Wie ich mir ein 6-stelliges Online Business aufgebaut habe

 

Studierende der HAW Hamburg, die zum Zeitpunkt des Austausches mindestens im vierten Semester eines Bachelor-Studiums sind, können sich für ein Studiensemester in den USA bewerben.

Producers Guild of America Award. Ich berichte direkt an die Geschäftsführung, was meiner bisherigen Einschätzung nach definitiv ein Vorteil ist.

117 Comments

Deutschlands führende Nachrichtenseite. Alles Wichtige aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Wissenschaft, Technik und mehr.

Miete und Lebenshaltungskosten sind oft viel teuerer als in Hamburg und manchmal müssen Sie auch ein Auto einplanen. Hier finden Sie eine Übersicht der zu erwartenden Kosten. Für das Visum müssen Sie nachweisen, dass Sie über mindestens 7.

Bitte planen Sie Ihre Finanzen entsprechend. Die Auswahl erfolgt durch eine Kommission des International Office. Juli 14 Monate vo US Aufenthalt. Deutsche Studierende können sich bis ca. Sie beinhalten viele interessante Hinweise.

Sie können sich auch mit den Studierenden in Verbindung setzen, um weitere Informationen zu bekommen. Die Plätze sind sehr begehrt, und wir möchten, dass möglichst viele Studierende die Chance haben, an diesem Programm teilnehmen zu können. Fakultät TI Maike Lempka. Fakultät LS Astrid von der Heide. Studierende, die sich für einen Platz an einer US Partnerhochschule bewerben, können sich auch bei Fulbright bewerben.

Wer kann sich bewerben? Welche Voraussetzungen muss man erfüllen? Weitere Infos und Unterlagen. Bitte geben Sie hier das Wort ein, das im Bild angezeigt wird. Dies dient der Spam-Abwehr. California State University, Long Beach. Fakultät TI , LS engineering research. San Diego State University. University of Florida neu! University of New Orleans. University of Rhode Island. Super Artikel und schöne Seite. Hast du noch Tipps zur Gestaltung einer Website oder eines Blogs? Welches Theme verwendest du und worauf sollte man deiner Meinung nach achten, um den Leser auch beim Lesen zu halten auch bezogen auf Gestaltung,Optik?

Darum achte auf ein sehr klares Design und eine einfache Struktur. Mich würde interessieren welches E-Mail Programm du für deine Liste benutzt und warum? Und welches du für den Anfang empfehlen würdest? Desweitern liest man sehr wenig über die follow-up Serien die dann automatisiert erfolgen wie setzt man die auf und kann man dort oder sollte man dort auch Produkte anderer Affiliates bewerben? Hi Hardy, ich benutze ActiveCampaign. Hab mit denen bisher sehr gute Erfahrungen gemacht. Dazu werde ich in Zukunft bestimmt noch den ein oder anderen Beitrag hier schreiben.

Meld dich am besten auch mal für meinen Newsletter an, da gibt es periodisch Tipps zu genau den Themen! Merci für all Deine hilfreichen Tipps und vor allem dafür, dass Du sie so bereitwillig mit uns teilst. Werbung mit Blog etc. Es sind auch einige ende dabei rum gekommen. Nun bin ich dabei den Verkauf auf meine eigene Seite umzustellen und auch hier einige zielführende Optimierungen vorzunehmen. Daher 2 Fragen an Dich: WooComerce kannst du machen, ist aber meiner Meinung nach viel zu viel Umstand dafür, dass du ein E-Book verkaufen willst.

Wenn du damit dann deine ersten 2k im Monat machst, kannst du immer noch auf ein professionelleres System umstellen. Mein Kurs ist online und aber derzeit nicht buchbar.

Wenn du nächstes Mal mit dabei sein willst, wenn der Kurs aufmacht, dann in den Newsletter eintragen, da gebe ich Bescheid, wenn es das nächste Mal losgeht. Hallo Moritz, vielen Dank für diesen grandiosen Artikel zum Thema Online Business aufbauen in der du sehr ausführlich deine Steps erklärst.

