Was heißt 'Synthetisch' bei einem Öl?

 


Wir rufen Sie zurück! Moderator alarmieren 1x Danke Auf diesen Beitrag antworten. Bitte helft mir doch kurz auf die Sprünge

Zu Hause oder in der Werkstatt?


Ein synthetisches Öl ist ein Öl, das hergestellt wird, um eine bessere Schmierleistung zu erreichen. Zur Herstellung wird die Fischer-Tropsch-Synthese verwendet, die Kohlenstoffmonoxid und Wasserstoff , sogenanntes Synthesegas , in Kohlenwasserstoffe umwandelt.

Das Synthesegas wird durch Teiloxidation z. Dieser Prozess wurde in Deutschland entwickelt und während des Zweiten Weltkriegs intensiv genutzt, weil der Zugang zu Rohöl beschränkt war. Die meisten Schmierstoffe s. Schmieröl sind heute Mineralöle , also Mischungen aus Fraktionen von destilliertem Rohöl. Weitere Bestandteile synthetischer Öle werden durch chemische Synthese aus kleineren Molekülen hergestellt, so z.

Diese drei Gruppen stellen die wirtschaftlich relevanten synthetischen Öle dar. Ihre Schmiereigenschaften können dadurch eingestellt werden, dass man die Zusammensetzung und Molekulargewichtsverteilungen im endgültigen Produkt steuert. Synthetisches Öl wurde kommerziell Mitte der er Jahre durch die Schmiermittelfirma Mobil erhältlich. Zur Herstellung wird die Fischer-Tropsch-Synthese verwendet, die Kohlenstoffmonoxid und Wasserstoff , sogenanntes Synthesegas , in Kohlenwasserstoffe umwandelt.

Das Synthesegas wird durch Teiloxidation z. Dieser Prozess wurde in Deutschland entwickelt und während des Zweiten Weltkriegs intensiv genutzt, weil der Zugang zu Rohöl beschränkt war. Die meisten Schmierstoffe s. Schmieröl sind heute Mineralöle , also Mischungen aus Fraktionen von destilliertem Rohöl. Weitere Bestandteile synthetischer Öle werden durch chemische Synthese aus kleineren Molekülen hergestellt, so z. Diese drei Gruppen stellen die wirtschaftlich relevanten synthetischen Öle dar.

Ihre Schmiereigenschaften können dadurch eingestellt werden, dass man die Zusammensetzung und Molekulargewichtsverteilungen im endgültigen Produkt steuert. Allerdings sind weniger Ölwechsel nötig. Manche argumentieren, dass die Vorteile von synthetischem Öl nur bei Extrembedingungen Motorsport, Fliegerei, usw.