucht Nähe, damit man jemanden hat, mit dem man sein Glück und seine Trauer teilen kann.

Sex Wenn du eine längere körperliche Beziehung hast, so wird sich auch eine emotionale Beziehung entwickeln. Es war herrlich, weil Sex selber so eine tolle Sache ist. Spiritualität Spiritualität sagt nicht, du solltest die Herzen anderer brechen, indem du alle Beziehungen abbrichst.

Natürlich kannst du den spirituellen Weg gehen mit den Beziehungen, die Gott dir gegeben hat. Du kannst sie mit auf den Weg nehmen, anstatt ihnen die Herzen zu brechen. Freund Gott kann dein Freund sein, dem du vertraust, mit dem du alles teilen kannst und der dir Mutter, Vater, Sohn oder Tochter sein kann. Beziehung Eine Beziehung zu beginnen ist einfach. Eine Beziehung zu beenden ist auch einfach.

Aber eine Beziehung aufrecht zu erhalten braucht Hingabe, Liebe und Vertrauen. Beziehung Wenn du eine körperliche Beziehung zu jemandem hast, bringt das eine emotionale Verbindung und auch eine emotionale Beziehung benötigt körperliche Nähe. Es macht den Eindruck eines Vertrags. Das mag vielleicht bei Geschäftsbeziehungen passen, aber nicht, wenn du eine Beziehung auf körperlicher, emotionaler oder seelischer Ebene aufbauen willst.

Lass deine Erwartungen hinter dir akzeptiere und respektiere den anderen. Wenn du in einer Beziehung akzeptieren, respektieren und lieben willst, musst du dich selbst akzeptieren, respektieren und lieben. Erwartungen Warum wollen wir jemanden verändern? Warum können wir uns nicht selber ändern? Und wenn wir uns nicht einmal dich selbst ändern können, wie können wir dann eine Veränderung in jemand anderem erwarten? Beziehung In einer Beziehung ist auch Akzeptanz notwendig.

Wenn wir den anderen nicht so annehmen können, wie er ist, wird es uns nicht möglich sein, eine erfolgreiche Beziehung zu führen. Beziehung Der Schlüssel einer erfolgreichen Beziehung ist, dem Partner zu erlauben, seine Gefühle so auszudrücken, wie er will.

In Liebe geht es nicht um Besitz und Kontrolle. Gib dem, den du liebst diese Freiheit. Seele Liebe ist die Seele unserer Seele. Ohne sie kannst du am Leben sein, doch deine Seele is ohne sie tot.

Wir brauchen Liebe, sie ist die Essenz unserer Essenz. Das ist die Kraft ihres Glaubens und ihrer Liebe. Lass sie zu, akzeptiere sie und lass sie auch wieder gehen. Wenn du gegen sie ankämpfst, leidest du noch mehr. Finde einen Grund, wieder glücklich zu sein. Erfahrung Wenn du eine Beziehung eingehst und nach einer Woche wieder beendest, dann nenne ich das eine Erfahrung, nicht Liebe. Es ist deine Suche nach Liebe. So viele Menschen kommen und gehen, es ist ein ständiger Prozess bis man Liebe findet.

Aber Liebe ist nie vorbei. Liebe Gott ist die Liebe und Liebe ist Gott. Die Definition von Gott kannst du auch auf die Liebe anwenden. Es gibt keine Grenzen und kein Ende. Liebe kann nicht zu Ende sein, das ist einfach unmöglich. Selbstbewusstsein Menschen mit mangelndem Selbstbewusstsein sorgen sich darum, was andere von ihnen denken. Versuche nicht, in deinen Handlungen und Reaktionen perfekt zu sein.

Du bist perfekt, so wie du bist. Stille Stille ist sehr wichtig. Sie ist ein Juwel des Lebens. Sei still und spare sie. Wissen Wissen kann man ohne Grenzen sammeln. Aber Wissen anzusammeln und etwas zu kennen sind zwei verschiedene Dinge. Du kannst Wissen anhäufen oder du kannst etwas erfahren.

Es ist ein Unterschied, ob man über Liebe spricht oder sich verliebt. Wahrheit Wie würde man Spiritualität beschreiben? Und was hast du davon, wenn du die Erfahrung eines anderen liest? Für dich kann Spiritualität ganz anders sein. Und das ist die Wahrheit. Sucht Sucht ist hauptsächlich eine Sache des Geistes.

Es ist eine Frage des Geistes und der Entschlossenheit. Leben Lernen ist nicht nur etwas für Kinder. Das Leben kann dir immer etwas beibringen, da spielt dein Alter keine Rolle. Es ist wundervoll, auf neue Dinge neugierig zu sein, sich für etwas zu interessieren, das man noch nicht erlebt oder gesehen hat. Sucht Wenn das Einkaufen zur Sucht wird, wie das Spielen, wenn dein Haus sich immer mehr mit Dingen füllt, wenn du in der Stadt spazieren gehst und merkst, dass du bereits alles aus diesen Läden mit den unnützen Dingen hast, dann ist es Zeit darüber nachzudenken, für was du dein Geld ausgibst.

Sekten Du gehörst zu Gott, du gehörst zur Liebe. Du brauchst nicht zu irgendjemandem oder irgendetwas gehören, das deinen Verstand manipuliert und bei dem du die Freiheit verlierst, du selbst zu sein. Vertrauen Wir wollen nicht kontrolliert werden. Und wenn wir nicht kontrolliert werden wollen, warum haben wir den Wunsch, jemanden zu kontrollieren? Vertrauen ist die Grundlage jeder Beziehung und Liebe. Vertraue und lass die Idee, deinen Partner zu kontrollieren hinter dir!

Liebe Wenn du wirklich jemanden liebst, warum willst du diesen Menschen besitzen? In wahrer Liebe geht es nicht ums besitzen. Geld Geld macht nicht reich oder arm. Jemand, der Dollar hat, scheint reich zu sein neben jemandem, der nur Dollar hat, während der gleiche Mensch arm aussieht verglichen mit einem Millionär. Zahlen machen nicht reich.

Geld Geld zu verdienen ist eine Kunst. Niemand kann sein Geld mitnehmen, wenn er diese Welt verlässt! Religion Ich kann nicht verstehen, wie irgendjemand oder irgendeine Religion die Frau als zweitklassig ansehen kann. Eine Frau bringt dich zur Welt, wie kann sie weniger wert sein?

Wie könntest du existieren, ohne sie? Gott Ein Gebet ist ein Weg, Gott nahe zu kommen. Also ist es gut zu beten, aber man sollte es aus Liebe tun, nicht aus Verpflichtung. Gott Fühle dich nie als Sünder. Gott bestraft dich nicht, er liebt dich. Glück Wenn es keinen Funken im Leben gibt, magst du am Morgen auch nicht aufstehen. Wenn das so ist, ändere etwas.

Du kannst Liebe und Freude in dein Leben bringen. Du bist derjenige, der deine Stimmung und Laune kontrolliert. Nähe Ohne Nähe kann auch keine Liebe wachsen. Manchmal ist es schwer, jemandem nahe zu kommen. Manchmal gibt es körperliche Nähe, aber keine Nähe des Herzens, manchmal ist der Geist nahe, aber sonst nichts. Es kann keine starke Beziehung entstehen, wenn man die Nähe nicht auf allen Ebenen akzeptiert.

Dafür braucht man Nähe. Gebet Viele Menschen sehen Gott als eine unerreichbare, hohe Macht. Für sie ist Gott nicht nahe und so sind ihre Gebete sehr formell. Ein Gebet ist etwas besonderes und kann auf viele Weisen geschehen, nicht nur mit bestimmten Worten.

Aber man braucht Nähe, sein Herz sollte in dem Gebet sein. Gebet Das Ziel eines Gebets ist, Gott nahe zu sein. Gebet kann in jeder Form stattfinden. Verschiedene Religionen schlagen verschiedene Weisen des Gebets vor und diejenigen, die nie ein Gebet gelernt haben, habe ihre eigene Weise, sich an Gott zu richten. Gib dich selbst auf und du wirst merken, wie sich das Verlangen verringert.

Auf diese Weise wird Verlangen umgewandelt und gereinigt. Wut Gyan Yogis sagen, dass es keine Dualität gibt. Alles ist eins und jeder ist gleich, weil Gott in jedem ist. Wenn Gott also in dir ist, in mir und in jedem um uns herum, auf wen willst du dann wütend sein? Wut kann nur in Dualität existieren. Wenn alles Gott ist, dann ist jeder gleich und jeder ist Liebe. Vergebung Vergebung ist das Juwel des Lebens. Wenn wir vergeben können, sind wir reich.

