Kontoeröffnung in Kanada

 


Man sollte sich gerade als Neuling beim Handel mit Bitcoin und anderen Krypto-Währungen speziellen Anbietern mit seinem Kaufwunsch anvertrauen. Somit ist heute noch ein günstiger Zeitpunkt, um in diese relativ neue Kryptowährung einzusteigen und die Gewinne der nächsten Jahre abzuwarten. Danke dafür — auch wenn du dir dafür nichts kaufen kannst! Als Replik zu Gee Jay v.

Kontoeröffnung bei TD Canada Trust


Empfehlenswert ist es aber, sich vorab auf der Seite zu registrieren, so dass man sich später auf der App nur noch einloggen muss. Bei kleineren Smartphones kann die Registrierung über die App etwas schwieriger werden. Daher ist eine Registrierung vorab auf der Seite zu empfehlen. Hierzu müssen zusätzliche persönliche Daten dem Anbieter übermittelt werden, um die Echtheit nachzuweisen.

Wie bereits oben beschrieben, handelt es sich dabei um eine Standardprozedur. Diese Variante ist auch von anderen Seiten bekannt und dient einzig und allein dem Schutz des Users vor Missbrauch. Teilweise kann es sein das die Verifizierung einige Zeit in Anspruch nimmt. In dieser Zeit kann ebenfalls kein Handel durchgeführt werden.

HitBTC bietet momentan alle gängigen Einzahlungsmöglichkeiten. Hierzu zählen neben den typischen Varianten wie SofortÜberweisung natürlich auch zahlreiche Kreditkarten. Je nachdem für welche Variante man sich entscheidet, kann auch die Dauer der Einzahlung variieren. Ähnlich ist dies auch bei Kreditkarten. Bei einer normalen Überweisung hingegen, kann es einige Tage dauern bis das Geld auf dem Online Konto zur Verfügung steht. Man sollte sich daher vorab genau überlegen, für welche Einzahlungsmethode man sich entscheidet.

Diese kann jedoch bei jeder weiteren Einzahlung neu ausgewählt werden. Man legt hier also nicht einmal prinzipiell eine Methode fest. Bei einigen Einzahlungen können durchaus Bearbeitungsgebühren anfallen.

Bei normalen oder typischen Einzahlungsmethoden, wie beispielsweise SofortÜberweisung hingegen fallen keine Gebühren an. Auszahlungen unterliegen ebenfalls bestimmten Kriterien. Je nachdem wie viel Gewinn erzielt wurde, kann hier eine Auszahlungsgebühr erhoben werden.

Diese liegt aber selbst bei hohen Gewinnen weit unter einem Prozent. Daher kann man diese Gebühr beinahe vernachlässigen. Dennoch muss sie an dieser Stelle, zwecks der Richtigkeit, aufgeführt werden. Dabei spielen, wie auch auf vielen anderen Seiten, immer mehr die Krypto Währungen eine entscheidende Rolle.

Die Registrierung auf der Seite geht dabei recht schnell. Dies hängt immer von der jeweiligen Situation ab. Zum Anbieter selbst, kann man in erster Linie die sehr gut strukturierte Seite hervorheben. Durch diesen einfachen Aufbau kann der Kunde einen sehr guten Überblick über die einzelnen Kurse erhalten. So ist es auch unerfahrenen User ohne weiteres möglich auf dieser Seite zu handeln.

Die zahlreichen Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten sind ebenfalls ein wichtiger Faktor, der positiv hervor gehoben werden muss. Alles in Allem kann man also von einem sehr guten Anbieter sprechen. Bei Yobit handelt es sich um eine Cryptocoin Börse, auf der mehr als Kryptowährungen handelbar sind.

Zwar ist die Webseite international ausgerichtet, doch die Sprachen sind Chinesisch, Russisch und Englisch. Der Fokus von dem Anbieter liegt darauf, dass Kurse von den einzelnen Kryptowährungen möglichst von sämtlichen Seiten beleuchtet werden und auf der Webseite für Kunden abrufbar werden.