Mich würde interessieren, ob du auch mit Landingpages arbeitest oder Hauptaugenmerk auf deinen Blog legst um neue Kunden zu gewinnen? Wenn du mit Landingpages arbeitest, wie sorgst du für genug Traffic? Auf [meinewebseite] habe ich einfach mal probiert mit einer Landingpage ohne Blog zu arbeiten, aber bis Google die Seite oben rankt dauert es ewig. Hast du dafür noch gute Tipps? Du hast viel zu wenig Inhalt drauf. Für was sollte das Google anzeigen? Hallo Moritz, du bist einfach sooo cool und motivierend.

Habe mal auch paar Fragen: Für Payment du benutzt PayPal: Wenn du DigiStore nimmst, dann übernehmen die den ganzen Kram für dich. Was genau ist deine Frage? Ich benutze Digimember Hau rein! Hallo Moritz, ich mag deinen Schreibstil. Ein ewig langer Beitrag aber trotzdem überhaupt nicht trocken und immer eine Spur Humor. Den wahrscheinlich wichtigsten Punkt hast du in der Überschrift zu Punkt 4 erwähnt: Ich habe erst meine Newsletter-Abos aussortiert. Da waren so viele dabei, die nur dann eine E-Mail versenden, wenn sie für ein eigenes Produkt Werbung machen können.

Das geht so nicht! So baut niemand Vertrauen auf. Ich bin davon sehr genervt ja, ich hasse Werbung! Nach spätestens 3 Werbemails am Stück melde ich mich ab oder setze genervt einen Spam-Filter. Abends nach 8 einschalten. Wenn aber via E-Mail mindestens genauso hochwertige und auch noch exklusive Inhalte kommen wie sie auf der Seite zu finden sind dann habe ich auch nichts dagegen, wenn einmal eine reine Werbemail reinflattert oder ein eigener Kurs beworben wird.

Hi Andi, ich hätte es nicht besser sagen können. Relevanz und Mehrwert, das sind die Stichworte. Danke für deinen Kommentar! Beim Lesen dieses Artikels dachte ich: Kann das auch mit Romanen funktionieren? Grundsätzlich könnte ich mir das vorstellen, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich da falsch liege.

Hi Christian, wenn du mit Romanen dein Geld verdienen willst, dann musst du ein anderes Business Modell einschlagen. Dann geht es wohl eher darum, bei Amazon in den Rankings ganz nach oben zu kommen und so deine Kunden zu gewinnen. Das hier beschriebene Business Modell funktioniert dann sehr gut, wenn es einen konkreten Bedarf gibt nach dem Leute ganz speziell suchen.

Ah, okay, dann funktioniert es in dem Fall wohl nicht. Wenn ichs recht bedenke, suche ich selbst über Amazon oder Rezensionsseiten nach neuen Büchern und Autoren und nicht per Google und ohne die Suchmaschine funktioniert ja das Business-Modell hier nicht , daher werd ich es mal lieber mit Ersterem und was sonst noch für Autoren denkbar ist versuchen.

Ich plane zwar einen YouTube-Kanal zu Persönlichkeitsentwicklung, aber der muss nicht zwingend zu einem Online-Business werden, es ist also erst mal nur ein Experiment. Hi Christian einfach mal starten. Und dein Zeug raushauen und den Menschen zeigen. Dadurch lernst du sehr viel. Meine Frage bevor ich mich selbst reinfuchse: Kennst du auch eine Adresse für Texter, d. Was schätzt du wie hoch hierfür die Kosten wären? Das sind zwei Sachen, wo ich endlos viel Zeit verlieren würde. Ein cleverer SEO kostet ordentlich Geld, daher einfach die Tipps auf meiner Seite beachten, dann brauchst du den nicht.

Für Texter kannst du mal auf https: In welchem Bereich willst du loslegen? Ich habe bereits Erfahrung mit jimdo. Was ist der Unterschied zu df bzw. Was wäre der Vorteil zu jimdo, da ich auch hier einen Blog erstellen kann? Mein Bereich wäre Gesundheit und Entgiftung des Körpers. Vielleicht kennst du ja einen Texter. Auf der HP von df habe ich gelesen, dass der Domainname nicht so aussehen soll: Was hältst du davon? Du meintest, dass es je nach Fall zirkakaka 3 Monate dauern kann bis man bei google unter den Top10 auftaucht.