Wenn du jemandem vergibst, kann derjenige seinen Fehler auch erkennen und einsehen. Wenn man einen Fehler einsieht, achtet man darauf, ihn nicht zu wiederholen.

Natur Achtet darauf, dass ihr mit der Natur in Gleichklang seid. Mit der Dankbarkeit wird der Respekt für die Natur eure Grundeinstellung und ihr werdet nie auf die Idee kommen, irgendwo im Wald Müll liegen zu lassen oder einen Fluss zu verschmutzen. Im Einklang mit der Natur zu sein kann glücklich machen. Stress Unseren Stress schaffen wir uns durch Ego-Denken: Ich muss dies tun, ich muss in jenem gut sein und ich sollte in etwas anderem perfekt sein.

Eigentlich wäre es am Besten, wenn ich in allem perfekt wäre! Natürlich erzeugt das Stress! Wir stellen so hohe Anforderungen an uns selber und daran, was wir schaffen sollten. Sekten Sekten machen Angst. Zur Finanzierung gäbe ich eventuell meinen Remington Selbstlader in.

Obwohl er für Selbstlader mit ca. Aber noch ein billiger 7x64er wäre auch interessant. Allein schon als "Testlauf".

Kennst Du Dich im aktuellen Markt in der Richtung aus? Ich denke an die Rössler Titan 6 oder die kurze Brünner mit der Drückjagdschiene. Kennst Du die Teile gut genug um an-oder abzuraten oder hast Du im gleichen Preissegment eine Alternative parat? Sako bietet rostträge Gewehre mit Kunststoffschaft für wenig Geld an, die schaue dir mal an! Jukka nimmt in Finnland immer so ein Ding und die haben viel Schlechtwetter.

Du empfiehlst zur Nachsuche die Geschosse verkehrt herum zu laden. Hast Du auch dazu Ladedaten? Aber was macht das gute Stück während den cm vor der Mündung, wo der Mündungsdruck noch kräftig mitschiebt? Geht die Spitze auf und wenn ja, wie weit - natürlich in Abhängigkeit von der Ladung? Die Hohlspitze hält das aus. Mensch hör zu, auf ein paar Meter Ballistik zu rechnen ist wohl eher blödsinnig, oder wie siehst du das im Ernst? Die Zielwirkung ist etwas besser, weil keine Splitter verloren gegen.

So, in der Hoffnung Dich nicht allzu sehr genervt zu haben mach ich mich jetzt auf die Suche nach einem m Stand. Ein 12 kg Bock beschossen aus ca. Die Lunge war zerstört und die Leber, sowie die Milz verletzten, Splitter leicht. Der Bock zeichnete jedoch nicht deutlich und sprang nicht hoch ab. Die Bilder, so finde ich, widerlegen diese Vermutung. Mit diesem Ergebnis kann man sich denke ich zufrieden zeigen. Natürlich werden weitere Berichte folgen.

MfG, Moritz Eisenhardt, Freitag, Ich besuche Ihre Seite schon seit langem und freue mich immer, wenn ich ein wenig Zeit habe in den verschiedenen Berichten herum zustöbern. Die Patrone soll auf Rehwild und leichtes Schwarzwild auf Entfernungen von m bis über m eingesetzt werden.

Information meiner Ladegemeinschaft- wie gesagt, bin ich für die Technik zuständig. Welches der beiden Geschosse würden Sie bevorzugen? Da mich der Einsatz von Kupfersportgeschossen als Sportschütze ebenfalls interessiert würde ich gerne Kupfer- Sportgeschosse im Kaliber.

Sind solche Geschosse schon lieferbar? Wenn es noch etwas besser sein soll, würde ich die Hohlspitze weglassen, um die Aerodynamik zu verbessern. Lieber Herr Möller, auf der Suche nach Mündungsbremsen-Patentverletzern kam ich auf Ihren Internetauftritt , der mich sehr neugierig gemacht hat.

Ich bin fündig geworden, nicht nur bezüglich Mündungsbremsen. Mich amüsieren in letzter Zeit die auftauchenden Aussagen über Wundballistik und Zielballistik bleifreier Jagdgeschosse. Das Gesetz der natürlichen Auslese wird auch da bald wirken. Was Sie hier schreiben und auch noch empfehlen, ist für einen guten Waidmann völlig daneben!

Wie lange lebt das Wild noch mit abgeschossenem äser? Mit wieviel Schüssen treffen Sie nur den Schlund oder die Luftröhre?? Wie lange lebt dann das Wild noch bis es elend verhungert? Trotzdem gibt es immer wieder ungewollt Fehlschüsse. Ein Sikatier im Rudel stand in der Dämmerung bei gutem Büchsenlicht auf m am Rand einer Wiese am angrenzenden frischgepflügten Acker.

Gleichzeitig liefen mehrere Kopfarbeiten ab: Ist es das richtige Stück? Steht ein anderes Tier dahinter? Im gleichen Moment trat das Hirschtier in die tiefe Ackerfurche. Der Befehl an den Zeigefinger war bereits gegeben, es gab kein Zurück. Dort genügen weniger als 10 cm Abweichung für eine Katastrophe. Natürlich nicht für den Jäger, sondern für die arme Kreatur.

Sehr geehrter Herr Möller, bereits häufig habe ich auf Ihre Seite zugegriffen und viel Interessantes über Waffen und Munition erfahren. Ich bin Jungjäger und habe von meinem Schwiegervater verschiedene Waffen geerbt, die ich zur Jagdausübung in verschiedenen Revieren, in denen ich Jagdmöglichkeiten habe benutzen kann. Jetzt hätte ich gerne von Ihnen einen Rat bzgl. Den Repetierer 7x64 würde ich gerne bei der Drückjagd auf Sauen einsetzen, den Repetierer.

Eine besondere Fuchswaffe haben nicht viele Jäger. LutzM Ich führe selber hauptsächlich 7x Du lehntest Bitten nach schwereren Geschossen mit Hinweis auf die Geschwindigkeit ab, obwohl in der Länge noch was zu machen wäre. Jedenfalls hat sie mich von der Anfangs geplanten Büchse in. Als in ,,geregelter Armut lebender Bürosklave" entschied ich mich für eine gebrauchte 7x64 mit Zeiss Diatal 6x42 als erste Büchse.

Bei uns herrschen Reh- Schwarzwild vor. Liege ich damit in etwa richtig? Tag Herr Corleis, willkommen in der Jägerschaft. Ich wünsche Ihnen allzeit Glück und Freude in der Natur. Ihre Wahl ist in Ordnung. Dabei ist das 11,2 g TMR für grobe Sauen etwas zu weich. McMillan Schaft, Stahlteile ilafloniert, Bettung bei Sauer überarbeitet für die 7x64 abändern zu lassen.

Hauptwildarten sind Fuchs, Reh und Sauen bis kg, i. Lagen meist im Feuer, max. Im Feldrevier konnten auch mal Entfernungen bis m auf Fuchs vorkommen.

Es wird ein beschichteter Standardlauf von Sauer, 60 cm lang ohne offene Visierung sein. Aufgrund meiner bisherigen Erfahrung mit Sauer gehe ich von einer sehr guten Laufqualität aus. Zunächst wird von Erfahrungswerten meiner Jagdkollegen ausgehend allerdings eher Waldjäger auf kurze Distanzen mit dem 10,5 g TIG eingeschossen.

Wäre das CDP eine Alternative? Oder was wäre sonst noch empfehlenswert. Vielen Dank für Ihr Bemühen im voraus. Mit freundlichen Grüssen und Weidmannsheil, Andreas Mergenthaler p. Ich könnte Ihnen, wenn gewünscht, meine Auswertungen von Abschüssen in 6 Jahren zukommen lassen. Vielleicht kann man was daraus ableiten. Mit dem 10,5 g TIG bist du schon gut beraten. Wenn du damit bei der Sau hinter dem Vorderlauf, tief ins Herz meinst, dann ist deine Wahl gut. Wenn du das Herz sicher treffen kannst Licht, Sicht, Entfernung , dann kannst du auch den Träger treffen.

Insgesamt ist die 7x64 KJG Munition der. Militärpatrone überlegen, weil sie Geschosse, ggf. Was ich hier bisher an Informationen herausgelesen habe, da kann kein mir bekanntes Fachbuch mithalten! Vor kurzem stand ich vor der Entscheidung einen Repetierer zu kaufen, der für alles heimische Schalenwild - Hauptaugenmerk liegt auf Rehwild, Sauen und Muffel - tauglich ist.

