Performance Devisen

 

Jahresbilanz an der Börse Die größten Abstürze im Dax - und die wenigen Gewinner. Mehrere Dax-Werte sind dramatisch abgestürzt, eine Gewinnwarnung reiht sich an die nächste.

Indien ist für Anleger wieder attraktiv! Unter normalen Umständen müsste der Risikoappetit der Anleger zurückgehen. Das beliebteste ist er auch. Dorian Shanley ist ein charismatischer Herzchirurg mit einer dunklen Seite:

Schweizer Franken - Thai Baht - Kurs (CHF - THB)

Devisen» Informieren Sie sich über aktuelle Trends im Devisenmarkt und erfahren Sie, was das Bankenwesen und die Wirtschaft weltweit beschäftigt.

Unter normalen Umständen müsste der Risikoappetit der Anleger zurückgehen. Dafür gibt es zwei wesentliche Gründe. Erstens die notorisch laxe Notenbank und zweitens eine gewisse politische Verunsicherung vor der Wahl. Das ist vielen in der Krypto-Gemeinde gar nicht unrecht.

In den Schwellenländern kommt es immer wieder zu Krisen. Das liegt meist daran, dass sie aus dogmatischen Gründen wirtschaftlich und finanziell in die Bredouille geraten. Im Extremfall können sie enden wie Simbabwe. Seit dem Rücktritt des Stiftungspräsidenten der Zuger Tezos Foundation ist nichts mehr vom Blockchain-Projekt zu hören — was heisst das? Das lief nicht immer problemlos und könnte sich für die Region zum Reputationsrisiko entwickeln.

Es fragt sich nur, wie lange sie wirkt. Nervös wie letztmals vor zehn Jahren Die Kursschwankungen an den Finanzmärkten mancher Schwellenländer sind enorm. Schwappen die Turbulenzen schliesslich auch auf die etablierten Märkte über? So revanchiert sich die Finanzbranche an den ungeliebten Blockchain-Startups. Mangels überzeugender geld- und fiskalpolitischer Strategie ist sie allerdings noch lange nicht über den Berg.

Erdogan kündigte nun an, dass er sich nach anderen Partnern umschauen werde. Pfund schwach, Lira schwächer Die Wechselkurse einer Währung lassen sich in der Theorie schwer vorhersagen. Sobald aber die Kennzahlen eines Landes aufgrund seltsamer geld- und fiskalpolitischer Strategien deutlich von dem abweichen, was vernünftig wäre, ändert sich das.

Viele Politiker verstünden vom Welthandel nichts, sagt Steve Hanke. Der Yuan steht am Devisenmarkt unter Druck, aber der Extremfall ist bisher ausgeblieben. Ganz ausgeschlossen ist er allerdings bei einer Verschärfung des Handelskonfliktes wohl nicht. Das Interesse von institutionellen Investoren, die sich den Wünschen ihrer Kunden nicht verschliessen können, treibt die Krypto-Währung.

Genügt das für eine nachhaltige Erholung? Tiefschlag für die türkische Lira Die türkische Währung ist am Dienstag fast auf ein Rekordtief gefallen, weil die Zentralbank den Leitzins unverändert gelassen hat.

Anleger hatten wegen der hohen Inflation mit einer deutlichen Zinserhöhung gerechnet. Yuan-Verluste sorgen für Nervosität Der jüngste Schwächeanfall der chinesischen Währung scheint zu überraschen und sorgt für eine gewisse Unruhe. Allerdings scheint er gerechtfertigt zu sein. Russland verabschiedet sich vom Dollar Moskau verkauft den Grossteil seiner amerikanischen Staatsanleihen. Dies hat an den Märkten einen überraschenden Nebeneffekt. Christian Steiner, Moskau Es sind mehr als billige Worte nötig, um die Lage zu beruhigen.

Kommt es nach durchzogenem Halbjahr zum Kursrally? Schweizer Anleger mussten mit Schwellenländer-Investments herbe Verluste hinnehmen.

Wagemutige setzen auf eine Gegenbewegung. Zwar sind die Wirtschaftsdaten gut. Matthias Benz, Wien 1. Davon gehen führende Ökonomen und Politiker aus. Dies könnte für Turbulenzen an den Finanzmärkten sorgen. Michael Ferber, Paris Es gibt aber viele Tipps, um hier Geld zu sparen, das man in den Ferien besser verwenden kann.

Das ist eine ungünstige Konstellation. Wie werden diese reagieren, wenn die angedrohte strenge Regulierung erst konkret wird? Später gingen die Kurse deutlich zurück. Langfristig bleiben die Risiken bestehen. Michael Rasch, Frankfurt Mit neuen Kryptowährungen wird man vermeintlich reich Michael Schäfer Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen. Für das Gesamtjahr erwartet Scout24 nun einen Umsatzanstieg um 11,5 bis 13,5 Prozent, wenn das Vergleichsportal Finanzcheck.

Ursprünglich wollte das gegründete Unternehmen im vierten Quartal operativ die Gewinnschwelle knacken. Dies sei nun erst für kommendes Jahr geplant, kündigte Finanzchef Christian Gärtner an, ohne Details zu nennen.

Zugleich hob HelloFresh die Umsatzerwartungen fürs Gesamtjahr währungsbereinigt auf 32 bis 37 Prozent an von zuvor 30 bis 35 Prozent. Die Berliner gehen davon aus, dass ihre Investitionen das Wachstum - vor allem auf der anderen Seite des Atlantiks - ankurbeln.

HelloFresh will unter anderem seine dort kürzlich eingeführte Marke EveryPlate ausbauen, die günstigere Kochboxen anbietet. Es werde sich in der westlichen Hemisphäre befinden, sagte er lediglich. Es werde schwächer ausfallen, sagte Richter und begründete dies mit den hohen Temperaturen auf dem wichtigsten Markt - den USA - sowie in Europa.

Die Hitzewelle erfordere umfangreichere Verpackungen und führe dazu, dass die Leute seltener kochen. Allerdings habe HelloFresh gerade auch das Marketing zurückgefahren. Mehr Gewinn bei Talanx Der Versicherungskonzern hat im ersten Halbjahr bereits mehr als die Hälfte des prognostizierten Jahresergebnisses erzielt.

Der Vorstand bekräftigte die Jahresziele. United Internet bestätigte die Finanzziele fürs Gesamtjahr. Mit den Werbeerlösen können wir die Arbeit unserer Redaktion bezahlen und Qualitätsartikel kostenfrei veröffentlichen.

Leider verweigern Sie uns diese Einnahmen. Wenn Sie unser Angebot schätzen, schalten Sie bitte den Adblocker ab. WiWo App Jetzt gratis testen. Capgemini - Drive Innovation Unternehmer stellen sich vor Globalisierung. Deutschland Europa Ausland Konjunktur. Themenübersicht Kolumnen Blogs Bildergalerien Videos.