Bislang können Kunden insgesamt zu Yobit nur relativ wenige Informationen finden. In dem deutschsprachigen Raum ist die Plattform von Yobit noch nicht besonders in Erscheinung getreten. Es muss sich dabei nicht um eine schlechte Arbeit handeln, sondern meist liegt dies an der fehlenden deutschen Übersetzung. Zunächst einmal muss erwähnt werden, dass die Nutzer fast direkt in den Handel einsteigen können. Direkt beim Öffnen von der Startseite wird die Handelsoberfläche aufgerufen.

Bei der Oberfläche werden dann viele Entwicklungen und Kurswerte erkannt. Zwar wirkt zu Beginn alles etwas unsortiert, doch die Nutzer können sich nach einer Eingewöhnungsphase gut orientieren. Bevor überhaupt ein Handel vollzogen werden kann, ist eine Anmeldung bei der Börse erforderlich. Es gibt erst im Anschluss Zugriff auf die Kryptowährungen, womit dann problemlos gehandelt werden kann. Die Registrierung kann relativ einfach und schnell erfolgen.

Benötigt wird nur die valide E-Mail-Adresse und ein dazugehöriges Passwort. Für eine Registrierung klicken Nutzer auf einen Button in der oberen Menüleiste. Es wird dann ein Link gesendet, der zu bestätigen ist. Wenn dies erfolgt ist, können Kryptowährungen gekauft oder verkauft werden.

Die Registrierung ist dabei übrigens kostenfrei. Die Nutzung und die Registrierung bei Yobit sind generell umsonst. Bezogen ist dies auf die Verwahrung von den Coins im Wallet. Erst bei den Transaktionen tauchen die Kosten auf. Es muss jedoch ein Mindestumsatz beachtet werden, welcher bei dem Handel eine wichtige Rolle spielt. Für alle Kryptowährungen ist dies dann gleich.

Soll eine Währung verkauft oder gekauft werden, dann liegt die Gebühr bei 0,2 Prozent. In dem Bereich stellt Yobit damit einen der günstigsten Anbieter dar. Zu erwähnen ist, dass die Gebühren nicht abhängig sind von den Umsätzen bzw.

Es taucht die gewisse Gebühr auf, wenn Einzahlungen oder Auszahlungen getätigt werden. Der Wert ist durchschnittlich und auch angemessen. Vielen Interessenten geht es natürlich besonders um die Seriosität von einem Anbieter.

Leider gab es in den vergangenen Jahren immer mehr unseriöse Anbieter, wozu Yobit eindeutig nicht gehört. Die Zweifel an der korrekten Arbeitsweise sind bei dem Anbieter überflüssig. Auch wurden bei alternativen Anbietern wie Coinbase immer wieder Fehler gemacht.

Fehler dieser Art sind bei Yobit nie passiert. Auf unterschiedlichen Ebenen wird unter Beweis gestellt, dass Abzocke oder Betrug ausgeschlossen sind. Viele Nutzer vertrauen auf den Anbieter und dies ist ein Zeichen für die gute Arbeit.

Nahezu alle der Top Krypto Währungen können gehandelt werden und mit dazu gehören die bekannten Majors wie Ethereum oder Bitcoin.

Es gibt ein Wallet für entsprechende Coins, welche bei dem Anbieter bequem gelagert werden können. Was für Bitcoin Exchanges nicht ganz so typisch ist, ist das Würfelspiel, wo Bitcoins gewonnen oder verloren werden können.

Bei der Handelsoberfläche gibt es den Bereich CoinsInfo und jeder kann sich dort einen Überblick verschaffen. Alle Währungen sind dort aufgelistet und somit über Coins. Die Entscheidung für die beste Bitcoin Börse aktuell ist verknüpft mit einer gewieften Strategie für ein gutes Investment.

Auch wenn es immer wieder zu störenden Tendenzen bei den Kursverläufen kommt, ist der Bitcoin eine attraktive Option für die Zukunft. Welche Börse die beste Option dabei ist, resultiert aus vielen Faktoren.

In der kurzen Vergangenheit des letzten halben Jahrs entstanden hier etwa ein gutes Dutzend an Börsen dieser Art. Wer einen Einstieg plant, der braucht eine verlässliche Basis und gerade der Neuling braucht eine Bitcoin Börse die fundiert und etabliert ist.