Nachdem ich mich in meinem Bekanntenkreis umgehört habe, bin ich bei der 7x64 hängengeblieben. Ich will mehr über dieses Kaliber und vor allem seine dazu passenden Geschosse erfahren - insbesondere in Hinblick auf das jeweilige zielballistische Verhalten.

Daher wende ich mich an Sie mit der Bitte, mir eine Literaturempfehlung zu geben. Abgesehen davon überlege ich, mit ProAmm-Geschossen zu jagen. Bevor ich das erste Mal damit anlege, würde ich gerne Ihre Meinung wissen. Schon im voraus vielen Dank. Sie haben wohl ein gute Wahl getroffen. Gratulation, sehr informative und fachlich sehr fundierte Kommentare. Auch ich habe wie viele Jäger einige Fragen, die nur ein absoluter Fachmann kompetent beantworten kann.

Ich werde mir eine Blaser R93 kaufen. Ich suche ein Kaliber , welches zu einem nicht unbedeutenden Teil auf Reh verwendet werden kann, jedoch im gleichen Revier auch auf Gams und Hirsch verwendet werden soll.

Der Kronenhirsch ist geschützt, daher maximale Gewichte ca. Ich dachte an die 7x Diese Patrone wird jedoch nicht immer als taugliches Rehkaliber beschrieben. Falls dies zutrifft, welches geeignetere Kaliber sollte ich mir für diese drei Wildarten anschaffen. Preis der Munition spielt keine Rolle. Ich denke dabei an den Lauflängenunterschied zwischen der Attache und der Luxusausführung. Eignen sich beide Ausführungen gleich gut für das vorgeschlagene Kaliber? Für Ihre Antwort danke ich Ihnen im Voraus recht herzlich.

R93 werden aus meiner Sicht gekauft, weil sie kurz sind. Der Vorteil in der Kanzel nicht anzuecken, ist aber auch ein Nachteil, da bei den üblichen Mittelpatrone, zu denen die 7x64 Patrone gehört, die kurzen Läufe nur 57,7 cm lang sind. Für volle Leistung sind die Blaser R93 Läufe also zu kurz. Wenn Blaser ihnen auch längere Läufe als 57,7 cm anbietet, würde ich solche, bevorzugt 65 cm, wählen. Sehr geehrter Herr Möller Ich bin platt. So eine schnelle Antwort gibt es doch gar nicht.

Genauigkeit wegen auf kleine Rehe damit jedoch nicht. Ich hoffe ihnen verständlich geraten zu haben. Wenn sie noch etwas wissen wollen: Mit sehr schnellen 1. Bei Trägertreffern macht auch die Kugel keinen Unterschied - aber das Ziel ist klein! Ich jage in der Schweiz in einem Hochwildrevier und führe einen Steyr-Mannlicher in 7x Die Präzision ist hervorragend und das meiste Wild liegt bei Hinterblattschüssen nach einer kürzeren Fluchtstrecke.

Dies tönt doch sehr verlockend. Besten Dank für deine Antwort. Freundliche Grüsse, Werner Bollhalder, Montag, den 1. Viel weiter kommt das weich Bleiding aber nicht. Das TOG ist deutlich fester, wird also eher Durchschüsse bieten, aber auf die weiche Lunge wiederum nicht so gut wirken.

Sie haben also die Wahl. Bleigeschosse sind alle ähnlich, Wunder sind daher nicht zu erwarten. Das DK ist härter als das KS. Wenn du also mit dem KS bei Kammerschüssen auf ein damit sehr weiches Ziel eher zufrieden als mit dem DK bist, weissage ich dir, wirst du mit dem härteren TOG weniger als mit den weicheren Beiden zufrieden sein, denn die Eigenschaften dieser drei Geschosse im Vergleich sind.

Sofern du härtere Ziel wähltest, würde sich die Zufriedenheit umkehren. Meine KJG Geschosse halten, pilzen nicht, dringen daher mindestens 4-mal tiefer als herkömmliche doppelt aufpilzende Bleigeschosse ein.

Damit sind sie eine andere Klasse als alle Bleigeschosse. Welche Pulversorten sollten dann verwendet werden? Der gut getroffene Frischling flüchtete noch etwa m. Er wurde erst bei dem nächsten Treiben am selben Vormittag gefunden.

Das Herz wurde nicht verletzt. Derartige Wirkung empfinde ich als trostlos. Weiters zu anderen Kupfergeschossen steht dort bei Barnes. Bei der langsamen Geschwindigkeit werden Sie bei Lungenschüssen genau den obigen Fall erleben. Ob 8,6 oder 7,2 mm Kaliber machen da nicht viel aus! Im übrigen wird immer wieder berichtet, Barnes X Geschosse streuen in allen Kaliber n weit. So sehr unterscheiden sie sich ja nicht von den anderen Vollgeschossen er sieht das wahrscheinlich anders.

Er habe letztes Jahr einen Einser Hirsch frei gehabt, bejagt, beschossen, auf's Blatt getroffen und dann das Nachsehen gehabt. Der Hirsch sei zwar zunächst Boden gegangen, aber als er sich ihm dann genähert hätte wieder aufgestanden und geflüchtet.

Die Nachsuche mit dem eigenen Hund führte zu keinem Erfolg. Das ist eine Eigenschaft von Blei, an der nichts zu ändern ist. Dabei weiten sich die Geschosse auf, sie kragen aus, sie pilzen auf, üblicherweise auf das doppelte Kaliber. Sie zerstören nur oberflächennah. Deshalb war die Lunge auch nur wenig verletzt. Das Blatt zu zerstören bringt auf die Schnelle nichts, weil darin nichts unmittelbar Lebenswichtigen liegt.

Das zu zerstören ist sinnlos. Die Lunge nur mit einem kleinen Wundtunnel zu öffnen tötet zwar auf lange Sicht das Tier, aber eben nur langsam. Das hat er nicht verdient! Das entspricht nicht deutscher Waidgerechtigkeit. Ich kann von daher nur warnen. Das nicht vorhersehbare Ende! Mit dem Barnes-X habe ich aus meinem Drilling im Kal. Eines etwas weit hinten lag im Feuer und eiews Tiefblatt ging noch 20 m, nachdem es deutlich zeichnete.

Ich hätte folgende Frage: Das Reh lag auf 90 Meter in Feuer. Meine 7x64 Waffe hat nur einen 48 cm kurzen Lauf. Gerd Pelzmann, Dienstag, Die Geschosse könne also nicht hoch geladen werden. Der 34 mm lange übergangskegel der 7x64, sonst eher ein Nachteil, mildert dadurch allerdings den anfänglichen Druckanstieg. Die 7x64 ist also für Kupfergeschosse gut geeignet. Wegen des zu kurzen Laufes bist du mit schnellem Pulver gut beraten.

Wenn dein Waffe das aushält würde ich auch hohen Druck wählen. Taste dich an die Ladung von unten heran. Falls das Pulver schneller als in den Daten sein sollte, erlebst du sonst ein überdrucküberraschung.

Also lasse wie immer gesunden Menschenverstand walten und taste dich langsam an die Ladung heran. Deswegen rate ich nicht von langsamen Kupfergeschossen ab, sondern will dir nur raten immer den härtesten Zielwiderstand zu suchen. Sofern die Sau dich bemerkt hat und sichert, bietet sich dir einer der wenigen günstigen Augenblicke, in denen Die Sau stillhält. Wenn sie nicht von selbst mal sichert, sprich sie halt mal leise an. So ein ein kleiner Mäusepfiff wirkt oft schon. Dahinter ist das Hirn.

Lade nach und finde dein Ziel wieder. Bleibe die Minute, bis Ruhe einkehrt im Ziel. Das hat sich auch bestätigt! Hinter diese stellte ich einen 30 cm dicken, mit nassen Sand gefüllten Sack. Hingegen deformierte sich das Hornady Interlock die von mir gesendeten Bilder sich in den ersichtlichen 8 Fahnen. Ich glaube das Interlock taugt zur Schwarzwildbejagung mehr Blei splittert, aber trotzdem zerlegt es sich nicht vollständige.

Was hältst du davon? Gerd Pelzmann Sonntag, Eine Wildbeutkorb kannst du nicht mir Hartholz und feuchtem Sand nachbilden. Deine Ergebnisse in dieser Richtung zu deuten leitet dich in die Irre. Die Geschosse wirken heftig, die Fluchstrecken sind klein, oder die Stücke kippen einfach um, so letztens eine 65 kg Sau. Letzteren Treffer verdächtige ich aber, zumindest mit einem wesentlichen Splitter das ZNS getroffen zu haben. Fuchs von vorn auf den Stich, oder Fuchs spitz auf Blatt platzt.