Du kannst deine Seite damit viel besser anpassen und weitere Software installieren, wenn es nötig wird. Ich rate dir dazu, gleich mit WordPress zu starten und einem ordentlichen Hoster wie Domainfactory zum Beispiel. Keyword Domains sind in Ordnung, so lange sie nicht zu spammy wirken. Gerne einfach mal loslegen, geile Texte schreiben und dann auf dem Weg immer wieder die Seite aufbessern und anpassen.

Es ist viel besser, man legt einfach mal los und verbessert dann auf dem Weg, als perfekt starten zu wollen und daduch den Start ewig hinauszuzögern. Viel Erfolg mit deinem Projekt, Moritz. Schon vor ein paar Jahren hat man mir das mit dem News-Letter geraten, doch habe ich bisher keine Idee, was ich da reinschreiben soll und ich nicht nerven will, weil ich mich selber sehr schnell bei einem News-Letter austrage. Ich verkaufe Safaris in Kenia und die meisten sind individuelle Angebote.

Auf meiner Page oder auch auf meinem Blog habe ich ein paar Angebote, damit die Kunden sehen, was so was kostet, aber viele bekommen dann doch ihr ganz persönliches Safariangebot. Was soll ich in einem News-Letter schreiben, wenn es keine Kunden sind, die jedes Jahr wieder nach Kenia kommen und somit auch nichts über das Land weiter wissen möchten?

Weil viele Kunden besuchen nur ein mal Kenia, weil es viele schöne Plätze auf der Welt gibt. Für ein Freebie habe ich übrigens auch keine Idee, denn ein Buch möchte ich nicht über Kenia schreiben, denn da gibt es schon sehr viele und sonst weiss ich auch hier nicht, was ich da anbieten könnte.

Freu mich von dir zu hören und wünsche dir weiterhin viel Erfolg!!! Sonnige Grüsse aus dem heissen Kenia Maria. Freebie könnte etwas zum Thema Safari sein was die Leute ja interessiert und warum sie auf deiner Webseite sind.

In den E-Mails kannst du dann über tausend Dinge schreiben. Siehst du, wie das geht? Eine kleine Dokumentation über Kenia, Filmausschnitte aus der Safari, ein Buch über all die Tiere dort, einfach etwas, was man nach der Safari gerne behalten würde um die Eindrücke des Landes mit nach Hause zu nehmen. Hallo Moritz, erst einmal vielen vielen Dank für solch hochwertigen und guten Inhalt den Du da auf deinen Seiten bietest!

Da ich schon geraume Zeit verschiedene online Marketer im Netz verfolge und auch schon einige Kurse gekauft und beackert haben, finde ich unter anderem Deinen umfassenden Bericht alleine über die SEO Optimierung schon sehr bemerkenswert.

Meine Frage wäre noch: Hast Du alle deine Produkte immer selbst erstellt und geschrieben, oder hattest du Hilfe, bzw. Ich denke nämlich genau wie Du, dass es letztendlich auf den hochwertigen Inhalt der Webseite und der hochwertigen Produkte ankommt um erfolgreich zu sein und genau da sehe ich aber auch die Problematik. In Deinem Fall konntest Du dein Hobby zum Beruf machen, aber viele würden das online Business auch gerne nutzen um in einen noch unbesetzten und stark nachgefragten Markt zu gehen, müssten dann aber Produkte in einem Bereich erstellen lassen in dem sie selbst kein Profi sind.

Die ganzen kostenpflichtigen Tools E-Mail Marketing etc. Das ist für viele am Anfang dann sicher zu kostenintensiv. Die Technik ist machbar, an der Qualität und der Produktvielfalt scheitert es dann meistens… Wie gesagt, vielleicht hast Du da ja noch eine gute Idee, wie man gute Qualität bezahlbar erstellen lassen kann….