Das ist nur ein Hinweis zu diesen Faktoren und allen Transaktionen sollten optimiert abgesichert sein. Somit kommt schon der nächste Hinweis, denn Sicherheit beim Kauf von Bitcoin ist ein weiterer wichtiger Faktor. Auch die Gebühren für Transaktionen sind dabei wichtige Bausteine, die wie ein präzises Bauwerk zusammen gehören.

Kommen wir insgesamt zur positiven Betrachtung des Angebot. Hier zeigen sich die ersten gravierenden Abweichungen beim Angebot, denn einige Anbieter haben sich auf verschiedene Währungen und den Handel mit Bitcoin spezialisiert. Die Konditionen die hier im Vergleich genutzt werden sind stark abweichend. Einige Anbieter arbeiten aber auch mit britischem Pfund. Diese Frage ergibt sich schon einmal aus dem Begriff und bei dem Begriff Börse handelt es sich in der Erklärung um einen Marktplatz für Bitcoin.

Hier wird beispielsweise der Bitcoin gehandelt und hier kann sich der Interessent mit der bekanntesten Kryptowährung Bitcoin versorgen. Heute bieten verschiedene Plattformen als Bitcoin Börse diese Währung an. Rund weitere Kryptowährungen sind bekannt und werden auch an der Bitcoin Börse gehandelt.

Es sind Internetplattformen und Broker, die als Bitcoin Börse mit zuverlässigen Leistungen dienen und das Investment in Bitcoin und weitere Währungen ermöglichen. Es handelt sich somit in der Erklärung um Handelsplätze bei denen man Bitcoin und andere Kryptowährungen kaufen kann. Kommen wir einmal zur Betrachtung der Voraussetzungen. Es gibt eine gewisse Anonymität beim Kauf von Bitcoin , jedoch wenn man ein Wallet schafft für diese Käufe, dann muss auch an die Personalisierung und die Identifizierung gedacht werden.

Auch wenn man später nur über die eigene anonyme E-Mail Adresse agieren möchte, so muss man immer auch diese Verifizierung vornehmen. Die bekannteste Börse dieser Art ist Bitcoin. Hier kann sich jeder mit seinem Bitcoin versorgen. Natürlich gibt es noch weitere Broker und Plattformen dieser Art, die den Handel mit Bitcoin und weiteren Kryptowährungen vornehmen. Nennen wir noch einige Beispiele, wie etwa Binance, Kraken, Bitstamp oder etwa die Plattformen der Broker die ebenfalls mit Bitcoin handeln; wie etoro und andere.

Wer sich hier bei der Auswahl der besten Bitcoin Börse unsicher ist, der sollte sich bei mehreren Plattformen anmelden.

Hierbei wird in der Realität dann deutlich, ob er diese oder jene Börsewirklich besser ist. Man sollte sich bei mindestens zwei der genannten Bitcoin Börsen anmelden. Das ist hinsichtlich der Kosten und Gebühren bei der richtigen Bitcoin Börse sicher. So findet man in der Phase der Orientierung die beste Bitcoin Börse wie von selbst.

Lohnt es sich überhaupt Bitcoin zu kaufen? Das ist ebenfalls mit dieser Frage verknüpft und hier zeigen sich wirklich reale Gewinne beim Kurs des Bitcoin, die in der Vergangenheit erzielt wurden. Man findet faszinierende Zahlen beim Bitcoin, wenn man die Kursverläufe betrachtet. Die Frage nach einer Akzeptanz verschiedener Zahlungsmöglichkeiten beim Bitcoin kaufen an einer Börse kommt immer wieder auf. Paypal findet auch beim Bitcoin Lauf Akzeptanz und hier sei eines angemerkt.

Diese Zahlungsmöglichkeit ist mit einigen Schwierigkeiten bei diesen Käufen verbunden. Beim Thema Bitcoin Börse herrscht Sicherheit vor. Die Vorstellung des Kauf dieser Kryptowährung mit Hilfe des eigenen Wallet kennt viele Gründe und hier zeigen sich individuelle Ansprüche.

An sich ist es einfach und sicher diese kryptische Währung in Fiatgeld umzutauschen und auch hier über das eigene Wallet ein Investment zu erzielen. Es gibt genügend Anbieter und Börsen und hier im Vergleich findet man die bekanntesten und besten Börsen für den Kauf des ersten eigenen Bitcoin. Um eine Zweitmeinung zu den genannten Anbietern zu bekommen, kann man die Webseite www. Dort ist eine ausführliche Übersicht an Bitcoin Börsen zu finden.