Rehwild auf die Kammer mit Vorderlauftreffern auf m fällt kann ja nicht mehr flüchten. Rehwild spitz durch Pansen und Keule platzt, zerstört Keule fast völlig mein Zielfehler. Ich habe mit einer R93, 52 cm Lauf, 10,7 gr. TMR Geco nachfolgend unter 1. Fuchs auf 40 Meter schräg von hinten, Fuchs lag im Knall. Hast du so etwas ähnliches schon mal gehört und wie kann man das erklären? Stück liegt im Knall. Jetzt habe ich vor diese Waffe auch auf Sauen zu führen, die beiden Erlebnisse machen mich allerdings stutzig.

Wäre dir sehr dankbar wenn du mir mal deine Sicht der o. Die Geschosse sind auf Preis, nicht auf Tiefenwirkung gezüchtet. Für die Wirkung bleibt nicht viel übrig. Gerade wenn die Weichen schnell sind, tritt platzen die verstärkt. Das Fell geht bei schnellen Geschossen gelegentlich in Treffernähe verloren, ist bekannt, insofern nicht ungewöhnlich.

Der Bleikern hatte sich vom Mantel getrennt und erwischte den Frischling. Ich hoffe Sie haben eine Antwort. Welches würden sie empfehlen. Damit fliegt es schnell genug, um anzusprechen, sprich aufzupilzen, aber noch nicht zu schnell um in Stücke zu platzen. Das ist bei dem Werkstoff auch auf harte Hindernisse nicht zu erwarten. Kupfer und Messing sind 6 - 8 mal so fest wie Blei. In dem Sinne wünsche ich. Die Vorliebe Schweine zu doppeln kommt von meinen ersten 2 Stück Schwarzwild.

Keiler mit 61 kg und Bache mit 63 kg. Aus Versehen streckte ich beide Stücke mit 9,1 g Nosler Partion. Bache fiel am Fleck und Keiler lag nach 40 Schritten. Ich hätte da noch eine Frage zur TIG: Da der Mantel bis zur Hälfte aufpilzte und fast vollständig erhalten ist, kann ich mir das nur so erklären. Da ich mir nicht vorstellen kann, der Mantel habe alleine genug Masse, um die 2-te Hälfte zu durchschlagen, habe ich sonst keine andere Erklärung.

Vielleicht können Sie ein wenig Licht in die Sache bringen. Sie fliegen ohne nennenswerte Kräfte im Wasserdampf. Da alle Masse von hinten schiebt, aber vorn am Bug vom Staudruck gebremst wird, ist völlig gleichgültig, ob der Mantel mit dem Kern verbunden ist, oder nicht.

Bei gewissen schrägen Knochentreffern, taumeln die Geschosse. Dann kann sich der Mantel vom Kern lösen.

Das sollte allerdings selten geschehen. Daher vermute ich in dem von Ihnen beschriebenen Fall keinen Fertigungsfehler, sondern eher einen unglücklichen verlaufenen Treffer. Ich werde mich bei Bedarf und nach Rücksprache mit meinem Vater, wie bereits gesagt, bei Ihnen melden. Was sagen Sie dazu? Danke, Markus Schindler, Sonntag, Beide Geschosse sind vorn sehr weich. In der guten alten 7x64 Jagdpatrone erleben Jäger mit solch ungünstigen Geschossen also das Schlechteste zweier Welten.

Einen dreiviertel Meter Fleisch bietet hier wohl kaum ein Tier. Sehr geehrter Herr Möller, zuerst möchte ich Ihnen zu Ihrer überaus beeindruckenden und lehrreichen Seitze Seite gratulieren.

Weidmannsheil, Armin Mur, Mittwoch, Damit erreichen Sie das Mögliche. Ansonsten wäre ein 65 cm Lauf anzuraten.

Da ich Wiederladeanfänger bin und mich lieber auf Ratschläge von Experten verlasse, wollte ich Dich bitten, mir zu helfen ein geeignetes Pulver und Ladevorschläge für eine gekürzte 7x64 zu finden.

Lauflänge liegt bei ca. Vorher hatte ich mir schon Streukreise von 13 und 16 mm auf m erarbeitet. Ansitz Entfernungen bis ca. Ist R schnell genug? Dieses hätte ich nämlich. CCI Magnumzündhütchen sollte es wohl auch sein. Diese schnellen Pulver brennen auch in kurzen Läufe gut! Falls Norma nicht zu haben ist, nimm R, Daten siehe unten. An dieser Stelle möchte ich meine Bewunderung für die Zusammenstellung eines so reichhaltigen Informationsangebotes ausdrücken! Nun habe ich eine Frage, und ich hoffe, Sie können mir mit Ihrem Fachwissen weiterhelfen: Ich habe seit 2,5 Jahren den Jagdschein, meine finanziellen Möglichkeiten sind beschränkt und ich jage auf Reh-, Schwarzwild.

Nur leider bin ich mit dem Gewehr an sich nicht ganz zufrieden. Es hat einen 60 cm langen Lauf, ein 8x56 Zeiss ist montiert und die Gesamtlänge beträgt cm. Das ist mir zu lang! Demnächst werde ich die 2 cm dicke Schaftkappe gegen eine dünnere tauschen und dafür das ZF nach vorne verschieben. Was halten Sie davon?

Aber wird die Präzision darunter leiden? Gleichwohl halte ich nichts davon! Kessler baut zur Zeit eine 7x64 in Links für eine Waffen-Messe. Er sagt einen längeren Lauf kann er wg. In 11 Jahren hätte kein Kunde für seine 7x64 einen längeren Lauf gewünscht und auch keiner mit 55er diesen reklamiert.

Im Internet habe ich folgendes Zitat gefunden: Dabei darf natürlich auch nur ein Patronenlos benutzt werden. Um solche Ergebnisse zu bekommen, wurde ein praktischer Versuch durchgeführt. Zieht man zum Vergleich die heutige Standardlauflänge von 60 cm heran, fällt die Rechnung noch günstiger aus.

Interessant auch das Verhalten im Hinblick auf die Präzision: Bei mittleren Büchsenkalibern dürfte damit niemand Probleme bekommen. Deutlicher sichtbar nahm allerdings das Mündungsfeuer zu. Hiernach wäre ein 55cm Lauf unproblematisch.

Da ich gern Ihr KJG verwenden möchte: Waffen Kessler bittet mich um kurzfristige Entscheidung wg. Schon jetzt herzlichen Dank für Ihre Antwort. Christoph Werner, Donnerstag, Liebich ist sehr zuvorkommend und freundlich. Weihnachten bekommt mein Vater die KJG geschenkt, dannach geht's gleich auf den Stand, ich bin schon sehr darauf gespannt.

Darin bin ich mit ihm einig. Seine Aussagen über Treffergenauigkeit lassen sich nicht verallgemeinern. Eine auf 55 cm abgesägte 7xWaffeist mit herkömmlicher Munition nachts völlig unrauchbar und tags sinnlos.

Hallo Herr Möller, ich war etwas erschrocken wie viel zu diesem Thema bereits auf Ihrer Seite zu finden war und trotzdem von mir überlesen wurde Ihre gebetsmühlenartige Wiederholung zu dem Thema hat gewirkt. Vielen Dank für Ihre Mühe und Überzeugungskraft. Wenn Sie mir Ihre Postanschrift zukommen lassen würde ich mich gerne mit unserer eigenen Hirschwurst bedanken, so Sie Geschmack daran finden.

Beide Sauen fand ich nach - Metern Flucht, aber wohl nur wegen des guten Schusses - jeweils waren die Lungen quer durchschlagen worden. Da ich zunächst einen Herstellungsfehler vermutete schrieb ich an Dynamit-Nobel und bekam nach zweimaligem hin und her sehr schnell und nett zur Antwort, der Fehler liege beim Stutzen: Durch den verkürzten Lauf beim Mannlicher etwa mm könne das Projektil nicht genug beschleunigt werden.

Das erscheint logisch, ein bekannter Büchsenmachermeister hatte auch direkt diese Vermutung. Aber warum passierte das nur bei etwa 1 Prozent der Schüsse die Patronen kamen aus einer Serie!

Dieses Problem ist in Wahrheit nicht neu. Ich führe den Stutzen Sauer 80 mit. Die Umgestaltung des Geschosses im Ziel bestimmt in 1. Linie der Zielwiderstand im Wildpret.