Hi Patric, ich hab alles selber erstellt. Das empfehle ich auch allen anderen: Wenn es dir nur ums Geld geht, wirst du wahrscheinlich nicht erfolgreich werden.

Passion finden und dann Vollgas geben! Hallo Moritz, deine Geschichte gibt wirklich Kraft und Motivation. Super, dass du für andere da bist. Ich konnte schon sehr viel von deinem Angebot lernen. Ich bin wirklich bereit sehr viel dafür zu tun, aber ich habe leider keine Ahnung von dem ganzen technischen Kram. Meine Website habe ich jetzt soweit hinbekommen, aber ich habe keine Ahnung welche Tools und Plugins genau wichtig für eine gute Mail-Liste sind.

Ich benutze grad MailPoet. Hätte auch gerne ein Pop-up dafür. Hallo Luisa, ich empfehle dir, in meinem Online Business Kurs mitzumachen, wenn er wieder aufmacht.

Dort erkläre ich alles, was du brauchst, um ein erfolgreiches Online Business aufzubauen. Active Campaign, Kurs System: Hi Moritz, super Artikel, vielen Dank! Als ich im Artikel gelesen habe, dass optimalerweise 1 Email pro Tag an die Prospects gehen soll, da habe ich mich direkt 2 Dinge gefragt: Würde mich riesig über eine Antwort freuen.

Schau dir einfach mal meine E-Mails als Beispiele an, dann siehst du, wie es funktioniert. Beim E-Mail Marketing gibt es eigentlich nur ein wichtiges Gesetz: Du kannst so viele E-Mails schreiben wie du willst, so lange sie nicht langweilig werden.

Also immer schön unterhaltend schreiben! Nein, ich mache da keinen Unterschied. Entweder richtiger Fan oder gar kein Fan.

Damit verdienst du am Ende am meisten Geld. Toller Artikel, habe ihn gleich zweimal gelesen! Da stecken echt jede Menge gute Tipps drin, ich finde die Idee, erstmal alles selbst zu machen und überhaupt anzufangen super.

Ich habe vor kurzem damit angefangen einen Blog zum Thema Fitness für Väter zu erstellen und versuche, deine Tipps direkt umzusetzen. Was ich mich aber Frage: Wie viele gute Artikel sollte man auf seiner Seite haben, bevor man ein Freebie anbieten kann? Ansonsten wirkt man vielleicht unseriös, wenn man direkt Adressen sammelt ohne Mehrwert zu bieten. Und noch eine Frage: Hattest du schon einen Plan für dein kostenpflichtiges Produkt beim Erstellen des Freebies oder war es sogar schon fertig?

Hi Stephan, schreib mal 5 gute Artikel, das reicht für den Anfang. Schau dir dazu am besten mal meinen Kurs an der macht die nächsten Tage noch mal auf — zum letzten Mal für dieses Jahr , da erkläre ich dir A-Z wie du vorgehen musst, um ein erfolgreiches Online Business aufzubauen.

Alles klar, vielen Dank. Ich habe vor kurzem meine Online-Plattform http: Dort haben Händler die Möglichkeit wie bei amazon marketplace Produkte anzubieten um sich keinen eigenen Shop anzulegen. Jetzt möchte ich parallel noch einen Blog zum Thema Startup Erfahrungen veröffentlichen. Eine Domain hab ich bereits bei Strato.

Hast du einen Tipp, wo ich am besten meinen Blog erstelle, der später beliebig erweiterbar ist und wenn es geht auch gleich URL Verlinkungen zu Projekten zulässt? Schau mal, vielleicht geht das direkt bei Strato. Ich selber bin bei Domainfactory und sehr zufrieden dort. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass viele Leute bei dem Aufbau ihres Online Business immer wieder die gleichen Fehler machen und an diesen scheitern.

Dein Blog war mir immer sehr Hilfreich um nicht aufzugeben und meinem Ziel nachzugehen. Hi Robert, freut mich sehr, dass dich mein Blog auf deinem Weg zum profitablen Online Business unterstützt hat. Hallo Moritz, ein super toller Artikel, ich war richtig gefesselt beim Lesen. Ich bin gerade auf der Suche nache Ideen um mir ein Online-Business aufzubauen und habe 3 Ideen von denen mich extrem Interessiert wie du sie einschätz.