Das Fazit zeigt hier hinsichtlich der Zukunft und der sehr positiven Prognosen eine deutliche Empfehlung. Man sollte sich gerade als Neuling beim Handel mit Bitcoin und anderen Krypto-Währungen speziellen Anbietern mit seinem Kaufwunsch anvertrauen. Das ergibt sich auch aus dem Vergleich. Hier zeigen sich viele gute Beispiele als Fazit und gute Anbieter haben auch ein Stufen-System, bei der entsprechenden Höhe der Einzahlungen.

Als Fazit kann man diese Anbieter aus dem Vergleich wirklich empfehlen. Das Konto wird als Girokonto genutzt, ist aber als Saving account angelegt. Das Konto besteht seit mehr als 3 Jahren.

Von ihm werden V-schecks ausgegeben und Überweisungen in Kanada — bisher ohne Probleme- getätigt. Strategien dazu können unterschiedlich aussehen … ist der Brief von der Konzernzentrale gekommen oder von einer Filiale?

Möglicherweise lässt sich zusätzliche Zeit gewinnen bis Sie Ihre Investition dort getätigt haben. Ich drücke die Daumen, dass sich da noch etwas machen lässt … die Alternativ bei der nächsten Reise ein neues Konto bei einer anderen Bank zu eröffnen, wäre ja wesentlich aufwendiger. Auf deutscher Seite ändert sich gerade extrem die Abgabenordnung Rahmengesetz der Besteuerung.

Eine Zusammenfassung der Änderung gibt es übersichtlich hier. Es ist erschreckend wie Schutzvorschriften vor staatlicher Willkür einerseits aufgehoben und andererseits viele neue Befugnisse für den Staat geschaffen werden, inklusive neue Verbote, Beschränkungen und Meldepflichten für den Bürger und ausländische Meldestellen. Inwiefern sich ausländische Staaten von einem deutschen Steuergesetz beeindrucken lassen, seht auf einem anderen Blatt.

Aber für denen deutschen Steuerpflichtigen, der grenzüberschreitend tätig ist in einer Welt mit Globalisierung, die immer enger zusammenwächst , wird die Luft dünner unwissendlich in Dinge reinzugeraten! Wenn Sie Beamter der Finanzverwaltung sind, dürfen Sie sich noch freuen. Per Gesetz wurde ihr Operationswerkezeug erheblich erweitert. Warum schreiben wir noch freuen? Wenn man mit immer mehr Einschränkungen, Verboten und Strafen die Leistungsträger der Gesellschaft ins Ausland drängt — fast alle Staaten sind steuerlich einfacher und freundlicher als Deutschland — dann kann es früher oder später dazu kommen, dass zu wenige Leistungsträger im Inland sind, um die Bezüge der Beamtenschaft mit zu bezahlen.

Bitte verstehen Sie uns nicht falsch. Jeder Staat braucht gute Gesetze und gute Beamte … und diese müssen auch gut verdienen, damit Sie loyal sind. Es ist aber genauso Fakt, dass es einen Grenzwert an Belastung gibt, wo es anfängt zu kippen und sich leistungsstarke Leute die wesentlich mehr erschaffen als sie verbrauchen und damit tragenen Säulen der Gesellschaft sind , überlegen dort hinzugehen, wo bessere Verhältnisse herschen.

Warum sich Leute über den Grundstückskauf in Kanada informieren lassen. Zu Visa- und Einwanderungsangelegenheiten bis hin zur Firmengründung. A Lieber deutscher Staat: Unsere Vorväter haben nach bzw. Aktuell staatliches Handeln geht in eine andere Richtung. B Liebe deutsche Bürger: Wir können uns nicht darauf verlassen, dass der Staat in unserem Interesse handeln wird.

Es war und ist immer schlau eigene Vorsorge zu treffen. Recherchieren Sie bitte weiter und setzen Schritt für Schritt Dinge um, die Ihnen für die Zukunft sinnvoll erscheinen! Als ich jetzt wieder Kanada war, habe ich mich bei der RBC erkundigt und hatte auch die Gelegenheit einige Kunden zu sprechen. Es wurde eine Vielzahl von deutschen Kunden angeschrieben, dass das Konto aufgelöst wird.