Die Kräfte ergeben sich aus schnelle, Fläche und augenblicklichem Widerstand. Sand plattet schwach ab. Knochenharter Kalkmörtel plattet die Kugel ständig ab. Ein ganz anderes Problem bei Stutzen ist die Zielgenauigkeit. Da müssen nun die 50 Ring auf die Scheibe Koste was es Wolle. Dieses Problem war nicht zu lösen!

Durch die lange Schäftung bis zum Laufende wirft nach Jahren das Holz. Der Schaft liegt dann sehr dicht am Lauf und drückt ggf. Im Schaftholz glänzen diese Stellen oder man sieht den abgedrückten Lauf. Sonst sollte den Schaft nachgearbeitet werden. In diesem Zusammenhang möchte ich auch das Problem der Munition ansprechen. Mit diesem Dunst-Gemüse erlegte ich im Jahre insgesamt 56 Stück Schwarzwild ohne nachsuchen zu müssen.

Sehr geehrter Lutz, zum Ersten möchte ich Ihnen danken für diese Seit e, besonders für die klaren Worte, die Sie in der Warnung gefunden haben. Ab und zu habe ich als deutscher Offizier den Eindruck, mit ähnlicher Meinung fast allein dazustehen.

Belassen wir es dabei. Zu meinem eigentlichen Anliegen: So Gott will, werde ich demnächst die bayrische Jägerprüfung bestanden haben und suche derzeit schon die beste Waffe für meinen Bedarf. Zielwildart werden Reh- und Schwarzwild, wie fast überall, sein. Als Patrone stelle ich mir die 7x64 vor, am liebsten ob der besseren Handlichkeit in einem Stutzen. Nun ist aber die Frage, wie sich der entsprechend kürzere Lauf auf die Streuung auswirkt. Momentan tendiere ich zu Heym oder Steyr. Dabei scheinen mir eine Neuwaffe zu teuer und ein guter gebrauchter Heym Stutzen in 7x64 schwierig zu finden zu sein.

Als Alternative wurde mir zu einem Stutzen in. Mit einer Veröffentlichung - natürlich auch in gekürzter Form - bin ich einverstanden. Die Patrone 7x64 Patrone ist für heimisches Wild sicher in gute Wahl. Waffen dafür gibt es seit , also sollten auch Gebrauchte gut zu beschaffen sein.

Auch Wild und Hund hat Einiges. Aber wäre das auch sinnvoll? Vergleichen wir mal Ladungen der beiden üblichen 7 mm Patronen mit langen und kurzem Lauf:. Nachts auf Sauen blendet solch ein Mündungsblitz den Schützen, der dann keine Gelegenheit mehr hat, das weiter Geschehen zu verfolgen.

Das bedeutet, er sieht z. Mit Hund ist das harmlos, aber ohne? Die Lauflänge bestimmt nicht die Genauigkeit der Waffe. Von daher wäre ein Stutzen gleichwertig. Als weiter Möglichkeit für einführige Waffe käme z. Des weiteren käme eine Kipplaufwaffe in Frage, die aber meist teuer sind bei übungsbetrieb oft die Trefferlage wandern lassen, besonders bei mehrläufigen. Der Wunsch nach einer kurzen Waffe ist mir geläufig. Aber das WSG wird wohl etwas zu kräftig werden. In meinem bisherigen Jägerleben bin ich bis af selten Ausnahmen mit meinen bis cm langen Gewehren zurechtgekommen.

Vielleicht können Sie das ja auch eine herkömmlich Gebrauchte in 7x64 erwerben. Als kleinen Hinweis erlaube ich mir anzumerken, alle 8x57IS Repetierer mit eingeschraubten Lauf, bzw. Magazin und Zuführung passen. Hallo Herr Möller, zuerst einmal ein frohes und gesundes neues Jahr mit reichlich Waidmannsheil! Wer sich dieses waffenbauliche Katastrophe ausgedacht hat, möchte ich wirklich mal wissen. Mir als Jungjäger war sie damals jedenfalls gut anzudrehen.

Da sich in meinem neuen Revier noch weniger Niederwild präsentiert, als in dem vorherigen, soll es wieder ein Repetierer werden.

Kommt man also bei der M03 zur Kaliber frage. Dabei bin ich nicht zuletzt aufgrund Ihrer Ausführungen stark versucht, der 7x64 vor der bisher von mir geführten. Alle schnellen und weichen Geschosse vertragene keine schlechten Schüsse. Nach all dem Vorgeplänkel, nun zu meiner eigentlichen Frage: Ich hätte gern eine kurze und kompakte Waffe!

Zu diesem Zweck bietet Mauser die M03 in einer 8 cm kürzeren Stutzenlauf 52 statt 60 cm. Sauer baut die Forest hat ja auch einen recht kurzen Lauf nicht in 7x Soll mir das was sagen? Flöten für die Vögel und auf einem Kamm blasen für die Fische. Du bekommst neue Augen für die Wunder um dich herum.

Phil Bosmans , belgischer Ordenspriester, Telefonseelsorger und Schriftsteller. Und wenn der schöpferische Teil des Lebens Erfüllung bringt, erledigt man auch die Dinge, die einfach zur Arbeit gehören. Man kann jede Arbeit wie ein Beamter erledigen, aber man kann auch jede Arbeit mit schöpferischem Geist erfüllen.

Es gibt tatsächlich keine Arbeit, die man nicht vom schöpferischen Standpunkt aus ansehen kann. August Wilhelm von Hofmann , deutscher Chemiker. Ein Tag ohne Arbeit würde mir wie Diebstahl vorkommen. Louis Pasteur , französischer Chemiker und Bakteriologe. Das einzige Mittel, um zu leben, ist Arbeit.

Um arbeiten zu können, muss man die Arbeit lieben. Um die Arbeit lieben zu können, muss sie interessant sein. Leo Tolstoi , russischer Dichter.

Arbeit ist die zuverlässigste Seligekit dieser Erde. Ernst Wiechert , deutschsprachiger Schriftste. Und was ihm in der Seele, was ihm im Umkreis seines Seins von gegenwirkenden Kräften zerstört wurde, das soll er immer wieder von neuem geduldig aufrichten, denn darin liegt sein Glück. Wilhelm Raabe , deutscher Schriftsteller. Wer nicht schon in der Arbeit Genugtuung findet, der wird nie zur Zufriedenheit gelangen.

Peter Rosegger , österreichischer Schriftsteller. Arbeit ist oft die einzige Erholung von der Last des Daseins. Bis ins hohe Alter hinein daran arbeiten zu können, woran man Freude hat, ist eine Gnade, von der ein Pensionär keine Ahnung hat. George Bernard Shaw , anglo-irischer Dramatiker, Literaturnobelpreisträger.

Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen. Arbeit bedeutet atmen für mich, wenn ich nicht arbeiten kann, kann ich nicht atmen.

Pablo Picasso , spanischer Maler, Graphiker und Bildhauer. Ich ging zur Arbeit in ein Büro und lernte, unter anderen Lektionen, Dinge zu tun, an denen mir nichts lag, und sie gut zu tun. Sigrid Undset , norwegische Schriftstellerin. Arbeit ist sichtbar gemachte Liebe. Khalil Gibran , libanesischer Schriftsteller. Romano Guardini , deutscher katholischer Theologe und Religionsphilosoph.

Arbeit ist die zuverlässigste Seligkeit dieser Erde. Ernst Wiechert , deutscher Schriftsteller. Zur Arbeit gehört ein Sinn oder Ziel, um dessentwillen man arbeitet. Andernfalls ist es keine Arbeit. Oswald von Nell-Breuning , deutscher katholischer Theologe, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler. Du brauchst nicht zu sehen, was einer tut, um zu wissen, ob es sein Beruf ist. Du musst nur auf seine Augen achten: Ein Koch, wenn er eine Sauce anrührt, ein Chirurg, wenn er den ersten Schnitt setzt, ein Schreiber, wenn er einen Frachtbrief ausfüllt, haben denselben entrückten Ausdruck, gehen in ihrer Arbeit auf.

Albert Camus , französischer Schriftsteller, Existentialist. Häufig leidet man daran, dass man zwar viel Arbeit, aber keine Aufgabe hat.

Helmut Walters , deutscher Schriftsteller, Pädagoge und Aphoristiker. Franz von Sales , französischer katholischer Theologe, Gründer des Salesianerinnenordens, Bischof, Heiliger Arbeiten ist bei sich selbst sein. David Hume , schottischer Philosoph, Ökonom und Historiker.

