EU-Gericht weist Massenklage gegen EZB ab

 

Ich hatte vor 3 Jahren auch überhaupt keine Ahnung von Aktien, Fonds und dergleichen, als mir ein damals wohlmeinend guter Freund - AWD-Berater - mein gesamtes Geld.

Die EU-Kommission will nun dagegen vorgehen.

Firmenmonitor

 · Die Initiative Zivile Koalition organisiert eine Sammelklage gegen die Europäische Zentralbank und Staatsanleihen kriselnder Staaten in unbegrenztem.

Idyllisch und gemütlich soll das Hotel gewesen sein. Gemütlich waren die Folgen jedoch nicht. Top-Manager der führenden europäischen Lastwagenhersteller trafen sich in trauter Runde und verabredeten, die Preise für mittlere und schwere Lastwagen künftig abzusprechen.

Auch sollten neue Technologien koordiniert eingeführt werden. Das ersparte jedem Hersteller beträchtliche Entwicklungskosten. Diese Treffen fanden bereits statt.

Mit diesen Absprachen konnten die Preise nach oben manipuliert werden, sagt der renommierte Heidelberger Fachanwalt Axel Widmaier:. Die Preise sind stabil, die Hersteller stehen in keinem Konkurrenzkampf und können damit höchstmögliche Profite erzielen. Jetzt laufen die ersten Schadensersatzverfahren. Die höchste Strafe, die die EU jemals in einem Kartellverfahren verhängte. Es habe auch über einen langen Zeitraum bestanden. Denn auch Spediteure können Schadenersatz gegenüber den Herstellern geltend machen und teilweise erhebliche Beträge einfordern.

Das hat in der Regel auch dazu geführt, dass die Transportraten gestiegen sind und somit die Transportgüter verteuert wurden. Höhere Transportkosten treiben die Preise für Produkte nach oben.

Den Schaden hat die Wirtschaft. Und eines wird dabei meist übersehen, meint Anwalt Widmaier: Geschädigte können auch andere Unternehmen, Verbraucher und staatliche Institutionen sein.

Man denke dran, dass jede Stadt Lastwagen oder landwirtschaftliche Maschinen kauft, um ihren hoheitlichen Aufgaben nachzukommen. Auch die sind betroffen, weil zu teuer eingekauft. Und damit indirekt auch wieder jeder Bürger in diesem Land, der seine Steuern bezahlt.

Der Schaden kann also vielfältig sein. Es hat jeder Geschädigte Anspruch auf Ersatz. Da können enorme Summen zusammenkommen.

Eine neue sogenannte EU-Kartellschadensrichtlinie gibt genau vor, wie der Schadensausgleich zu erfolgen hat. Der Anspruch richtet sich gegen die Verursacher, also gegen die Kartellanten insgesamt. Der Städtetag und kommunale Spitzenverbände hatten empfohlen, Klagen bis zum Doch Fachmann Axel Widmaier sieht das nicht so: Allerdings muss davon ausgegangen werden, dass im Laufe des Jahres Ansprüche verjähren können.

Die Geltendmachung eventueller Ansprüche sollte nicht auf die lange Bank geschoben werden. Betroffene sollten sich in diesem Jahr in jedem Fall entscheiden, ob sie gegen einen der Lkw-Produzenten vorgehen wollen oder nicht: Im Zweifel werde ich natürlich schauen, dass ich, was die EU-Kartellschadensrichtlinie auch zulässt, im Wege der Gesamtschuldnerschaft alle in Anspruch nehmen kann und mir dann, wenn ich ein obsiegendes Urteil erziele, den Solventeren heraussuche.

Die Gerichtssprache ist deutsch, ich habe die deutsche Rechtsordnung, die ich kenne. Und ich habe kürzere Anfahrtswege. Das kann vielfach dafür sprechen. Noch besser allerdings sei es, so empfiehlt Rechtsanwalt Axel Widmaier, es möglichst nicht zu einer Klage kommen zu lassen. Denn zu unwägbar ist der damit verbundene Aufwand. Das Ziel muss dabei sein: Durch eine Zusammenführung einer Vielzahl von Geschädigten, wir nennen das Interessengemeinschaft, diese zu sammeln und dann zu versuchen, mit den Unternehmen zu einer sinnvollen Lösung zu kommen.

Jeder Geschädigte kann kostenlos dieser Interessengemeinschaft beitreten und hat die Möglichkeit einer kostenlosen Erstberatung durch kompetente Fachanwälte.

Die Hotline ist von Mo. Weitere Informationen gibt es ebenfalls unter www. Es muss nicht immer Amazon sein: Onlineshopping geht auch regional und nachhaltig. Anstieg der psychisch bedingten Krankenstände in Oberösterreich wirksam bekämpfen! Feierliche Übergabe der Viertelhausanlage in Zillingdorf-Bergwerk. Europawahl Event am Nur Channel Wirtschaft durchsuchen. Aussendersuche Terminsuche Topthemen Hilfe.

Meistgelesen Personalia Bildung Unternehmen.