Mehrmals erhielt ich die Auskunft, dass gelte nur für Kunden, die kein Grundstück in Kanada haben. Wer ein Grundstück in Kanada besitzt, muss ja die Grundsteuer bezahlen und dazu ist ein lokales Bankkonto recht sinnvoll.

Nun habe ich aber auch jemand kennengelernt, der nur 20 Dollar auf dem Konto hat, eine deutsche Postadresse hinterlegt hat, kein Grundstück besitzt, das Konto nicht nutzt und es wurde ihm trotzdem nicht gekündigt. Deutsche, die über eine Adresse in Postadresse in Kanada verfügten, haben soweit ich bisher in Erfahrung bringen konnte, nicht die Kündigungsbriefe bekommen.

In der RBC-Filiale auf das Thema angesprochen, ist die Bankerin sofort auf Abstand gegangen und wollte erst überhaupt kein Wort sagen, was mir zeigte, wie tief die ganze Problematik ist. Üblicherweise sind nämlich die Menschen in Kanada super freundlich und aufgeschlossen. Ein Gespräch kam doch noch zu Stande und es stellte sich heraus, dass sich wohl nur die Politik dieser Bank geändert hat. Warum und weswegen so uneinheitlich verfahren wird, konnte oder wollte man mir nicht sagen.

Man müsse dazu die Zentrale befragen. Ein Gesprächspartner sagte mir, dass er — obwohl er nicht betroffen — ist vorsorglich bei einer anderen kanadischen Bank ein Konto eröffnet. Andere Banken, die ich gesprochen habe, haben kein Problem mit deutschen Kunden. Es besteht sogar die Möglichkeit Immobilienfinanzierungen zu machen, wenn man ein Haus mit Grundstück kaufen oder wenn man sich ein Haus auf ein Grundstück bauen lassen möchte. Wenn Sie das interessiert, bringe ich dazu mal einen separaten Beitrag raus.

Da ich öfter in Kanada bin, macht es schon Sinn ein Konto vor Ort zu haben. Mich würde gerne interessieren, ob sie eine Lösung für das Banken Problem gefunden haben. Ich habe im July in Nova Scotia bei der RBC vermeintlich ein Konto eröffnet, der Mitarbeiter dort war sehr freundlich — alles ging rasch und problemlos mit meinen beiden Ausweisdokumenten. Glücklich bin ich mit einer Kontokarte weitergezogen.

Da ich einen Investitionskauf nahe Halifax getätigt habe, wollte ich gern für Gebühren u. Zahlungen ein kanadisches Konto in CAD haben, um dem ständigen Hin- und Hernewechsel von Währungen und dem damit verbundenen Währungswechselkursverlust zu entgehen. Ich werde keiner Bank dieser Welt meine Steuererklärung oder Kaufunterlagen von Investitionsgeschäften, die sie nicht betreffen, vorlegen.

Ich habe geschrieben, dass ich meine Bemühungen um ein Konto bei RBC hiermit beende und sie bitte, meine Unterlagen zu vernichten, wie auch ich die gesamte File vernichten werde.

Die Bestätigung steht noch aus. Dies alles unter dem Deckmäntelchen des Geldwäschegesetzes. Aus meiner Sicht liegt hier noch eine viel weiter reichende Absicht dahinter — nämlich die blinde Datensammelwut und der Wunsch nach einem gläsernen Kunden. Mit scheint aber auch, dass die für Kanada neuen Bestimmungen für diese Vorgänge, Interpretationsspielraum bieten, wenn ich Eure Kommentare und Erfahrungsberichte lese.

Das scheint ja bei allen Banken verschieden gehandhabt zu werden. Ja, das ist richtig. Welche Bank kann z. Immer noch die TD Canada Trust? Bitte sammeln Sie Ihre eigenen Erfahrungen.

Zur Recherche können Sie gerne unsere ältern Artikel wie diesen hier nutzen. Zusätzlich sind persönliche Gespräch mit mehreren Banken sinnvoll. Konkrete Empfehlungen für oder gegen Banken im Ausland mache ich generell nicht.