Joseph Conrad , englischer Schriftsteller Ich liebe nicht die Arbeit, keiner liebt sie; aber ich liebe das, was in der Arbeit die Gelegenheit ist, sich selbst zu entdecken. Joseph Conrad , englischer Schriftsteller Nicht, was er mit seiner Arbeit erwirbt, ist der eigentliche Lohn des Menschen, sondern was er durch sie wird.

John Ruskin , englischer Schriftsteller, Kunstkritiker und Sozialphilosoph Beifall, Zustimmung, Ehren bedeuten uns immer noch was, als wäre damit etwas getan.

Das ist aber falsch und unklug. Wir müssen vielmehr unsere Seele mit dem Glauben an die Nichtigkeit dieser Dinge ganz erfüllen und unser Glück einzig und allein in der Arbeit, in dem uns Bestätigen unser Selbst finden.

Theodor Fontane , deutscher Dichter hugenottischer Abstammung Wahrer Beruf für den Menschen ist nur, zu sich selbst zu kommen. Arbeit kann und soll ein Ort der Menschwerdung des Menschen sein. Selbstfindung geschieht nicht nur durch den Weg nach innen, sondern auch durch jede sinnvolle Arbeit. Friedhelm Hengsbach , deutscher Jesuitenpater, Sozialethiker. Es gibt nur eine Arbeit: Schäm dich nicht für den Beruf, den du ausübst.

Marcus Tullius Cicero v. Nichts verleiht den Menschen ein erhabeneres Gefühl als die Arbeit. Ohne Arbeit hat der Mensch keine Würde. Arbeit, Achtung vor eigenen Kräften ist eine unbedingte Lebensbedingung. Fjodor Michailowitsch Dostojewski , russischer Dichter. Eine jede Arbeit, welche den Menschen in Anspruch nimmt, macht den Menschen still und bewirkt, dass er sich in das gesellschaftliche Gefüge seiner Stelle einordnet.

Paul Ernst , deutscher Schriftsteller und Journalist. Reichtum macht selbst Brüder uneins, Arbeit führt das ganze Dorf zusammen. Ruhe ist nur durch Arbeit zu gewinnen. Ohne Arbeit gelangt man nicht zur Ruhe und ohne Kampf nicht zum Siege. Warum suchst du die Ruhe, da du zur Arbeit geboren bist? Ebbets Mittagessen auf dem Rockefeller Center http: In einem arbeitsreichen Leben gibt es einen Ratschlag, dem niemand widersprechen wird, nämlich: Sydney Smith , englischer Schriftsteller und Pfarrer.

Es gibt eine Zeit, in der man seine Aufgabe voll wahrnimmt. Es gibt eine Zeit, in der man sie philosophisch betrachtet, und es gibt eine Zeit, in der man schlicht darüber lacht. Robert Townsend , US-amerikanischer Spio. Mann der Arbeit aufgewacht! Und erkenne deine Macht!

Georg Herwegh , deutscher Dichter und Sozialrevolutionär. Arbeit, fühle ich, wird das einzige sein, was mich ruhiger machen kann. Heinrich von Kleist , deutscher Dramatiker und Erzähler. Geh nicht auf im Erwerben, im Abrackern von Körper und Geist!

Jede solche Stunde, innig genossen, wird dir Kraft geben für viele andere Stunden. Ferdinand Avenarius , deutscher Dichter. Arbeit und Ruhe gehören zusammen wie Auge und Lid. Rabindranath Tagore , indischer Dichter, Literaturnobelpreisträger. Wer nicht rasten kann, kann auch nicht arbeiten.

Franz Kafka , österreichischer Schriftsteller. John Steinbeck , US-amerikanischer Schriftsteller. Man strebt danach, eine Arbeit zu haben, um das Recht zu haben, sich auszuruhen. Cesare Pavese , italienischer Schriftsteller. Innerhalb seiner gesellschaftlichen Grenzen, in seiner universalen Heimat schreit das Arbeitervolk.

Die Arbeiter haben ein langes Gedächtnis, länger als das Gedächtnis mancher Politiker. Arbeiter aller Länder — entspannt euch! Arbeit und Vergnügen, von Natur aus Gegensätze, sind durch ein natürliches Band miteinander verbunden. Titus Livius 59 v. Selbst Arbeit ist ein Vergnügen. George Sand , französische Schriftstellerin.

Das Vergnügen verbraucht uns. Die Arbeit kräftigt uns. Charles Baudelaire , französischer Dichter. Das Werk sieht immer leicht aus, wenn die Arbeit ein Vergnügen ist. Cardinal de Bernis , französischer Politiker, Dichter und Kardinal. Bei genauem Hinsehen zeigt sich, dass Arbeit weniger geisttötend ist als Amusement.

Man arbeitet noch, denn Arbeit ist eine Unterhaltung. Aber man sorgt, dass die Unterhaltung nicht angreife. Friedrich Nietzsche , deutscher Philosoph und klassischer Philologe. Ohne Arbeit kein Genuss; keine Arbeit ohne Genuss. Für die Mehrheit der Menschen ist Arbeit die einzige Zerstreuung, die sie auf die Dauer aushalten können. Dennis Gabor , ungarischer Ingenieur, Physiknobelpreisträger. Wer frei ist von Arbeit, kann sich der Weisheit widmen.

AT, Jesus Sirach 38, Wer nichts recht tut, hat nie Feierabend. Wer seine Freizeit nicht zu nutzen versteht, hat mehr zu tun, als wer mitten in der Arbeit zu tun hat. Quintus Ennius v. Wenn das ganze Jahr über Urlaub wäre, wäre das Vergnügen so langweilig wie die Arbeit.

William Shakespeare , englischer Dramatiker. Das Vergnügen ist so nötig als die Arbeit. Eine höhere Kultur kann allein dort entstehen, wo es zwei unterschiedene Kasten der Gesellschaft gibt: Oscar Wilde , irischer Schriftsteller. Fünfzig Wochen im Jahr zu leiden für zwei Wochen Ferien. Arthur Miller , US-amerikanischer Schriftsteller. Urlaubsreisen sind wie die Arbeit, von der man sich erholen will. Kurt Tucholsky , deutscher Journalist, Satiriker. Produktive Arbeit wird durch diese Anschauung unterdrückt und viele Möglichkeiten bleiben ungenutzt.

Max Putzler , deutscher Autor. Ein Hobby ist harte Arbeit, die niemand täte, wenn sie sein Beruf wäre. Schon manches Hobby hat sich als Rettungsring für die erwiesen, die beruflich baden gingen. Gerhard Uhlenbruck , deutscher Biologe und Aphoristiker. Arbeit und Erholung Erholung ist die Würze der Arbeit. Plutarch , griechischer Philosoph und Geschichtsschreiber Zu welchem Zweck ward uns die Musik gegeben?

William Shakespeare , englischer Dramatiker Der Geisteszustand der meisten Menschen ist auf einer Seite anspannende und erschöpfende Arbeit, auf der anderen erschlaffender Genuss. Friedrich Schiller , deutscher Dichter Von allen Erfindungen, die der Frau die Arbeit erleichtern oder ersparen, ist der Mann die beliebteste. Der Mensch erfand den Wecker. Pablo Picasso , spanischer Maler, Graphiker und Bildhauer Ein vernünftiger Mensch erholt sich bei einer Arbeit von der anderen.

Helmuth von Moltke , deutscher Jurist, Widerstandskämpfer gegen die Nationalsozialisten. Die meisten Menschen richten sich nicht durch das Tempo ihrer Arbeit zugrunde, sondern durch das Tempo ihrer Erholung.

Arbeit und Spiel Erst die Arbeit, dann das Spiel. Plutarch , griechischer Philosoph und Geschichtsschreiber Das Spiel ist eine Art von Ausruhe n, und da die Menschen nicht ununterbrochen arbeiten können, so bedürfen sie des Ausruhens; darum aber ist doch das Ausruhen nicht Endzweck. Nur Arbeit und kein Spiel macht dumm. Karl Marx , deutscher Philosoph und Politiker Arbeit ist das, was man zu tun verpflichtet ist, und Spiel ist das, was man nicht zu tun verpflichtet ist.

Emanuel Lasker , deutscher Mathematiker und Philosoph, Schachspieler. Arbeit und Feiern Wer arbeitet und nicht feiert, Lust und Kräfte bald verleiert. William Shakespeare , englischer Dramatiker Tages Arbeit! Michel de Montaigne , französischer Politiker, Philosoph und Essayist Je mehr ich an Jahren gewinne, umso nötiger erscheint mir die Arbeit. Mangel an Arbeit bringt tausend Krankheiten. Den Kranken kuriert die Arbeit, den Reichen der Doktor.