Alle drei Ideen sehen auf den ersten Blick gut aus. Müsste man aber alles im Detail recherchieren, ob sie tatsächlich was taugen. In meinem Kurs zeige ich dir, wie man das macht. Vielen Dank für deine Antwort Moritz. Ich bin schon bei einer der Ideen mittendrin am Website erstellen usw. Ist ja vielleicht auch ganz schön für dich zu sehen, dass deine Sachen Früchte tragen. Also mehr als 30 Tage. Als ich nach ca.

Und dann steht noch ganz unten im Footer, neben dem Impressum, eine Widerrufsbelehrung die wieder von 14 Tagen ausgeht. Die Begründung ist u.

Ich werde die wohl überarbeiten. Ich möchte nicht als Neuling gleich mit solchen Unklarheiten in Verbindung gebracht werden. Ich wäre aber an einer Meinung dazu interessiert. Der Grundkurs ist im Inhalt meiner Ansicht nach gut und hat dieses Durcheinander eher nicht verdient.

Es gibt eine gesetzliche Rückgabegarantie für 14 Tage. Diese kann verlängert werden, wenn entsprechendes auf der Verkaufsseite aufgeführt ist. Man sieht du hast SEO im Griff. Freue mich schon mehr von dir zu lesen. Ein wirklich toller Beitrag und auch sehr sehr hilfreich, da ich auch den Weg gehen will, den du ja schon erfolgreich absolviert hast.

Aktuell bin ich in der Startphase und schau mir den ganzen Ablauf mal als Affiliate an, aber ich hab vor in der Zukunft aufjedenfall mit meinen eignen Produkten in das Online Business einzusteigen. Ich bin gerade dabei meinen ersten Blog zu gestallten und habe auch vor den weiter auszubauen. Ich würde mich sehr freuen, wenn du einfach einmal über diesen drüber fliegen würdest und mir vielleicht ein Feedback geben könntest.

Das würde mir sehr viel bedeuten! Habe nun mal bei DF geschaut — welches Paket ist denn das, was Du empfehlen wuerdest? Hi Lucy, das kleinste Paket reicht völlig aus am Anfang. Du kannst später immer noch upgraden. Was ist den das für eine extremst geile Seite? Da gibts nichts mehr zu verbessern. Dankeschön für die vielen guten Tipps. Bin sehr begeistert von dem ganzen guten Inhalt. Was mir noch fehlt ist, wie installiere ich dieses Newsletter-Fenster auf meiner Seite etc.

Welche Software nutzt du dafür? Du brauchst einen Email Newsletter Anbieter. Ich selber benutze ActiveCampaign. Ich habe keine Programmierkenntnisse, könnte ich das dann auch mit wix.

Und sollte ich als erstes ein E-Book zu meinem Thema machen lassen und dann die anderen Sachen? Dann musst du deine Idee vorher recherchieren, ob es überhaupt einen Markt dafür gibt.

Wenn du alles von A-Z erklärt haben willst, schau dir meinen Kurs an: Ich selbst möchte ein Onlinebusiness aufbauen. Meine Nische habe ich bereits gefunden, Website ist im Aufbau. Ich möchte meinen Kunden Videos, die ich selbst zum Nischenprodukt produziere, verkaufen. Das mit dem E-Mailmarketing hast du ja super erklärt. Leider habe ich da keine Ahnung, wie so etwas funktioniert, dass es alles automatisch läuft.

Man braucht sicher eine Software dazu. Kannst du eine empfehlen? Und was kann die Software? Also ist es möglich, dass man eine neue E-Mailadresse eines Kunden bekommt und dieser dann Mails erhält? Und was denkst du über selbst produzierte Videos? Da kannst du genau das einstellen: Jemand trägt sich ein und bekommt danach fortwährend Emails.