Automarke ist nicht gleich Automarke, das wissen die meisten Menschen. In Bezug auf Banken ist dieses Wissen nicht so verbreitet. Ich wünsche viel Erfolg bei der passenden Kontoeröffnung und eine gute Reise.

Kann ich bei einer kanadischen Bank auch US Aktien kaufen? Werden meine Gewinne und Dividenden automatisch dem deutschen Fiskus mitgeteilt oder muss ich dasselber tun? Ich will Steuern zahlen, aber nur an Kanada! Vielleicht stehen Fachleute auf DF. Ich rate nochmals ab. Ich kann garnicht aufhören mit abraten, ich bin soooo froh, wenn ich DF hinter mir habe!

Achtung Finger weg, erst haben Hacker Angriffe nicht gleich öffentlich gemacht. Nun schalten sich Server ab. Bei mehreren Accounts nun auch E-Mail Nutzung weg. Das beste ist aber, das die Kunden erst Tage später informiert wurden. Die Leistung hat definitiv nachgelassen. Ich kann DF nicht mehr empfehlen und suche nun nach einer Alternative.

Nun seit über 10 Jahren bei Domain Factory, aber jetzt ist Schluss! Das was die machen ist — hier fehlen mir jeglichen Worte die nur etwas mit Höflichkeit zu tun haben!

Sind einfach nicht fähig den Kontoumzug zu Händeln. Der unter anderem per Post raus ging. Nach einigem hin und her habe ich mitgeteilt das ich nur noch wegen der vielen Arbeit des Umzugs bei denen bin. Daher meine Erfahrungen, möglist vielen Usern im Internet zugänglich machen werde.

Jetzt wurde der Vertrag ohne Angaben von Gründen Gekündigt. Ich darf fast 20 Domains umziehen. Nun seit über 10 Jahren bei Domain Factory, aber jetzt ist Schluss.

Der Support ist so unterirdisch schlecht geworden, unfreundlich und unfähig, dass keine andere Wahl mehr bleibt, als zu wechseln. Es werden ungefragt neue Tarife gebucht, Domains umgestellt und nach Wochen bekommt man nur standardisierte Textbausteine. Bedeutet, wohl der Kunde soll gehen, wenn er sich mit der schlechten Qualität nicht abfindet. Denen ist nicht mehr zu helfen und wer möchte denn schon seine Daten mit dem neuen amerikanischen Eigentümer GoDaddy teilen? Ich bin ebenfalls seit vielenm Jahren bei DF, erwäge aber mittlerweile einen Umzug.

Der Suppert und die Verfügbarkeit sind top, aber ich ärgere mich mittlerweile über die Preisgestaltung — insbesondere bei den SSL-Zertifikaten — und das es hier keine Möglichkeit gibt z. Leider ist Domainfactory preislich mittlerweile nicht mehr sehr attraktiv — im Gegensatz zu früher, wo oftmals kostenlose Tarifupgrades an die Kunden weitergegeben wurden. DF war vor langer Zeit einmal wirklich gut, heute sind sie katastrophal weit entfernt von stabiler Technik und kundenfreundlichem Support.

Mittlerweile bin ich 15 Jahre bei df. Dazu gibt es ein Funktion auf der Webseite Jiffybox — das hat aber nicht funktioniert. Die Antwort vom Kundenservice war: Jetzt hatte ich ein Änderung an den Nameservern, was in der Vergangenheit bereits 2x so durchgeführt wurde. Als Antwort kamen sieben lapidare, inkompetente 6 Antworten von 7 verschiedenen Mitarbeitern.

Keine Chance für kompetenten technischen Support. Das war früher nicht so, da wurden Sie geholfen. Hände weg, ich wechsle! Der schlimmste service ever. Beantworten einfach nicht die Fragen, meine Seite mit jahre langer Arbeit wurde einfach gelöscht. Immer meine Rechnungen bezahlt.

Die behaupte ich hätte die Seite selbst gelöscht. Ganz zufällig soll ich zeitgleich einen zusätzlichen Service buchen. Nie wieder, sofort zum anderen Anbieter gewechselt. Ich bin seit etwa 8 Jahren ein Kunde bei domainfactory. Die ersten Jahre war ich mit domainfactory sehr zufrieden. Inzwischen kann ich von domainfactory leider nur noch abraten.