Nachtarbeit kommt an den Tag. Gesundheit ist die Tochter der Arbeit. Nicht die Arbeit reibt dich auf, sondern die Sorge. Die Arbeit riecht nach der Lampe. Bhartrihari um , indischer Philosoph. Krankheit ist für die Trägen ein Fest, denn sie enthebt sie der Arbeit.

Antiphon von Rhamnus ca. Untätigkeit schwächt den Körper, Arbeit stärkt ihn ; jene sorgt für ein frühes Alter, diese verschafft eine lange Jugend. Celsus um 25 v. Ständige Arbeit unterdrückt fleischliche Leidenschaft. Der Mensch muss sich aber hüten, durch zu viel Arbeit seinen Leib zu töten. Gern geschehene Arbeit heilt die Beschwerde. William Shakespeare , englischer Dichter. Das Niesen absorbiert die Funktionen der Seele ebenso wie die Arbeit. Blaise Pascal , französischer Philosoph, Mathematiker und Physiker.

Jean-Jacques Rousseau , französischer Philosoph und Schriftsteller. Ohne Arbeit ist ist keine Gesundheit der Seele noch des Leibes, ohne diese kleine Glückseligkeit möglich. Die Arbeit ist eine Quelle der Gesundheit. Carl Hilty , Schweizer Jurist. Man wird grimmig in sich, wenn man's nicht an einem ordentlichen Stück Arbeit auslassen kann. Theodor Storm , deutscher Schriftsteller. Zweck und Erfolg, dem Körper Arbeit zuzumuten, ist nicht sowohl Gesundheitsanstalt und Verlängerung des Lebens, als die Aus- und Zurüstung desselben wider das Ungemach und für die Heiterkeit und Tätigkeit.

Jeremias Gotthelf , schweizerischer Erzähler. Brauchst du's nicht der Nahrung wegen, So brauch' es als Arznei. In der kapitalistischen Gesellschaft ist die Arbeit die Ursache des geistigen Verkommens und körperlicher Verunstaltung. Der Beruf ist eine Schutzwehr , hinter welche man sich, wenn Bedenken und Sorgen allgemeiner Art anfallen, erlaubterweise zurückziehen kann Friedrich Nietzsche , deutscher Philosoph und klassischer Philologe.

Wir modernen Menschen müssen alle viel unserer geistigen Gesundheit wegen reisen: Ein paar Generationen Fabrikarbeiterschaft, und die Spannkraft des Geistes ist gebrochen.

Eines der Symptome eines sich ankündigenden Nervenzusammenbruchs ist die Empfindung, dass die eigene Arbeit ganz schrecklich wichtig sei. Bertrand Russell , walisischer Philosoph und Mathematiker. Beschäftigungstherapie nennt man heute, wenn Psychiater ihren Patienten Arbeit verschreiben, als sei sie ein Medikament. Das ist nicht neu. Arbeit sei dir dreierlei: Nährer, Freudenbringer und Arznei. Emil Oesch — , Schweizer Schriftsteller und Verleger. Ein Mensch, von Arbeit überhäuft, indes die Zeit von dannen läuft, hat zu erledigen eine Menge, und kommt, so sagt man, ins Gedränge.

Inmitten all der Zappelnot trifft ihn der Schlag, und er ist tot. Was grad so wichtig noch erschienen, fällt hin: Was bleibt von den Terminen? Nur dieser einzige zuletzt: Am Mittwoch wird er beigesetzt - und schau, den hält er pünktlich ein, denn er hat Zeit jetzt, es zu sein.

Eugen Roth , deutscher Lyriker. Robert Lembke , deutscher Journalist und Fernsehmoderator. Mit den Händen arbeiten: Arbeit ist des Lebens Kürze. Werner Ehrenfort , deutscher Aphoristiker. Finden sie eine Arbeit die sie lieben und sie fügen jeder Woche fünf Tage hinzu. Macht der Beruf krank, ist er wohl keiner.

Raymond Walden , Kosmopolit, Pazifist und Autor. Man geht ihm Beruf auf und dann im Beruf unter. Wer nicht arbeitet, soll auch nicht essen.

Bibel, Neues Testament, 2 Thessalonicher 3, Treibe bei der Arbeit, aber nicht beim Essen. Wer nicht arbeiten will, der lass' das Brot auch liegen still.

Wer zum Essen nichts ist, der taugt zur Arbeit zweimal nichts. Wer mit will essen, muss auch mit dreschen. Tüchtig essen lässt tüchtig arbeiten. Arbeite nie vor dem Frühstück; musst du vor dem Frühstück arbeiten, iss erst dein Frühstück. Joseph Joubert , französischer Moralist und Essayist. Ein Mensch, der kein Eigentum erwerben darf, kann auch kein anderes Interesse haben, als so viel wie möglich zu essen und so wenig wie möglich zu arbeiten. Adam Smith , schottischer Moralphilosoph, Begründer der klassischen Volkswirtschaftslehre.

Wer nicht arbeitet, darf wohl essen, wenn ich ihm etwas zu essen schenken will, aber er hat keinen rechtskräftigen Anspruch aufs Essen. Er darf keines andern Kräfte für sich verwenden; ist keiner so gut, es freiwillig für ihn zu tun, so wird er seine eigenen Kräfte anwenden müssen, um sich etwas auszusuchen oder zuzubereiten, oder Hungers sterben, und das von rechts wegen.

Johann Gottlieb Fichte , deutscher Erzieher und Philosoph. Wer nicht arbeitet, soll speisen. Wer aber gar nichts tut, der darf tafeln.

Peter Hille , deutscher Schriftsteller. Iss nur, wenn du hungrig bist - und wenn du dein Brot durch Arbeit verdient hast Mahatma Gandhi , indischer Politiker, Freiheitskämpfer, Verfechter des gewaltfreien Widerstandes. Wer nicht arbeitet und dennoch isst, ist ein Dieb. Mahatma Gandhi , indischer Politiker, Freiheitskämpfer, Verfechter des gewaltfreien Widerstandes. Arbeitsessen ist eine Mahlzeit, bei der man die Arbeit gleich mitverspeist, damit sie nicht mehr stört.

Robert Peyrefitte , französischer Schriftsteller. Schlaflosigkeit lässt sich durch Arbeit überwinden. Jeder soll so viel schlafen, als seine körperliche Veranlagung braucht, um tagsüber mit frischer Kraft seiner Arbeit nachgehen zu können.

Franz von Sales , französischer katholischer Theologe, Gründer des Salesianerinnenordens, Bischof, Heiliger. Karl Julius Weber , deutscher Schriftsteller. Cotton Mather , puritanischer Geistlicher und Gelehrter. Welch eine Arbeit wäre das Leben - ohne Arbeit! Es gilt, sein Leben lang zu arbeiten, zu kämpfen und jeden Tag neu zu beginnen.

Man muss nicht nur mit anderen Geduld haben, sondern auch mit sich selbst. Man arbeitet nicht allein, dass man lebe, sondern man lebt um der Arbeit willen, und wenn man nichts mehr zu arbeiten hat, so leidet man oder entschläft.

Fehlen die, was hat der Mensch am Leben? Hat er sie, was fehlt ihm? Worüber wollt ihr klagen? Johann Gottfried Herder , deutscher Dichter. Man soll arbeiten, man soll sich nützlich machen, man ist über seine Talente Rechenschaft schuldig … Denis Diderot , französischer Schriftsteller und Philosoph.

Lasst uns arbeiten, ohne zu grübeln. Das ist das einzige Mittel, das Leben erträglich zu machen. Die Arbeit soll dem Menschen helfen, das Leben zurechtmachen - und nicht es verderben. Johann Heinrich Pestalozzi , schweizerischer Pädagoge und Sozialreformer. Sie soll den Menschen stark, aber nicht roh, bedächtig, aber nicht eigensüchtig, sorgfältig, aber nicht einseitig, kleinlich und ängstlich machen; sie soll den Bedürfnissen des Lebens ihre Befriedigung verschaffen; sie soll die Reize und Annehmlichkeiten des Lebens durch die Folgen ihrer Anstrengung erhöhen.

Vor allen Kindern, die uns begegnen, sollten wir uns tief und ehrfurchtsvoll verneigen; sie sind unsere Herren, für sie arbeiten wir. Ludwig Börne , deutscher Schriftsteller, Demokrat. Ich bin fest überzeugt, dass hienieden gar nicht das Land des Genusses, sondern das Land der Mühe und Arbeit ist, und dass jede Freude nichts weiter als Stärkung zu weiterer Mühe sein soll.