Selbstproduzierte Videos hört sich alles gut an, aber viel wichtiger ist, ob du mit deinen Infos tatsächlich den Leuten weiterhilfst und damit auch ein wirkliches Problem von ihnen löst. Nur dann wirst du am Ende damit auch Geld verdienen können. Hi Moritz, klasse Artikel! Ich höre immer wieder von Kunden die Angst davor haben, dass Google mal die Richtlinien ändert und die eigene Seite dadurch sofort im Ranking abstürzt… Hältst du diese Sorge für realistisch? Hi Max, die Sorge ist berechtigt.

Jede Traffic-Form verändert sich. Allerdings sehe ich SEO immer noch als den stabilsten Kanal an. Wenn man gute Inhalte hat, wird man auch noch in den nächsten Jahren gut bei Google gefunden werden. Hallo Moritz, echt starker Content den du hier raus pfefferst! Ich selbst habe noch keinen Blog und frage mich, wie es mit Konkurrenz aussieht, gibt s das überhaupt im Internetmarkting in diesem Sinne? Lohnt es sich in eine Nische zu gehen in der es schon den ein oder andern starken Blogger gibt?

Oder kann man trotzdem starten und unter Umständen damit dann Geld verdienen? Konkurrenz ist gut, denn sie bedeutet, dass dein Markt funktioniert! Lohnt sich also immer, du musst nur eine gute Positionierung herausarbeiten. Zeig ich dir alles in meinem Kurs. Nächstes Jahr mach ich den wieder auf…. Hey Moritz, mega Artikel. Hi Meikel, ja, schau hier: Der Kurs macht wahrscheinlich in den nächsten Wochen wieder auf. Wenn du mit dabei sein willst, trag dich in den Newsletter ein. Da gebe ich Bescheid, sobald der Kurs aufmacht ist derzeit nur 2x im Jahr der Fall.

Hey, super Beitrag, ich kann dir eigentlich bei allem zustimmen. Ich habe mir auch mein eigenes Online Business aufgebaut und habe es auch ohne Erfahrung geschafft, ich hatte keinerlei Ahnung wie ich mein Business aufbauen sollte, aber zum Glück gibt es viele Möglichkeiten Hilfe zubekommen.

Ich bin gerademal beim ersten Absatz von Schritt zwei angekommen und hab schon die halbe Website umgekrämpelt. Und hab nichtmal damit angefanden, deine Tipps umzusetzen, sondern hab die Website so angepasst, damit deine Tipps überhaupt sinnvoll umsetzbar sind.

Brauche wohl nicht weiter betonen, wie inspirierend das auf mich wirkt. Fühle mich sehr euphorisch! Dein Artikel ist echt sehr verständlich und informativ geschrieben. Ich hätte für meine Seite eine Idee, wobei ich mir aber noch nicht sicher bin, ob nicht eventuell ZU viel Konkurrenz vorhanden ist.

Und zwar bin ich ein relativ menschenscheuer Mensch, der mit Tieren einfach viel besser kann. Deswegen eine Seite über Tiere, speziell Hunde und deren Erziehung.

Denkst du, das könnte profitabel werden? Da ja eine riesige Anzahl Leute Haustiere besitzt, dürfte der Markt dafür ja vorhanden sein, aber gerade wegen dieser riesigen Anzahl dürfte die Konkurrenz ziemlich erdrückend sein, was denkst du dazu?

Das bedeutet, dein Markt funktioniert. Lies dir mal den Artikel durch und mach den Adwords Test: In dem Artikel hab ich übrigens auch ein Beispiel einer Online Hundeschule aufgeführt, die sehr gut damit verdient. Das ist ein ganz eigenes Kapitel. Einfach mal Googeln, es gibt sehr viele Beiträge dazu. Hey zusammen, stehe noch ganz am Anfang meiner Karriere. Kann mir bitte jemand, oder auch Du Moritz, einen guten Anbieter für das erstellen von meiner Website empfehlen?

Ich empfehle dir WordPress und einen professionellen Hoster. Hier ist ein gutes Tutorial dazu: Hi Moritz, ein sensationell guter Artikel mit mega-viel Input. Wow, den muss ich mehrmals lesen. Aber ich habe schon beim ersten Mal verdammt viel gelernt. Hi Günter, das freut mich. Viel Erfolg dir und wenn du Fragen hast, einfach hier in den Kommentaren schreiben. Aber wann startet dein aktueller Online-Kurs ich habe mich schon in den Newsletter eingetragen. Ich sag dir dann im Newsletter Bescheid.