Der Support ist spürbar unfreundlicher geworden. Als Kunde hat man das Gefühl lästig geworden zu sein. Support-Tickets werden ohne Grund und ohne Bearbeitung des Tickets einfach geschlossen. Die Reaktionszeit kann auch bei einfachen Anfragen schon mal bis zu einer Arbeitswoche dauern. Mein Eindruck ist, dass sich domainfactory mit der Eingliederung zu HostEurope und später goDaddy immer weiter verschlechtert hat.

Es gab vereinzelt Hardwareupdates und längst überfällige! Aber von den Innovationen vergangener Tage ist nichts mehr zu spüren. Ich versuche seid 2 Jahren schriftlich zu Kündigen, angeblich ist nie was angekommen!? Obwohl ich von Ihnen einen Vorduck zugesandt bekomme habe.

Dieses Jahr dürfte ich wieder zahlen ohne den Service je genutzt zu haben, nun habe ich per E Mail gekündigt. Bin ja mal auf nächstes Jahr gespannt! Die beiden haben verschiedene Stärken und Schwächen. Das Kundenmenü un den Service finde ich bei df vorbildlich, dafür ist es in der Technik manchmal ein wenig schrulliger. Ich sag nur so wenn man 1 E-mail zuviel Schreibt wird man gekündigt!

Service für Kunden wird immer wie schlechter mein freund wurde auch gekündigt und das grundlos. Last die Finger von df. Das habe ich schon 5x gemacht und ich bin als Kunde aus Unbekannten gründen nicht mehr erwünscht! Das nennen sie kundenfreundlich? Mit ihren Standard Antworten kommen sie mir immer wider mehr haben sie als angeblicher guter Web-hoster nicht zu geben also schlechte Antworten. Update Ich habe es erneut versucht Kunde zu werden alle Bestellungen werden abgelehnt ohne Grund Angabe und ich erhalte am Telefon keine Auskunft entweder legen sie gleich auf oder ich werde einfach zu den Mitarbeiter verbunden der was immer nur das gleiche sagt.

Absolut eine Katastrophe finger weg von DomainFactory! Ihr Vertragsangebot über Webhosting- und sonstige Internetdienstleistungen haben wir erhalten. Leider müssen wir Ihnen jedoch mitteilen, dass wir derzeit aufgrund unserer internen Vorgaben und Richtlinien keine Vertragsbeziehung mit Ihnen ein- gehen können. Wir bedauern es sehr, Ihnen keine andere Mitteilung machen zu können und wünschen Ihnen für die Suche nach einem passenden Partner viel Erfolg.

Bitte erlauben Sie den rein vorsorglichen Hinweis, dass wir hiermit weitere Anmeldeversuche ablehnen. Dies gilt bis auf schriftlichen Widerruf durch uns. Dennoch vorgenommene Anmeldungen und Anmeldeversuche können — auch bei versehentlicher Annahme des Vertrages — zu rechtlichen Ansprüchen gegen Sie führen.

Bitte sehen Sie daher auch in Ihrem eigenen Interesse von weiteren Anmeldeversuchen bei unseren Angeboten. Ihre im Rahmen der Anmeldung durch Sie angegebenen Vertragsdaten wurden aus unserem Livesystem entfernt.

Dies bekomme nicht nur ich sondern auch andere Kunden wie ich von meinen Freund erfahren habe. Ich hoste dort seit über 5 Jahren überlege aber zu wechseln.. Ist ein echtes Unding und gerade für Kunden unterwegs auf Smartphones total nervig. Da nutzt es nichts, dass der Support eine Nummer hat und schnell reagiert. Habe seit Jahren eine Webseite bei DF, habe für längere Zeit meine E-mail mit der ich die Webseite angemeldet habe nicht gecheckt, und habe so die Rechnung nicht gesehen.

Promt war die Webseite gesperrt und nachdem ich die Rechnung beglichen habe kam direkt eine weitere Rechnung für die Sperrung der Seite. Das ist doch der Witz, als ob da jemand die Webseite kistenweise von A nach B getragen hätte und dafür entlohnt werden müsste. Wer so mit Kunden umgeht bekommt von mir keine Weiterempfehlung. Klar dass man Geld verdienen möchte aber Abzocke geht garnicht.