Selbst diejenigen, die gar nichts tun, was ein Vernünftiger Arbeit nennen würde, bilden sich doch ein, etwas zu tun. Arbeiten und nicht verzweifeln. Thomas Carlyle , schottischer Schriftsteller. I n der Arbeit liegt eine unendliche Hoffnung. Das Leben ist eine Pflicht, nicht ein Vergnügen. Es ist kein Festtag und kein Trauertag, sondern ein Arbeitstag.

Die kleinste Arbeit schaffe, als sei sie ein Meisterstück, rasch und gut. Jede Arbeit soll zuerst mit dem Herzen, dann mit den Händen oder mit der Zunge geschehen. Johann Heinrich Wichern , deutscher evangelischer Theologe. Was war mein Leben? Ausgelebte Lüste, viel Arbeit und - am Schluss Ekel vor allem.

Sie ist dies - neben der Natur, der ihr den Stoff liefert, den sie in Reichtum verwandelt. Arbeit, abermals Arbeit, und immer Arbeit. Nicht was er mit der Arbeit erwirbt, ist der eigentliche Lohn des Menschen, sondern was er durch sie wird. John Ruskin , englischer Schriftsteller, Kunstkritiker und Sozialphilosoph. Ich hätte für mein Leben gern eine richtige, vernünftige Arbeit gehabt, statt die Zeit zu vertändeln.

Florence Nightingale , englische Krankenpflegerin. Arbeit und Liebe, das ist Leib und Seele des Menschendaseins. Glückselig, wo sie eins ist. Arbeit ist die ehrliche und volle Anwendung unserer geistigen und körperlichen Kräfte, zu unserem eigenen und unseres Nächsten Wohl. Henry Edward Manning , englischer katholischer Theologe und Kardinal. Das ist, glaube ich, das wahrhaft Menschliche. Gustave Flaubert , französischer Dichter. Du siehst, was ich gefunden habe: Vincent van Gogh , niederländischer Maler.

Nur Arbeit hebt dich sanft hinweg aus dumpfem Weltverneinen; sie gibt der Stunde einen Zweck, hat auch das Leben keinen. Oskar Blumenthal , deutscher Dramatiker. Der Mensch lebt nicht darum, dass man für ihn arbeite, sondern dass er arbeite für andere. Nicht sinnen und sorgen, sondern bitten und arbeiten ist in allen schwierigen Verhältnissen das Richtige. Meiner Ansicht nach bin ich reich wie ein Krösus - nicht an Geld, aber reich, weil ich in meiner Arbeit etwas gefunden habe, dem ich mich mit Herz und Seele widmen kann und das mich inspiriert und meinem Leben einen Sinn gibt.

Ist das Innere Leben gleich Null, so kann man noch so viel Eifer und gute Absichten haben, noch so viel arbeiten, es reifen keine Früchte. Es ist eine Quelle, die anderen Heiligkeit spenden möchte, aber nicht kann, da sie keine besitzt. Charles de Foucauld , französischer Offizier und Einsiedler. Arbeiten muss man, alles andere - zum Teufel damit. Anton Tschechow , russischer Schriftsteller, Novellist und Dramatiker. Arbeit ist das, was man tut, um es … einmal nicht mehr tun zu müssen.

Alfred Polgar , österreichischer Schriftsteller und Kritiker. Ich glaube an das Alter, lieber Freund, Arbeiten und Altwerden, das ist es, was das Leben von uns erwartet. Rainer Maria Rilke , deutschsprachiger Lyriker. Wir wissen nicht im entferntesten, was gespielt wird, universal gesehen, wer oder was wir überhaupt sind, woher und wohin, Arbeit und Erfolg sind in keinen Zusammenhang zu bringen auch Leben und Tod nicht.

Gottfried Benn , deutscher Dichter. Je länger ich lebe, umso überzeugter bin ich, dass man nur in der Arbeit seine Stärke und sein Heil finden kann. Und höchste Freude, die einen das Leben jede Minute loben lässt. Katherine Mansfield , neuseeländisch-britische Schriftstellerin. So wie wir unsere Wirtschaft organisiert haben, stehen wir unter dem irrsinnigen Zwang, nur damit unsere Menschen hier Arbeit und Verdienst haben, Wirtschaftswachstum zu betreiben.

Behalte den Sporn, um weiter zu kommen, den Schmerz in der Seele, der uns über uns selber hinaustreibt. Ich lebe, wie jeder wirkliche Mann, in meiner Arbeit. Max Frisch , Schweizer Schriftsteller. Wenn du die, denen deine Arbeit gewidmet ist, kennst, verstehst und liebst, hast du "ja" zum Leben gesagt. Wenn die Arbeit sinnlos ist, nähert sich auch das Leben der Sinnlosigkeit. Abraham Maslow , US-amerikanischer Psychologe.

Simone Weil , französische Philosophin. Erwerbstätigkeit ist und bleibt für die Selbstachtung des Menschen, für seine Existenzsicherung und seine Orientierung im Leben unverzichtbar. Richard von Weizsäcker , deutscher Politiker, Bundespräsident. Die Menschen leben immer länger, aber nicht immer glücklicher. Zuerst arbeiten sie, um zu leben, und zuletzt arbeiten sie und vergessen zu leben. Sie haben nichts begriffen. Sie meinen noch immer, darin liege das Glück eines Menschen: Wie kann man in einer Zeit mit soviel Wissenschaft so dumm sein!

Du bist keine Maschine, konstruiert für bestimmte Zwecke. Du bist mehr als deine Funktion, mehr als dein Posten, dein Beruf, deine Arbeit. Du bist an erster Stelle Mensch , dazu da, um zu leben, um zu lachen, um zu lieben. Ein guter Mensch sein - das ist das einzige wirklich Wichtige auf dieser Welt.

Die Japaner lieben die Arbeit - im Gegensatz zu den Europäern. Für uns ist sie der Sinn des Lebens. Tadahiro Sekimoto , japanischer Ingenieru. Wenn Arbeit alles wäre, gäbe es keinen Lebenssinn für Behinderte, keinen mehr für Alte und noch keinen für Kinder. Gott verkauft Weisheit für Arbeit und Leiden. Die Arbeit selbst lässt so etwas wie Schwielen gegen den Schmerz wachsen.

Wer die Arbeit liebt bleibt ohne Betrübnis. Ephräm der Syrer um , persischer Heiliger, Schriftsteller und Kirchenlehrer. Eine Stunde konzentrierter Arbeit hilft mehr deine Lebensfreude anzufachen, deine Schwermut zu überwinden und dein Schiff wieder flott zu machen als ein Monat dumpfen Brütens.

Freude presst Wehmut aus über die Kürze des Lebens. Traurigkeit macht, dass seine Länge uns überdrüssig wird. Mühe und Arbeit allein machen uns das Leben erträgtlich. Karl Philipp Moritz Als Heilmittel gegen Sorge ist Arbeit besser als Whiskey.

Unglücksfälle soll man bedauern, wenn dem Betroffenen damit geholfen wird - wenn aber nicht, so geh an deine Arbeit, und das Übel wird sich lindern.

Weine dich aus im Schmerz! Dann greif entschlossen zur Arbeit! Emanuel Geibel , deutscher Dichter. Wenn du alle Tage arbeitetest, wäre dir dein Leben erträglicher. Nicolas de Malebranche , französischer Oratorianermönch und Philosoph. Ein echter Tatmensch sieht, wenn er auf den Weg tritt, sofort so viel Arbeit vor sich, dass er nicht anfangen wird zu klagen, man lasse ihn nichts machen, sondern er wird sofort irgendetwas finden und wird das, was er sich vornimmt, dann selbst mit gebundenen Händen fertig zu stellen verstehen.

Wer nichts zu tun hat, quält seine Phantasie damit, eine Arbeit zu ersinnen, um einsame trübe Stunden auszufüllen. Paolo Mantegazza , italienischer Neurologe, Physiologe und Anthropologe. Arbeit ist das beste Gegengift gegen Sorgen. Paolo Mantegazza , italienischer Neurologe, Physiologe und Anthropolog.

Ein Tag voller Sorge ist anstrengender als ein Tag voller Arbeit. John Lubbock , englischer Anthropologe. Es gibt nur ein Glück: Carmen Sylva , deutsche Lyrikerin und Märchenerzählerin. Arbeit, die ewige Last, ohne die alle übrigen Lasten unerträglich würden. Klaus Mann , deutschsprachiger Schriftsteller. Es gibt nicht nur den Therapeuten als Beruf, sondern auch den Beruf als Therapie.

Arbeit schändet nicht, die Trägheit aber entehrt uns.