Die 6 besten Wetter-Apps für iPhone und iPad

 


Automatisch erkennt das Programm diesen und bietet Ihnen daraufhin die Möglichkeit im Internet einen Preisvergleich zu starten oder Infos über dieses Produkt herauszufinden. Inkhunter braucht mindestens iOS 8. Photon Flash Player Browser. Laut Anbieter nutzen die App weltweit immerhin 15 Millionen Menschen. Hoher Suchtfaktor trotz einfacher Spielidee:

Screenshots


Auf Highscore-Jagd laufen Sie durch eine farbenfrohe Welt und müssen dabei diverse Hindernisse umgehen. Umgestürzte Baumstämme, riesige Schluchten und Krebse erschweren das Vorankommen. Am Rechner ist das Surfen ohne Werbeblocker für viele mittlerweile undenkbar. Zwar gibt es neben Safari inzwischen zahlreiche Browser fürs iPhone und iPad, einen eingebauten Adblocker bietet davon jedoch kaum einer.

Genau hier setzt "AdBlocker für iPhone und iPad" an und macht jetzt endlich auch unterwegs Schluss mit nervigen Werbebannern. Kein Internet im Urlaub?

Das muss nicht sein. Sie halten das Pixelgebilde lediglich vor die Kamera, binnen zwei Sekunden erkennt und analysiert die Software die dahinter verborgene Nachricht. Die Idee, ein digitales Haustier zu pflegen, ist seit dem Tamagotchi-Hype bereits bekannt. Jetzt gibt es auch für das iPhone und den iPad einen virtuellen Liebling, der Ihre Zuneingung fordert.

Langwieriges Konvertieren können Sie sich damit sparen. Die Alternative zum vorinstallierten Safari-Browser soll laut Entwicklerangaben bis zu sechsmal schneller als der Apple-Standard-Browser sein.

Der flotte Seitenaufbau bei Opera Mini gelingt unter anderem dadurch, dass Daten serverseitig auf bis zu 90 Prozent komprimiert werden, bevor sie bei Ihnen ankommen. Wahlweise werden dabei alle Aufnahmen, nur neu hinzugekommene Fotos oder separat ausgewählte Dateien übertragen. Kurz zurechtgeschnitten, schon sind die weihnachtlichen Elfen mit Ihren Gesichtern fertig! Wem sein Musikrepertoir auf Dauer nicht genügt, findet in diesem Programm ein einfache Möglichkeit, in die unendlichen Weiten der Musikwelt einzutauchen.

Dabei durchstöbern Sie nicht nur das komplette Angebot, sondern können bei Bedarf auch direkt aus der App heraus Ihre Bestellung aufgeben. Apple Store iPhone App. Auf verschiedenen realen Rennstrecken drücken Sie aufs Gaspedal - Hockenheim, Silverstone und Spa sind nur einige der zahlreichen Original-Schauplätze. Drucken und iPad und iPhone, das passte bisher nicht richtig gut zusammen. Die App "ePrint" soll das ändern.

Springfield" beim Wiederaufbau seiner geliebten Stadt. Das Menü ist angenehm gestaltet und "Lesezeichen" und "Meistbesuchte Seiten" werden im Windows 8-Stil übersichtlich dargestellt. Ein individueller Klingelton ist vielen Nutzern wichtig - nicht nur um direkt zu wissen, dass das eigene Telefon klingelt.

Sie stehen im Elektrofachmarkt und wollen wissen ob der Kühlschrank dort wirklich am günstigsten ist? Die "iHandy Wasserwaage" eignet sich perfekt für kleine alltägliche Messungen, wie sie etwa beim Aufhängen eines Bilderrahmens nötig sind. Sie sind es satt zu tanken und Meter weiter eine deutlich billigere Tankstelle zu entdecken? Die Welt im Kleinformat und immer griffbereit. Wenn Ihr Flensburger Punktekonto in einen gefährlichen Bereich rutscht und Strafzettel zur fixen monatlichen Ausgabe werden, sollten Sie sich besser von Bllitzer.

Neue Version mit aktuellen Karten: Auch auf iPad und iPhone ist die bekannteste Video-Plattform vertreten. Ob Videos schauen oder auch kommentieren sowie hochladen, die kostenlose App bietet eine Vielzahl an Funktionen.

Zombies 2" ist der zweite Teil des Mobile-Game Klassikers erschienen. Beim Spielprinzip hat sich zu den Vorgängern kaum etwas geändert. Die feindlichen Zombies wollen Ihren Rasen erobern. Sie müssen die Eindringlinge mithilfe von Pflanzen davon abhalten. Das iPhone sowie das iPad sind dafür prädestiniert auch als Navigationsgerät verwendet zu werden.

Die Vorgabe ist denkbar einfach: Anhand von vier Bildern versuchen Sie das gesuchte Wort zu ermitteln, das in vier Abbildungen wiederzufinden ist. Ihr verloren gegangenes iPhone sowie iPad können Sie mit "Mein iPhone suchen" in wenigen Schritten orten und auf einer Karte anzeigen lassen.

Jetzt auch fürs iPhone und iPad: Des Weiteren lässt die App Routenplanung und Navigation zu. Sie sind von den festgelegten iOS-Klingeltönen genervt? Memrise Memrise ist ein Lernportal mit über Prisma verwandelt Fotos durch die Styles bekannter Künstler in Kunstwerke.