Hey und zwar ich habe schon einige Sachen die ich gerne machen würde nur bin ich kein Pc Experte in den Bereichen Webseiten bauen und fertigen also in einem Wort kein Programmierer. Es fehlt mir einfach noch das rund herum um anzufangen und ich würde am liebsten in diesem Moment anfangen. Doch leider fehlt mir das mit den Programmen. Was du selber nicht machen kannst, delegiere einfach an jemanden, der es für dich machen kann. Ist der schnellste Weg zum Erfolg.

Ja also dann fast alles? Würde die Namen der Programme brauchen? Dann würde alles funktionieren. Hi Moritz, super Artikel. Es geht ja nicht um einen wertvollen Tipp gratis zu geben, sondern viele. Wie hat man dann noch genug Content, den man verkauft, wenn die Tipps ja schon aus dem eigentlich kostenpflichtigen Bereich stammen. Die Leute wollen trotzdem deine Kurse kaufen, glaub mir. Sie wollen eine konkrete Anleitung, wie man was macht.

Und genau dafür zahlt der Kunde dann Geld. Alles klar, eine E-Mail mit den Tipps ist auf dem Weg zu dir. Hol dir meine Insider Tipps und los geht's:. Wie ich mir ein 6-stelliges Online Business aufgebaut habe von Moritz Bauer. In diesem Artikel zeige ich dir, wie ich mir ein hoch-profitables Online Business aufgebaut habe… Und mit hoch-profitabel meine ich: Ich werde dir anhand meines eigenen Beispiels zeigen, welche Dinge du dabei unbedingt beachten musst und welche Dinge du besser von vorne herein vermeidest, wenn du ein erfolgreiches Online Business aufbauen willst… Ich werde dir zeigen, WAS du alles dafür brauchst und WIE das System dahinter funktioniert.

Und ich werde dir vorausgesetzt, du liest den Artikel brav bis zum Ende durch ein Geheimnis verraten, das du so wahrscheinlich noch nirgendwo anders jemals gehört oder gelesen hast: Hört sich gut an?

Wie genau das im Einzelnen funktioniert, erklär ich dir gleich… Eine Sache aber noch vorweg: JA, heute arbeitet mein Business für mich und ich kann arbeiten wann ich will, wo ich will und wie ich will, aber sei dir einer Sache sicher: Ok, das wollte ich nur mal kurz gesagt haben.

Sie ist extrem lehrreich und du lernst gleich wie ein richtiger Online Unternehmer zu denken… Okay… Hast du gemacht, die Übung? Also mach die Übung. Sie wird dir helfen, gleich wie ein richtiger Digitaler Unternehmer zu denken, erfolgreiche Webseiten zu studieren und sie später auch für DICH zu modellieren… Denn das ist eine der wichtigsten Sachen, die du jemals lernen kannst: Moritz Bauer Der Digitale Unternehmer.

Sag mir, wie viele E-Mails du versendest und ich sage dir, wie viel Geld du verdienst. November at Ok, könnte ne etwas längere Mail werden Versuch mich aber geordnet und kurz auszudrücken… Also, my name ist Vivien und habe gerade mein gesundheitsstudium mit einem sehr gut abgeschlossen Und will mich jetzt auch in diese Richtung selbständig machen, bzw. Hallo Moritz, wieder mal ein super Beitrag.

November at 0: Hi Moritz, danke für die kurze Zusammenfassung. Dezember at August at 9: August at Dezember at 8: Hola Moritz, Emailadressen einsammeln, okay! Februar at Danke für deine Rückmeldung und weiter so! März at März at 1: April at Hey Moritz, geile Seite, habe auch ne Super-Idee. Mai at Juli at Hallo Moritz, cooler Artikel! Freue mich auf deine Empfehlung! Juli at 0: August at 8: Hey Moritz, super Tipps!!! Würdest du vorher eine website oder erst ein Produkt erstellen?

September at Oktober at