Wir zeigen Ihnen, welche Games es in die Top 10 von Apple geschafft haben. Rodeo Stampede Der Name ist Programm: Nebenbei entstehen durch die Bewegung der Kugel auf der Leinwand wundervolle Kunstwerke. Reigns In dem nett verpackten Spiel muss der Nutzer als gütiger oder grausamer mittelalterlicher Monarch des Jahrhunderts weise Entscheidungen treffen, um auf dem Thron und am Leben zu bleiben.

Sie können dadurch unterschiedlichste Projekte auf und mit ihrem Gerät erstellen, die die Sensoren oder die Umgebung mit einbeziehen. Folioscope Per App eine lustige Animation erstellen Platz 5: Tayasui Color Tayasui Color befeuert den aktuellen Ausmaltrend.

Naturgetreue Pinsel- und Stiftklänge Platz 2: Der Spieler schlüpft in die Rolle des Geheimagenten Adam Jensen und versucht, kniffelige, raster-basierende Puzzles zu lösen. Big Bang Racing Geschicklichkeitsrennspiel mit einem waghalsigen Motorradfahrer und vielen von Nutzern erstellten Parcours. Samorost 3 Das Erkundungs- und Puzzle-Abenteuer handelt von einem neugierigen Weltraumgnom, der auf der Suche nach dem geheimnisvollen Ursprung seiner Zauberflöte den Kosmos bereist.

Chameleon Run Chameleon Run ist ein einzigartiger, schneller und herausfordernder Autorunner mit farbenfrohen Herausforderungen. Severed Im Mittelpunkt von Severed ist die einarmige Kriegerin Sasha, die mit einem lebendigen Schwert bewaffnet in einer Albtraumwelt nach ihrer Familie sucht. Einmal war sogar Microsoft Retter in der Not. Das ist noch dünner, leichter und leistungsstärker als sein Vorgänger und hat ein besonderes optionales Schmankerl an Bord: So soll eine intuitivere und schnellere Bedienung gewährleistet werden.

Ein Modell in Keramik bereichert nun die Modellpalette. Neu ist unter anderem der gestrichene Kopfhöreranschluss. Auch unter der iPhone-Haube wurde nachgebessert, beim Design bleibt hingegen alles beim Alten. September stellt Apple die achte Generation des iPhones vor. September sind beide Smartphones auch auf dem deutschen Markt erhältlich.

In punkto Technik legt Apple allerdings deutlich nach: April gibt es Apples Smartwatch. Im Gegensatz zur Konkurrenz setzt Apple bei der Bedienung aber nicht auf den Touchscreen alleine, sondern verwendet zusätzlich ein Drehrad, auch bekannt als Krone, wie es zum Aufziehen von mechanischen Uhren benutzt wird.

Die Preise der Watch beginnen bei Euro. Das iPhone gibt es nun mit 4,7 und 5,5 Zoll Bildschirmdiagonale. Den Markt der professionellen Macs hat Apple die letzten Jahre auch etwas vernachlässigt. Im Prinzip hat Apple das iPhone 5 genommen und in bunte Kunststoffgehäusen neu verpackt. So gibt es mit dem A7 den esten Bit-Prozessor im iPhone. Doch dieser war an vielen Stellen weniger detailliert und zum Teil auch fehlerhaft — es hagelte Kritik von enttäuschten Nutzern.

Mittlerweile ist die dritte Generation des iPads auf dem Markt. Steve Jobs stirbt am 5. Oktober im kalifornischen Palo Alto an den Folgen seiner langwierigen Krebserkrankung. Auch dieses Gerät erweist sich als voller Erfolg. Das iPhone sollte den kompletten Mobilfunkmarkt verändern, es wird zum Prototypen für alle modernen Touchscreen-Smartphones und zur Cash Cow für Apple. Mit dieser Technologie zeigt das Unternehmen, dass es sich nicht nur an Endverbraucher richtet, sondern auch Unternehmen im Blick hat.

Mit dem Apple Store wendet sich das Unternehmen direkt an die Verbraucher. Das erste Produkt ist der iPod, ein digitales Musikabspielgerät. Etwas kleiner als eine Zigarettenschachtel mit einer eingebauten Festplatte, einem Klickrad und der dazugehörigen iTunes-Software stellt der iPod ab Oktober die gesamte Musikindustrie auf den Kopf.

Es basiert auf Unix und der neuen Bedienoberfläche Aqua. Mac OS X wird in den nachfolgenden Jahren immer weiter überarbeitet und ist mittlerweile bei Version Der hohe Preis und die schlechten Erweiterungsmöglichkeiten schrecken allerdings viele Käufer ab. Beide Unternehmen lizenzieren gegenseitig ihre Patente, Microsoft kündigt an, sein Office-Paket für den Mac weiterhin zu entwickeln, Apple legt den Internet Explorer 4. Steve Jobs war zurück. Im September übernimmt Jobs wieder das Ruder und leitet die Wende ein.

Mitte der er-Jahre steht Apple daher wegen sinkender Einnahmen kurz vor dem Ruin oder einer feindlichen Übernahme. Anfang der 90er - Apple verliert immer mehr Marktanteile Zudem kommt mit Microsoft ein neuer Mitbewerber auf den Markt, dessen Erfolg mit Windows Apple auch durch langjährige juristische Auseinandersetzungen nicht verhindern kann.